Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz Melody Movie MER 803 mit USB hinten auf Rückseite

+A -A
Autor
Beitrag
wally13
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2012, 14:36
Hallo zusammen,


ich war ja auf der Suche nach einer Micro-Anlage mit rückseitigem USB-Festplattenanschluss (http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-50674-1.html)

Inzwischen habe ich mir die Marantz Meldoy Movie MER 803 zugelegt.

Dazu möchte ich jetzt einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben:

Zum Kauf bewogen hat mich der satte Klang, der auch im 45qm Raum nie an Grenzen stößt, die ausgesprochen tolle Optik und die kompakten Maße. Durch den geringen Platzbedarf wird auch die Verkabelung sehr übersichtlich und vorallem das Wohnzimmer lebenswerter...

Ich kann jetzt also komplett auf meine Musiksammlung zugreifen: Festplatte, USB-Sticks, iPod/iPhone, CDs, und Blu-ray spielt sie ja auch. Die Musikqualität mit allen Medien ist sehr gut.

Der analoge RDS-Tuner ist auch völlig in Ordnung. iPod/iPhone Anschluss sowohl über original Kabel an vorderem USB (ein iPod/iPhone Ständer ist dabei) oder per Docking (iTeufel) an AUX klappt hervorragend.

Festplatten und Sticks werden sehr schnell eingelesen und funktionieren einwandfrei. Festplatten für den hinteren USB sollten im Laden getestet werden, da meine vorhandenen Platten sämtlich nicht erkannt wurden.


Ich würde die Anlage also weiterempfehlen, auch wenn einige Mängel oder Ungereimtheiten nicht unerwähnt bleiben sollen:

-Wieso erkennt sie fast alle Festplatten am vorderen USB, am hinteren USB aber nicht?
-Wieso kann ich am hinteren USB ordnerweise shufflen, am vorderen USB aber nur im gesamten Medium?
-Wieso kann ich in der Festplatte am vorderen USB über Display navigieren, am hinteren USB brauche ich aber den TV-Bilschirm?
-Wieso erscheint am vorderen USB im Display Song/Artist/Album am hinteren USB im Display aber nur die Tracknummer (sehr witzig bei hunderten oder tausenden Titeln, z.B.: 587, da weiss man ja sofort was läuft...)
-Wieso werden Cover nicht immer und manchmal nicht komplett am TV angezeigt, dazu leider zu klein (wie die Schriftgröße der Titelinformation auch), sowie in schlechter Auflösung, im Vergleich z.B. zum iPad? Zumeist werden die Cover aber angezeigt.
-Wieso kann die Anlage nicht gleichzeitig Blu-ray Ton über Lautsprecher und TV ausgeben. Zur Wahl steht nur entweder / oder. Wenn die Lautsprecher nicht direkt neben dem TV stehen, der Ton beim Blu-ray schauen dann von der Seite kommt, ist das unzumutbar.


Fazit: ich würde sie trotz allem wieder kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MicroAnlage mit USB auf Rückseite
wally13 am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  19 Beiträge
Denon Ceol vs. Marantz Melody Media
t-norm am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Yamaha r-n 500 oder marantz melody Stream ?
Marcoking91 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  4 Beiträge
Kompatlautsprecher für Marantz Melody Media (M-CR610) Klassische Musik
RobertJe am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  51 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage/HIFI-Anlage mit USB auf Rückseite
w_roy am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  3 Beiträge
Marantz melody oder denon n-7
lavanda am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  3 Beiträge
Lüfter bei Marantz Geräten
SPACEart am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  4 Beiträge
Marantz Melody Media M-CR 611 oder 610
Crashdummy am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  4 Beiträge
NuLine 264 an Marantz Melody Stream M-CR 510
stb$ am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  13 Beiträge
SHW Melody...
Lord18 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976