Was schickes für den PC

+A -A
Autor
Beitrag
chiksterminator
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:53
Da sich nun an meiner Wohnsituation einiges geändert hat und mein PC separat in einem 15m2 Zimmer steht brauche ich für diesen Lautsprecher.

Jahrelang Musik mit verschiedenen Logitech/Teufel/5.1/2.1 etc Soundsystemen gehört. Diese stehen auch noch rum oder sind an Freunde verliehen. Seit ich aber im Wohnzimmer Klipsch RF-62 (ich weiß, auch nicht wirklich audiophil) stehen habe, bin ich mit dem Sound dieser "Soundsystem" nicht mehr wirklich Glücklich. Bass ist unpräzise und überpräsent. Mitten nicht wirklich vorhanden. Irgendwie klingt alles leicht verwaschen.

Daher soll nun an den PC etwas neues. Bei einem Bekannten auf dem Schreibtisch stehen Magnat Monitor 220. Eher billige Lautsprecher. Aber auf dem Schreibtisch war ich durchaus überzeugt.

Mein Gedanke geht daher in Richtung Studio-Monitor. Aktiv wäre sehr gut, da ich keinen extra Verstärker stellen möchte. Am Pc höre ich zu 95% Musik. Hier quer Beet. Keine Richtung wird bevorzugt.
Vom Budget her bin ich mir recht unschlüssig. So teuer wie nötig aber auch so günstig wie möglich. Ich peile so bis 400Euro für ein paar Lautsprecher inklusive Amp an.
Ich hoffe da ist etwas machbar. Gern günstiger.
Selbstbau ist ebenfalls machbar.
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 22. Mrz 2012, 12:57
Hi,

schau doch mal bei Thomann:
http://www.thomann.de/de/aktive_nahfeldmonitore.html

Im unteren Preisbereich ist es immer klangfördernd, das Budget möglichst auszuschöpfen.
Für 400 EUR würde ich mir die hier mal anhören:
http://www.thomann.de/de/krk_rp6_rokit_g2_bundle.htm
sowie
http://www.thomann.de/de/behringer_b3031a_truth.htm
http://www.thomann.de/de/prodipe_pro_8_active_studiomonitore.htm
http://www.thomann.de/de/fostex_pm05n_black.htm

Grüße
Frank
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:02
Frank, bei Thomann musst immer mal schauen, ob der Preis pro Stück oder pro Paar gilt
Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:08
Ja danke, ich weiß.
Die von mir verlinkten sind aber Paarpreise, wenn ich da nix übersehen habe.

Grüße
Frank
chiksterminator
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:08
Die geposteten sind wohl alles Paare. Also von daher für mich okay. Doof ist nur bei Thomann, dass die Kommentare meist recht wenig Kritische stimmen enthalten.
Aber vermutlich hilft hier nur Probehören.

Oder gibt es irgendeinen Geheimtipp?
Hüb'
Moderator
#6 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:14
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei allen von mir verlinkten LS sicher sehr gut.
Welche dann Deinen Geschmack am besten treffen - da hilft leider nur ein Probehören.
Eine Alternative wäre - da von Dir angesprochen - der Selbstbau. Da benötigst Du dann aber noch einen Vollverstärker (der dann aber eigentlich mehr "kann", als zum reinen Betrieb am PC nötig ist). Hier würde ich einen gebrauchten Amp für vllt. 100 € vorschlagen. Blieben 300 € für DIY-LS. Damit kann man schon was sehr, sehr feines basteln, wenn man kann und will.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 22. Mrz 2012, 13:15

chiksterminator schrieb:

Aber vermutlich hilft hier nur Probehören.


Das solllte generell der einzuschlagende Weg sein.

Im Zweifelsfalle mal schauen, in wie weit vielleicht eine neue Soundkarte angebracht wäre, bzw. ob sich ein Aktivpaar mit Wandler rentiert.
Nicolas92
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mrz 2012, 21:28
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 für den PC
daskenn am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  4 Beiträge
Was kaufen für PC?
Wandfarbe am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  3 Beiträge
Einsteiger Anlage für den PC
RioNegro am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  28 Beiträge
Verstärker für den PC??
robin17 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  8 Beiträge
Standlautsprecher für den PC ?
treecutter am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  10 Beiträge
Lautsprechersystem für den PC
VERGiL1202 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  20 Beiträge
Kompaktlautsprecher für den PC
Maurice_J. am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  42 Beiträge
2.0 für den PC
Stritch am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher für den PC
OpticJellyfish am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  27 Beiträge
2.1 Anlage für PC
oblivion1 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedjanwer
  • Gesamtzahl an Themen1.407.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.762

Hersteller in diesem Thread Widget schließen