Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 700 VS. Teufel Ultima 40

+A -A
Autor
Beitrag
Kixx1998
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2012, 20:19
Soo Hallo leute,

ich habe mich in der letzten zeit viel nach Lautsprechern Umgesehen die in meinem Preis den ich zahlen will liegen.
Ich bin Dabei Auf 2 Lautsprecher gestoßen die mich sehr interessieren:

Einmal Die Teufel Ultima 40 meine erste Wahl

und einmal die Heco Victa 700

da ich kein experte in sachen Lautsprechern und Co. bin frage ich jetzt euch

Schon mal danke im Voraus ich hoffe ihr könnt mir helfen

MFG
Sebastian
MasterPi_84
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2012, 17:45
Hallo Sebastian.

Ich kenne beide Lautsprecher und empfehle dir keinen der beiden.
Grund?
Die Victa sind mMn zu dumpf abgestimmt, der Bass ist nicht gerade der präziseste.
Die Ultima ist deutlich zu schrill, der Bass hinkt dem Mittelton hörbar hinterher (bei einem Beat hört man ihn zuerst im Mitteltöner und dann versetzt im Bass).
Der Bass ist dabei sehr voll, aber nicht wirklich tief.

Alles besser können z.B. die Heco Metas 500 oder die Magnat Quantum 605.
Sie sind beide eine Klasse höher anzusiedeln und aufgrund, dass es beides Auslaufmodelle sind auch noch günstig!

Die Heco ist dabei etwas kräftiger im Bass, die Magnat etwas feiner im Hochtonbereich.
Und vor allem: Beide deutlich den von dir ausgesuchten Lautsprechern überlegen.
TKCologne
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2012, 17:51
Alternativ CANTON GLE 490. ca 500 Euro das Paar
Kixx1998
Neuling
#4 erstellt: 24. Mrz 2012, 19:35
Danke Ihr habt mir echt geholfen
Ich denke ich werde Die Magnat Lautsprecher kaufen

Danke
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2012, 19:50
Wenn man nicht weiß was für Musik gehört wird, und wie groß der Raum ist... und an was für einen Verstärker das ganze soll ist es relativ witzlos da irgendwelche empfehlungen auszusprechen.

Am Ende steht da irgendeine Kinderzimmer-TSingTsangTsung-PA als Quelle und es knallt und bruzzelt erstmal.
Kixx1998
Neuling
#6 erstellt: 24. Mrz 2012, 20:02
Bei mir gibt es keine Spezielle Musikrichtung ich hör so gut wie alles
was ich am meisten höre ist Hardrock Heavy Metall und Techno/House

mein zimmer ist nicht sehr groß mit 20m² aber da ich warscheinlich in den nächsten jahren eh ein Neues zimmer bekomme dachte ich mir das ich mir gleich Lautsprecher kaufe die ich da dann auch benutzen kann

Über einen Resiver Habe ich noch nicht wirklich nachgedacht aber wenn wir schon dabei sind hat einer eine Empfehlung für einen Resiver ? der im Preis bis 200€ Liegt ?

Danke
musicfan97
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mrz 2012, 20:10
such auf ebay nach nem sherwood newcastle rx772.
damaliger NP: ca 500€ ich hab mir am mo einen für 130€ gesichert
is hochwertig verarbeit(front und körper aus metall) hat sogar getrennte vor- und endstufe
ich bin super zufrieden mit dem teil
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2012, 20:24

Über einen Resiver Habe ich noch nicht wirklich nachgedacht aber wenn wir schon dabei sind hat einer eine Empfehlung für einen Resiver ? der im Preis bis 200€ Liegt ?


Ohne einen Verstärker/Receiver kannst du die Lautsprecher gar nicht erst betreiben. Die bleiben dann nämlich Stumm.
MasterPi_84
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2012, 21:22

Detektordeibel schrieb:
Wenn man nicht weiß was für Musik gehört wird, und wie groß der Raum ist... und an was für einen Verstärker das ganze soll ist es relativ witzlos da irgendwelche empfehlungen auszusprechen.

