kleine schöne Anlage Marantz Melody?

+A -A
Autor
Beitrag
lollipopp
Neuling
#1 erstellt: 09. Nov 2018, 12:42
Hallo,

ich möchte mir demnächst eine Musikanlage fürs Kinderzimmer kaufen.
Dazu habe ich mir bereits einige Gedanken gemacht, und würde mich über Verbesserungen von euch Profis freuen.

Meine Anforderungen:

sie sollte möglichst klein sein
sie sollte einen guten Klang haben
sie sollte Internet Radio und CD`s abspielen können
preislich ca. 1000€ +-
sie sollte gut aussehen.

Dabei bin ich auf das Sonoro prestige gestoßen. Was haltet ihr davon? Habe wenig hier im Forum gefunden.
-Ich weiß, dass das Sonoro keine richtige Anlage ersetzt, jedoch denke ich, dass es für ein Kinderzimmer ok ist.

Ansonsten wurde mir der Cambridge audio one empfohlen nur hat der kein Internet Radio und fällt somit weg. Kennt ihr dafür gute alternativen ggf. mit guten (schönen) boxen?

Beste Grüße und herzlichen Dank
buayadarat
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2018, 13:16
Eingebaute Lautsprecher sind natürlich immer klanglich ein Kompromiss. Ich würde mir das Teil man anhören.

Im Moment kommt mir auch nichts anderes in den Sinn, aber ich glaube, dass ich schon öfters ähnliche Teile gesehen habe. Eventuell gibt es da noch etwas von Denon. Der Knackpunkt könnte immer das Internetradio sein, wenn DAB-Radio nicht reicht.
buayadarat
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2018, 13:36
So auf die Schnelle habe ich gerade noch https://www.denon.de/de/product/hifi/denondesignseries/dra100 gesehen. Könnte aber mit Boxen deutlich teurer werden.
Billiger wird es wohl damit: https://www.denon.de/de/product/compactsystem/NetworkSystem

Aber Preise habe ich keine geprüft.


[Beitrag von buayadarat am 09. Nov 2018, 13:38 bearbeitet]
lollipopp
Neuling
#4 erstellt: 09. Nov 2018, 14:10
Danke für die Antworten.
Ich habe mir nochmals Gedanken gemacht und glaube für ein Kinderzimmer ist ein Anlage mit integrierten Boxen das beste.

Demnach geht es mir, nach dem Stand meiner Momentanen Überlegungen mehr um alternativen und Erfahrungen bezüglich der Sonoro Prestige.

Wie sehen da die Erfahrungen aus. Lohnen sich 800€ oder gibt es vergleichbares oder besseres?
cassco
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2018, 16:59
Bist du sicher, dass Du deinem Kind mit dem Sonoro Teil einen Gefallen tust?
lollipopp
Neuling
#6 erstellt: 09. Nov 2018, 17:05
warum nicht?
ok evtl. auch mir selber

aber es ist unkompliziert und hat einen guten Klang- von daher denke ich doch, dass es für Kinder gut geeignet ist und man lange Freude daran haben kann.
Tywin
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Nov 2018, 20:53
Hallo,

mein Neffe ist 15 Jahre alt und hat an der folgenden in mehreren Farben erhältlichen Anlage seinen Spaß:

https://www.mediamar...b043dab-2016033.html

DAB+ ist vorhanden, Internetradio nicht - dies wäre aber per BT-Streaming von einem Smartphone, Tablet oder Rechner - bei Bedarf - problemlos möglich.

Da ein AUX-in vorhanden ist, könnte daran auch z.B. ein Google Chromecast Audio oder wenn erwünscht Google Home Mini/Amazon Echo Dot angeschlossen werden.

Eventuelle Datenschutzbedenken sind bei der Nutzung von Smartphone, Tablet oder Rechner womöglich ehedem obsolet.

VG Tywin
cassco
Stammgast
#8 erstellt: 09. Nov 2018, 21:14

lollipopp (Beitrag #6) schrieb:
warum nicht?
ok evtl. auch mir selber


dachte ich mir
ich hab meiner Tochter damals eine yamaha Pianocraft für weniger als die Hälfte des aufgerufenen Preises für das Sonoro Teil ins Zimmer gestellt, quasi Papis damalige Anlage im Massstab 1:2.
ganz ehrlich: für den Preis des Prestige gibt es besseres. Hatte den Cubo als küchenradio vor gut 5 Jahren mal auf der Liste, der Klang war aber eher ernüchternd
lollipopp
Neuling
#9 erstellt: 12. Nov 2018, 20:04
Der Sonoro ist raus. Ist zu wenig fürs Geld.
Jetzt stehe ich wieder am Anfang.
Kennt einer den Marantz Melody:
https://www.amazon.d...onWidget_feature_div

Der hat eigentlich alles was ich brauche nur sind die Bewertungen da sehr schlecht was das Netzwerk angeht. Kennt den Jemand und kann berichten?
Kennt ihr da noch gute Alternativen?
tpichler
Neuling
#10 erstellt: 14. Nov 2018, 13:16
Schau dir mal den Pioneer XC-HM86D an. Der deckt auch alle erdenklichen Quellen ab. Hat aber kein Line Out.
lollipopp
Neuling
#11 erstellt: 17. Nov 2018, 22:56
Herzlichen Dank für eure bisherigen Antworten!!

Was haltet ihr von diesem Angebot?

https://www.media-se...-hifi-sparpaket.html
buayadarat
Inventar
#12 erstellt: 18. Nov 2018, 07:53
Die Lautsprecher sind mir unbekannt. Der Marantz Melody sollte schon gut sein.
SFI
Moderator
#13 erstellt: 18. Nov 2018, 10:39
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Melody X (M-CR612)
Hero22 am 31.01.2020  –  Letzte Antwort am 12.09.2021  –  10 Beiträge
Marantz Melody X + Numan Lautsprecher
Muck93 am 17.01.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2021  –  4 Beiträge
NAD 315Bee vs Marantz Melody mcr 603
anitkabir am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  19 Beiträge
Marantz melody oder denon n-7
lavanda am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  3 Beiträge
Denon Ceol vs. Marantz Melody Media
t-norm am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
System verkleinern - Marantz Melody oder NuAmpX?
thomas955 am 06.03.2021  –  Letzte Antwort am 07.03.2021  –  3 Beiträge
SHW Melody...
Lord18 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  4 Beiträge
Kompatlautsprecher für Marantz Melody Media (M-CR610) Klassische Musik
RobertJe am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  51 Beiträge
suche schöne,gutklingende kleine Anlage fürs Büro
maria1 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung Röhrenverstärker MELODY H88
jakef am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHoernchen117
  • Gesamtzahl an Themen1.528.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.186