Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Händler für Cambridge Audio in Darmstadt (Hessen)

+A -A
Autor
Beitrag
MaBol
Neuling
#1 erstellt: 24. Aug 2004, 16:12
Hallo zusammen,
kennt jemand einen Händler für Cambridge Audio in Darmstadt.
Würde gern Verstärker und CDP probehören.

Danke und Gruß

MaBol
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Aug 2004, 20:10
Hallo,

www.pulaudio.de

Markus
MaBol
Neuling
#3 erstellt: 27. Aug 2004, 14:49
Danke,

Habe gestern mal probegehört und finde den
CDP sehr gut,

Gruß

MaBol
Arminius
Stammgast
#4 erstellt: 27. Aug 2004, 16:08
[quote=MaBol]Danke,

Habe gestern mal probegehört und finde den
CDP sehr gut,

Gruß

MaBol[/quote=MaBol]

Welchen denn? 640C, 540C oder 340C?

Gruß
Arminius
stadtbusjack
Inventar
#5 erstellt: 27. Aug 2004, 16:16
Moin,

ich würde mal gern wissen, wie der 340C gegenüber dem 540C abschneidet, bzw. ob sich der Mehrpreis lohnt. Irgendwie habe ich keine große Lust für nen CD-Player genau so viel auszugeben, wie für den Verstärker, wenn es sich nicht lohnt...
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Aug 2004, 18:20
Hallo,

frag mal Volker von Klingtgut....den 340er habe ich bisher noch nirgends gehört.

Markus
Arminius
Stammgast
#7 erstellt: 27. Aug 2004, 18:54

Hallo,

frag mal Volker von Klingtgut....den 340er habe ich bisher noch nirgends gehört.

Markus


Hallo,

oder alternativ Benedict von Benedictus HiFi....die 340er Kombi habe ich heute bei Ihm im Laden gesehen. Nach seiner Aussage hat er die aber erst seit ein paar Tagen und noch nicht ausführlich gehört. Das könnte aber nächste Woche durchaus passieren.

Arminius
stadtbusjack
Inventar
#8 erstellt: 27. Aug 2004, 19:05
Danke, wenn das Geld da ist, werd ich mich an die wenden
MaBol
Neuling
#9 erstellt: 30. Aug 2004, 12:46

Arminius schrieb:
[quote=MaBol]Danke,

Habe gestern mal probegehört und finde den
CDP sehr gut,

Gruß

MaBol[/quote=MaBol]

Welchen denn? 640C, 540C oder 340C?

Gruß
Arminius


Hallo Arminius,

Habe den 640C mit NAD 542 verglichen.
Hatte den NAD schon woanders gehört und wollte kurz mal vergleichen.
Der 640C war spritziger und transpenter mit Jazz und Jazz Akustik-Gitarre, der NAD hatte evtl mehr Druck, nur fand ich das da etwas fehlte.
Beide CDP's liefen zum vergleich über den Verstärker Cambridge Azur 640A.
Selber habe ich einen Marantz PM8000 und ich denke da passt der Azur 640C klanglich besser dazu.


Gruß

MaBoL
imagick
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Aug 2004, 13:33

stadtbusjack schrieb:
ich würde mal gern wissen, wie der 340C gegenüber dem 540C abschneidet, bzw. ob sich der Mehrpreis lohnt.


Das würde mich ja auch interessieren. Hoffentlich meldet sich Volker wie versprochen ...
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 30. Aug 2004, 13:47

imagick schrieb:

stadtbusjack schrieb:
ich würde mal gern wissen, wie der 340C gegenüber dem 540C abschneidet, bzw. ob sich der Mehrpreis lohnt.


Das würde mich ja auch interessieren. Hoffentlich meldet sich Volker wie versprochen ... ;)


Hallo,

bis jetzt sind bei mir noch keine 340er angekommen...
Ich melde mich sobald sich was tut...

Viele Grüsse

Volker
imagick
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Sep 2004, 14:33

klingtgut schrieb:
Hallo,

bis jetzt sind bei mir noch keine 340er angekommen...
Ich melde mich sobald sich was tut...

Viele Grüsse

Volker


Hallo Volker!

Wie schaut's aus? Du scheinst ja welche bekommen zu haben ... also wie schneidet der 340C im Vergleich zum 540C ab?

Danke für die Info!
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 27. Sep 2004, 14:44

imagick schrieb:

klingtgut schrieb:
Hallo,

bis jetzt sind bei mir noch keine 340er angekommen...
Ich melde mich sobald sich was tut...

Viele Grüsse

Volker


Hallo Volker!

Wie schaut's aus? Du scheinst ja welche bekommen zu haben ... also wie schneidet der 340C im Vergleich zum 540C ab?

Danke für die Info! ;)


Hallo,

die 340er Kombi ist klanglich sehr ordentlich.

Bei den Playern macht sich der bessere Wandler des 540er bemerkbar,der 540er Amp klingt aufgrund der höheren Leistung etwas solider nach oben hin pegelfester.

Viele Grüsse

Volker

edit:als Ergänzung Preis Leistung sehr gut bis ausgezeichnet.


[Beitrag von klingtgut am 27. Sep 2004, 14:45 bearbeitet]
imagick
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Sep 2004, 15:11

klingtgut schrieb:
edit:als Ergänzung Preis Leistung sehr gut bis ausgezeichnet.


Was würde denn der CD-Player bei Dir kosten?

Einen 540A hab ich ja schon ...
klingtgut
Inventar
#15 erstellt: 27. Sep 2004, 15:20

imagick schrieb:

klingtgut schrieb:
edit:als Ergänzung Preis Leistung sehr gut bis ausgezeichnet.


Was würde denn der CD-Player bei Dir kosten?

Einen 540A hab ich ja schon ... ;)


Hallo Daniel,

ich melde mich heute abend per PM bei Dir....

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Händler Cambridge Audio
fork am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  14 Beiträge
Cambridge Audio - CD Player
Zeppelin03 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  2 Beiträge
Cambridge Audio
headloose am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
Neue Anlage - Cambridge Audio oder . ?
eddymurx am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Cambridge Audio 650a
stg65 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  2 Beiträge
cambridge audio
loco76 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  29 Beiträge
Cambridge Audio
petercz am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  2 Beiträge
Wharfedale Evo 20 + Cambridge Audio
happy75 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  2 Beiträge
Cambridge audio besser als NAD ???
Nachtmond70 am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  15 Beiträge
cambridge audio azur 640aV2 oder NAD c352 bee kaufen?
techniklaie@rock am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedLLGG2
  • Gesamtzahl an Themen1.345.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.131