Am Ende steht da irgendeine Kinderzimmer-TSingTsangTsung-PA als Quelle und es knallt und bruzzelt erstmal.


Alle bisher genannten LS sind den vom TE in allen Bereichen überlegen, von daher sind die Vorschläge nicht so sinnlos.
Aber ja, ich hab vergessen die HiFi Klausel “Probehören“ vergessen
Kixx1998
Neuling
#10 erstellt: 24. Mrz 2012, 21:55
Natürlich werde ich erst einmal probehören

Und Resiver hab ich einen da aber die nummer steht nicht auf ihm und die anleitung finde ich immoment nicht es ist auf jeden fall einer von Yamaha
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2012, 22:09
Schau mal auf die Rückseite, denn da muss doch irgendwo was draufstehen. Wenn nicht mach mal ein Bild und poste es hier!
Jhony
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Mrz 2012, 08:44
was sagt ihr zu der nubox481 liegt ja in etwa in der Preiskategorie der Canton GLE 490 ?
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2012, 08:57
Ich würde mal die Heco Metas 500 ins Auge fassen, da die als Auslaufmodell supergünstig zu haben sind.
Jhony
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Mrz 2012, 09:35
die sind ja echt super in den Bewertungen
viel besser als die nubox und billiger dazu :O Hammer! ^^

naja aber wo soll ich dann bestellen?
wenn man's in Google eingibt wird man hier rauf verlinkt http://www.redcoon.d...z_Stand-Lautsprecher kA hab noch nie etwas von dieser Seite gehört wie vertrauenswürdig so eine Seite ist und wie das dann mit der Garantie ist und sowas...

Wenn da jemand noch eine Super Seite mir/uns geben kann wäre wir sehr dankbar glaube ich :'D
oder wenn jemand bestätigen kann das Redcoon eine Seite ist wo man auch die Ware problemlos wieder zurückschicken kann bei Mängeln oder ähnlichem

MfG
Jhony
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 25. Mrz 2012, 10:29
Also Redcoon ist sehr bekannt und es haben von hier auch schon jede Menge Leute bestellt und ich hab noch nie etwas negatives gehört.
Ingo_H.
Inventar
#16 erstellt: 25. Mrz 2012, 10:32
Jhony
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Mrz 2012, 10:36
ach okay hört sich dann ja doch gut an (: vielen dank dann werde ich mir das jetzt nochmal 1 Woche durch den Kopf gehen lassen und dann kann man das ja mal bestellen (: !!

Danke !
Kixx1998
Neuling
#18 erstellt: 25. Mrz 2012, 20:19
Hey leute die heco sind ja echt voll gut danke und das mit dem reciever hat sich erledigt wir dachten der geht noch aber er ist defekt ... Kann mir jemand zu den Heco.Metas nen Guten receiver empfehlen ?




Danke


[Beitrag von Kixx1998 am 25. Mrz 2012, 20:23 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#19 erstellt: 25. Mrz 2012, 20:38
Budget? Neu oder gebraucht? Und Du willst einen Receiver (verstärker mit integriertem Radio) oder brauchst Du nur einen Verstärker?


[Beitrag von Ingo_H. am 25. Mrz 2012, 20:39 bearbeitet]
biffe
Stammgast
#20 erstellt: 26. Mrz 2012, 11:45
Würde auch keine der beiden Empfehlen... machen auf dauer keinen Spass.

Bei dem Budget lieber in gute Regallautsprecher investieren, sparen und sinnvolle Standlautsprecher kaufen.
Ingo_H.
Inventar
#21 erstellt: 26. Mrz 2012, 11:52

biffe schrieb:
Würde auch keine der beiden Empfehlen... machen auf dauer keinen Spass.

