Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MicroAnlage mit USB auf Rückseite

+A -A
Autor
Beitrag
wally13
Neuling
#1 erstellt: 29. Feb 2012, 12:06
Hallo zusammen,

Hintergrund:
zwecks optischer Optimierung meines Wohnzimmers möchte ich meine Mehrkomponenten-Anlage (Sony Receiver, Sony CD, Samsung InternetRadio mit Festplattenanschluss, iTeufel iPhone Dock) zu einer kleineren Einheit verschmelzen.

Mein Hauptanliegen:
Kennt jemand von Euch eine vernünftige Anlage, die auf der Rückseite (!) einen USB-Anschluss besitzt, (der ausser FlashSpeicher auch Festplatten erkennt).

Nicht so wichtig, aber schön wäre:
- ein zusätzlicher USB-Anschluss auf der Front, aber nicht zwingend
- DAB+
- iPhoneDock

Die Anlagen, die ich bisher angeschaut hatte, haben alle den USB-Anschluss vorn. Ich möchte das Festplattenkabel allerdings nicht sehen. Die Option mit tief gelegener Buchse und Winkelstecker, Kabel unter Gehäuse nach hinten gefällt mir nicht.

Wäre klasse, wenn mir da jemand einen Rat geben könnte.

Vielen Dank

wally
BenderT101
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Feb 2012, 13:17
Ein so "spezielles" Feature in dem Segment ... zu 99,9% gibt es sowas nicht.

Einzige Alternative wäre ein Netzwerkanschluss mit Netzwerk-Festplatte, aber das ist jetzt erstmal nur Theorie. Ein genaue Geräteempfehlung könnte ich da nicht geben.
kopflastig
Inventar
#3 erstellt: 29. Feb 2012, 14:28
Grundvoraussetzung USB-Anschluss auf der Rückseite? Da fällt mir auf Anhieb nur Yamahas Micro-Anlage MCR 755 ein.

Ob die hintere USB-Buchse allerdings festplattentauglich ist oder nur dem Blue Ray-Update dient, müsstest du selbst im Handbuch nachsehen.

Grüße,
Markus
wally13
Neuling
#4 erstellt: 29. Feb 2012, 15:17
Vielen Dank schon mal.

@Bender: spezielles Segment? Bin ich der einzige der über seine Anlage auf Festplatte gespeicherte Medien wiedergeben will, ohne Festplatte oder Kabel sehen zu wollen? Scheint wohl so...
Streamen über Netzwerkplatte will ich nicht mehr.
Mein Wunsch: ein Gerät anschalten und Musik hören - kein TV anschalten - kein PC/Laptop anschalten - kein Netzwerk/Server anschalten -

@kopflastig: tja, im Handbuch steht nur Update oder BD Unterstützung drin. Hab mal direkt angefragt, ohne große Hoffnung allerdings, dass die Antwort wie gewünscht ausfällt.

Wäre aber trotzdem ne Anlage, die mir gefallen könnte.


Für weitere Tipps bin ich weiterhin dankbar.

Wally
hacmac82
Stammgast
#5 erstellt: 29. Feb 2012, 15:28

wally13 schrieb:

kein PC/Laptop anschalten - kein Netzwerk/Server anschalten -

Wieso überhaupt abschalten? Meine Geräte haben jetzt je eine Uptime von ca 6 Monaten.
BenderT101
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Feb 2012, 16:10
Marantz Melody Movie M-ER803

...wenn der Preis nicht abschreckt.
wally13
Neuling
#7 erstellt: 29. Feb 2012, 17:28

hacmac82 schrieb:

wally13 schrieb:

kein PC/Laptop anschalten - kein Netzwerk/Server anschalten -

Wieso überhaupt abschalten? Meine Geräte haben jetzt je eine Uptime von ca 6 Monaten.


schön für Dich - nur leider keine Lösung für mich
wally13
Neuling
#8 erstellt: 29. Feb 2012, 17:30

BenderT101 schrieb:
Marantz Melody Movie M-ER803

...wenn der Preis nicht abschreckt.



Der Preis schreckt nicht, aber leider:

"Eine ­kleine Enttäuschung liefern die rückseitigen Netzwerk- und USB-Anschlüsse, denn was Streaming und Internetradio verheißen könnte, dient bloß dem integrierten Blu-ray-Player zur Verarbeitung von BD-Live."
Quelle: Stereoplay.de
BenderT101
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Feb 2012, 17:41
Das Handbuch macht keine einschränkenden Hinweise.

"Sie können Musik ... abspielen!"

Frag trotzdem lieber mal nach.
hacmac82
Stammgast
#10 erstellt: 29. Feb 2012, 20:04
http://www.taelektro...elId=&proDetail=3###

hat zwar kein dock aber einen anschluss sowohl für hdd als auch für ipod.auf der rückseite.

.. gibts auch ohne verstärker.


