Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Microanlage mit guter Qualität?

+A -A
Autor
Beitrag
Pinky02
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2013, 10:23
Hallo liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einer Musikanlage für meine Freundin.

Ich habe ihr mal eine gezeigt die ihr sehr gefallen hat, dabei handelt es sich um diese hier:

http://www.hifishop2...SkCcBymUdFBr2A%3D%3D

Einen intigrierten DVD oder Bluray Player sollte auf jeden Fall mit drin sein. Oder eine HD Wiedergabe bevorzugt MKV über USB würde auch reichen!

DAB wäre auch ganz nett ist aber kein muss.

Auf jegliche Apple funktion verzichten wir gerne

Und das wichtigste der Klang sollte das hergeben was für die Preisklasse und für die Kombination möglich ist.

Die Preisklasse liegt bei ca 250€

Da ich leider nicht soviel Ahnung von Heimanlagen habe, seit ihr nun gefragt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, so das das Geld auch gut investiert ist.


LG Pinky02
Gelegenheitshörer
Stammgast
#2 erstellt: 11. Okt 2013, 11:33

Pinky02 (Beitrag #1) schrieb:
Einen intigrierten DVD oder Bluray Player sollte auf jeden Fall mit drin sein. Oder eine HD Wiedergabe bevorzugt MKV über USB würde auch reichen!


Die Anzahl der Mikroanlagen mit intergriertem DVD-/Bluray-Player hat in den vergangenen Jahren start abgenommen. Derartige geräte sind mittlerweile recht selten geworden. In der angestrebten Preisklasse hätte ich dir jetzt auch die Pioneer-Anlage genannt, die Du schon selbst gefunden hast.

Man muss aber ganz deutlich sagen, dass es bei Verzicht auf den integrierten DVD-/Bluray-Player andere Anlagen gibt, die klanglich erheblich besser abschneiden wie z.B. die Denon D-M39.
Pinky02
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2013, 13:14
Naja wenn sich da Klanglich noch einiges was machen lässt, wenn man auf die Videowiedergabe verzichtet.

Würden wir uns auch gern für was besseres entscheiden.

Werden denn die tiefen Töne gut bei der Denon D-M39 wiedergeben? Meine Freundin hört gerne Basslastig

Auf jeden Fall danke schonmal für die Antwort.
Gelegenheitshörer
Stammgast
#4 erstellt: 11. Okt 2013, 13:41

Pinky02 (Beitrag #3) schrieb:
Werden denn die tiefen Töne gut bei der Denon D-M39 wiedergeben? Meine Freundin hört gerne Basslastig :D


Im direkten Vergleich zu der Pioneer-Anlage haben die Lautsprecher der D-M39 auf jeden Fall erheblich mehr Tiefgang. Es sollte sich aber von selbst verstehen, dass man von kleinen Kompaktlautsprechern keine Tiefbassgewitter erwarten kann. Und auch was die maximale Lautstärke betrifft haben Mikroanlagen in diesem Preissegment natürlich Grenzen. Gehobene Zimmerlautstärke ist problemlos möglich, aber in größeren Räumen mit vielen Personen wird man damit keinen Disco-Pegel erreichen. Das muss euch klar sein.

Am einfachsten ist es wohl, wenn ihr die D-M39 online bestellt. Falls der Bass doch zu gering sein sollte, könnt ihr sie dann wieder zurückschicken und auf etwas größeres sparen. Denn viel mehr Bass werdet ihr für das Budget kaum bekommen. Jedenfalls nicht neu.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 11. Okt 2013, 13:51

Pinky02 (Beitrag #3) schrieb:
Naja wenn sich da Klanglich noch einiges was machen lässt, wenn man auf die Videowiedergabe verzichtet.

Die Elektronik ist nicht der limitierende Faktor. Interessant sind die mitgelieferten Lautsprecher.

Es besteht durchaus die Möglichkeit, die mitgelieferten Lautsprecher zu verkaufen und sich was potenteres dazuzustellen. Für "mietshausverträgliche" Pegel reicht auch die Minianlage.


Werden denn die tiefen Töne gut bei der Denon D-M39 wiedergeben? Meine Freundin hört gerne Basslastig

Das kannst du bei allen Mini-Anlagen vergessen. Wenn du das ernsthaft willst, musst du in anderen Größen- und auch Budgetverhältnissen zu denken.
Gelegenheitshörer
Stammgast
#6 erstellt: 11. Okt 2013, 14:01

Amperlite (Beitrag #5) schrieb:

Pinky02 (Beitrag #3) schrieb:
Werden denn die tiefen Töne gut bei der Denon D-M39 wiedergeben? Meine Freundin hört gerne Basslastig

Das kannst du bei allen Mini-Anlagen vergessen. Wenn du das ernsthaft willst, musst du in anderen Größen- und auch Budgetverhältnissen zu denken.


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade wenn von "Bass" geschrieben wird, sehr unterschiedliche Dinge damit gemeint sein können. Manche meinen echten Tiefbass unterhalb von 60 Hz, anderen wiederum reicht ein kräftiger Oberbass völlig aus. Und kräftigen Oberbass haben die SC-M39 durchaus.

Wenn man es nicht genau weiß, hilft meines Erachtens nur probehören.
Pinky02
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Nov 2013, 23:13
Danke für eure Antworten.

Durch Zufall stand bei uns im Saturn die Denon M-39 im Gang und wir haben sie direkt Probegehört.
Ich weiß nicht wie die Einstellungen Waren aber der Klang War echt sehr schön! Ich empfand ihn sehr warm was uns aber auch gefällt und die Bässe waren auch schön stark.

Also für uns absolut perfekt.

Danke an euch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ältere Stereovollverstärker mit sehr guter Qualität
nemo_ am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  11 Beiträge
Microanlage kaufberatung 600?
Migga00 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  6 Beiträge
MP3 in guter Qualität abspielen?
XJoe0510 am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  6 Beiträge
Suche kleine Einbaulautsprecher mit guter Qualität
finshu am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  15 Beiträge
Suche Mini-Disc Player mit guter Qualität
PascalFT88 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  7 Beiträge
Kompaktanlage mit geringem Stromverbrauch und guter Qualität
marc6500 am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  23 Beiträge
Guter Tuner, welche Marke
Martinez am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  28 Beiträge
welche marke,guter laden?
_kid_ am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  5 Beiträge
[Kaufberatung] Microanlage
The_Dark1990 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  6 Beiträge
Suche Microanlage
Bubti am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.547