Bei dem Budget lieber in gute Regallautsprecher investieren, sparen und sinnvolle Standlautsprecher kaufen.


Denke Du beziehst dich damit auf die Heco Victa 700 und Teufel Ultima 40 oder?
MasterPi_84
Inventar
#22 erstellt: 26. Mrz 2012, 12:17

biffe schrieb:
Würde auch keine der beiden Empfehlen... machen auf dauer keinen Spass.

Bei dem Budget lieber in gute Regallautsprecher investieren, sparen und sinnvolle Standlautsprecher kaufen.

Es hilft manchmal, sich alle antworten durch zu lesen.
Kixx1998
Neuling
#23 erstellt: 26. Mrz 2012, 14:04
Mit Radio is nich unbedingt nötig ... Also Bis zu 200 Euro hatte ich vor aus zu geben wenn der preis jetzt ein bisschen drüber liegt dann is das auch nicht schlimm also schon einen receiver keinen Verstärker
Ingo_H.
Inventar
#24 erstellt: 26. Mrz 2012, 14:14

Kixx1998 schrieb:
Mit Radio is nich unbedingt nötig ... Also Bis zu 200 Euro hatte ich vor aus zu geben wenn der preis jetzt ein bisschen drüber liegt dann is das auch nicht schlimm also schon einen receiver keinen Verstärker


Jetzt blick ich echt nicht mehr durch (willst Du jetzt ein Radio dabeihaben oder nicht), nochmal:

Verstärker=Verstärker und sonst nichts

Receiver=Verstärker mit integriertem Tuner (Radio)
Kixx1998
Neuling
#25 erstellt: 26. Mrz 2012, 14:30
Oh sorry stimmt bin erst aus der Schule gekommen da bin ich manchmal durcheinander xD natürlich nur einen Verstärker
Detektordeibel
Inventar
#26 erstellt: 26. Mrz 2012, 15:02
Kixx1998
Neuling
#27 erstellt: 26. Mrz 2012, 15:21
Welchen davon findet ihr am besten ? oder sind die alle gleich ?
Detektordeibel
Inventar
#28 erstellt: 26. Mrz 2012, 15:32
Der Pioneer ist bei der Auswahl mit Abstand der beste, was vergleichbares neu biste bei locker 400€+ dabei.

danach der Sony, und dann mit etwas Abstand der Kenwood.


[Beitrag von Detektordeibel am 26. Mrz 2012, 15:33 bearbeitet]
Kixx1998
Neuling
#29 erstellt: 26. Mrz 2012, 15:41
Okey danke das ihr mir so geholfen habt

MFG Sebastian
Crunkey
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 31. Aug 2012, 22:04
@ MasterPi_84

Oh Gott vielen Dank für den Tipp mit den Magnat Quantum 605 Lautsprechern. Habe mir beide für zus. 250€ gekauft und bin einfach nur überwältigt vom Klang. Extremer Bass,klare Höhen,voluminöser Klang. Einfach super !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 700 vs. Teufel Ultima 40
hardcore_89 am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  7 Beiträge
Heco victa 700 vs Teufel Ultima 60
akuji am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  2 Beiträge
Standlautsprecher Teufel Ultima 60 vs Heco Victa 700
uk81 am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 30 vs. Heco Victa II 700
ChrisMartin am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  9 Beiträge
Teufel Ultima 60 oder Heco Victa 700
Fatalii am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 40 oder HECO Victa?
Anterious am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  3 Beiträge
Heco Metas 500/700 vs. B&W 602.5 vs. Teufel Ultima 40 Mk2
#josh# am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  19 Beiträge
heco celan 700 vs teufel ul mk40
pechbird am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Teufel Ultima 60 / Heco Victa 700 / Nubert nuBox 481
#kuchi# am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  24 Beiträge
Teufel Ultima 40 oder Heco Victa II 701 ?
max-boost am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Canton
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedSeppii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.867