[Beitrag von hacmac82 am 29. Feb 2012, 20:25 bearbeitet]
wally13
Neuling
#11 erstellt: 01. Mrz 2012, 09:33

BenderT101 schrieb:
Das Handbuch macht keine einschränkenden Hinweise.

"Sie können Musik ... abspielen!"

Frag trotzdem lieber mal nach.



Mach ich - Danke
wally13
Neuling
#12 erstellt: 01. Mrz 2012, 09:39

hacmac82 schrieb:
http://www.taelektro...elId=&proDetail=3###

hat zwar kein dock aber einen anschluss sowohl für hdd als auch für ipod.auf der rückseite.

.. gibts auch ohne verstärker.



Cool - Danke. Genau so ein Gerät suche ich.
Aber ob mir das 2700€ Wert ist? Ich glaube nicht.
Bleibt nur weitersuchen...
hacmac82
Stammgast
#13 erstellt: 01. Mrz 2012, 12:13
... war nur ein vorschlag, vom angepeilten preis hast du ja nichts geschrieben
wally13
Neuling
#14 erstellt: 01. Mrz 2012, 12:22

hacmac82 schrieb:
... war nur ein vorschlag, vom angepeilten preis hast du ja nichts geschrieben ;)



schon ok - wenn ich keine andere Lösung finde, werde ich mir auch diesen Preis nochmal durch den Kopf gehen lassen.
hacmac82
Stammgast
#15 erstellt: 01. Mrz 2012, 12:56
sonst vl:

http://www.cambridgeaudio.com/summary.php?PID=604

mit dem dock:
http://www.cambridge...+for+iPad+%26+iPhone

dann kannst du hd und dock jeweils hinten anschliessen, und preislich ist das glaube ich auch günstiger.
... ok sorry die digitalbuchsen hinten sind aus und keine eingänge, aber immerhin liesse sich die hdd hinten anschliessen.


[Beitrag von hacmac82 am 01. Mrz 2012, 12:58 bearbeitet]
wally13
Neuling
#16 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:16
...auch nicht schlecht, aber ohne CD schafft der´s wohl nicht in die engere Wahl...

Danke und Gruß

Wally
wally13
Neuling
#17 erstellt: 05. Mrz 2012, 19:46

kopflastig schrieb:
Grundvoraussetzung USB-Anschluss auf der Rückseite? Da fällt mir auf Anhieb nur Yamahas Micro-Anlage MCR 755 ein.

Ob die hintere USB-Buchse allerdings festplattentauglich ist oder nur dem Blue Ray-Update dient, müsstest du selbst im Handbuch nachsehen.

Grüße,
Markus




Antwort von Yamaha auf meine Anfrage zur
Micro-Anlage MCR 755

Yamaha: "Sie können auch den USB Anschluß auf der Rückseite verwenden um dort eine USB Festplatte zu verwenden."


Das freut mich, damit kommt sie in die engere Wahl.

Hat noch jemand weitere Vorschläge für mich?
wally13
Neuling
#18 erstellt: 13. Mrz 2012, 10:38
So. Zusammenfassung.

Ein paar (wenige) Geräte kommen der Sache ja ganz nahe:

Yamaha MCR755 (470€)
Marantz MelodyMovie M-ER 803 (700€)
T+A E-Serie Music receiver (2700€)


Es wird wohl der Marantz werden. Wenn´s soweit ist und das Gerät ein paar Tests durchlaufen hat, werde ich auch einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben. Vielleicht gibt´s ja doch noch ein paar, die ähnliches suchen, wie ich.

Vielen Dank jedenfalls für Eure Tipps. Habt mir sehr geholfen.
anfänger2013
Neuling
#19 erstellt: 27. Nov 2013, 11:28
Hallo wally,

hast Du den marantz mitlerweile gekauft ? Und wie sind die Erfahrungen damit? Ich suche
nämlich genau das gleiche. Nur leider ist der Marantz mittlerweile um einiges teurer geworden u
besonders tragisch es taucht auf der Produktpalette des Herstellers garnicht mehr auf.

Gibt es mittlerweile ein Alternativ Gerät? Es istja doch schon einige Zeit verstrichen...

Vielen dank für die Antworten
Anfänger 2013
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Microanlage mit Tape (+ Phono) > USB
muc99 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  2 Beiträge
Microanlage mit anderen Boxen
haumti am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  9 Beiträge
Welche Microanlage mit guter Qualität?
Pinky02 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  7 Beiträge
Suche Microanlage
Bubti am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  5 Beiträge
suche Microanlage
draka am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage/HIFI-Anlage mit USB auf Rückseite
w_roy am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  3 Beiträge
Suche MIni- Microanlage die Playlisten erkennt
Old_Man61 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  4 Beiträge
Suche Küchenradio/Microanlage bis 150 Euro
Burki70 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  2 Beiträge
microanlage mit kabellose boxen Erweiterung.
schmitz12345 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  11 Beiträge
microanlage für´s schlafzimmer
headmax am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026