Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Kompaktanlage für Schwiegermutter bis 300,-- €

+A -A
Autor
Beitrag
sonycom007
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2012, 18:52
Ein nettes Hallo.

Suche für meine Schwiegermutter (65 Jahre) eine Kompaktanlage bis 300,-- €.

Einfach zu bedienen ist wichtig. Ohne Schallplattenspieler, mit CD-Laufwerk, USB Anschluß, inkl. Lautsprecher.

Ich finde das ganz schön schwierig, hier etwas zu finden obwohl die Aufgabenstellung nicht sehr schwer ist.... sie wohnt in einer 2 Zimmer Mietswohnung und braucht nicht die Mega Leistung.

Das Ding sollte einfach einigermaßen was taugen und nicht nach 1 Jahr kaputt gehen, was häufig bei den CD Laufwerken der Fall ist. Einigermaßen Klangeigenschaften würde ich mir auch wünschen.

Könnt ihr mir hier einen Tipp geben?

Danke und viele GRüße,

sony
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2012, 19:07
Für 300€ würdest du nicht mal einen guten einzelnen Plattenspieler bekommen ^^
Gut das der nicht gebraucht wird.

Hier:
http://www.alternate...93854/?tk=10&lk=2218

Kompaktanlagen taugen generell weniger und es ist nicht auszuschliessen daß der CD-Player nach 5 Jahren kaputt geht. Bleibt noch der Gebrauchtkauf.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2012, 19:11

sonycom007 schrieb:

Könnt ihr mir hier einen Tipp geben?

Gerne, Denon D-M38

Gruß Karl
Yorllik
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jul 2012, 19:17

sonycom007 schrieb:
Das Ding sollte einfach einigermaßen was taugen und nicht nach 1 Jahr kaputt gehen, was häufig bei den CD Laufwerken der Fall ist. Einigermaßen Klangeigenschaften würde ich mir auch wünschen.

Das hört sich nach einer Empfehlung für eine Yamaha Pianocraft an, z.B. MCR 230, 232, 330, 332. Ich bin ein Freund dieser kleinen, aber feinen Teile, die m.M.n. das Beste in Sachen Qualität der Hardware und Klang sind, was man in diesem Preissegment bekommen kann.
TKCologne
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2012, 20:14
Da bleibt eigentlich nur Yamaha Pianocraft.
sonycom007
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Jul 2012, 05:04
Danke für das Feedback - das bringt mich erheblich weiter.

Viele Grüße, sony
sonycom007
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jul 2012, 16:27
Was ist den von der kleinen Onkyo zu halten?

Onkyo war mir früher mal sehr sympathisch ...

http://www.amazon.de...d=1342023812&sr=1-42
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2012, 18:13

sonycom007 schrieb:
Danke für das Feedback - das bringt mich erheblich weiter.

Empfehlungen für Yamaha und Denon haben dich zu Onkyo gebracht ?

sonycom007 schrieb:

Onkyo war mir früher mal sehr sympathisch ...

Achso, jetzt wird es verständlich.

Gruß Karl
sonycom007
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Jul 2012, 19:30
Ist onkyo denn so schlecht in der Liga?

Es wird dennoch wohl eines der yamaha modelle werden, beim Denon finde ich die Druckknöpfe zu klein...

Bin da halt über onkyo gestolpert und es wurden Jugend Erinnerungen wach ;-)


Allem Anschein nach scheint onkyo seinen guten Ruf etwas eingebüßt zu haben....
Gruß, Sony
Fux123
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jul 2012, 20:44
Hallo zusammen,

natürlich hat Jeder so seine bevorzugte Marke, was Elektronik oder Lautsprecher anbelangt. Ich selbst habe eine Kombi (CDP + AMP) von ONKYO und bin damit wirklich zufrieden. Solide Geräte zu einem fairen Preis, finde ich. Andere namhafte Hersteller wie YAMAHA und DENON sind aber prinzipiell nicht schlechter, auch wen ich diese Geräte nicht gut kenne.

Grüße
Fux
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 13. Jul 2012, 04:25
Ich stimme da Fux123 zu und mal ganz ehrlich, in der Preisklasse, bei Markenherstellern wird es wohl keine enormen Unterschiede geben.

Da das Gerät für die 65 jährige Schwiegermutter ist sind vielleicht auch ganz andere Prioritäten, wie leichte Bedienbarkeit, großes Dispaly usw. zu setzen.

Zeig doch einfach mal der guten Dame Bilder von den Anlagen um zu sehen welche ihr am besten gefällt.

Nur der Vollständigkeit halber hier noch ein Test der Denon D-M38

Gruß Karl
HerrOhlson
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jul 2012, 10:22
Moin,
habe meinem Sohn letzten Monat eine Pianocraft MCR550 gekauft, Preis :378€
Das ist für die Oma bestimmt das Richtige, einfache Bedienung, recht robust und wenn sie es mal krachen lassen will, kann sie noch einen Subwoofer anschließen.
Das Ipod Dock ist für meinen Sohn das Highlight, für die Oma vielleicht weniger relevant, aber wer weiß ..?
Gruß,
herrohlson

PS: Die Lautsprecherstrippen sind allerdings Müll, da sollte man gleich aufrüsten auf mindestens 2x1.5mm
sonycom007
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Jul 2012, 18:44
Danke für das große Feedback.

Ich denke, das Yamaha- Teil wird es, wobei mir der Denon auch gut gefällt - aber hier sind die Tasten z.T. doch sehr klein.

Ihr habt recht, einfache Bedienung ist von großer Wichtigkeit.

Nochmals Danke euch allen - wenn jemand noch etwas weiß: Imer her mit den Infos :-)

Viele Grüße,

sony
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Kompaktanlage 300 Euro
Guitar92 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  28 Beiträge
Kompaktanlage - Kaufberatung
henke_g am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  4 Beiträge
kaufberatung zur kompaktanlage
bartek am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
ZoltanBogdany am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage bis 200?
MK42 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
Kompaktanlage bis 300,-
magneto42 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  2 Beiträge
Kompaktanlage bis 300?
Handschuh am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  13 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Kompaktanlage o.ä, für ? 300
superbowl1 am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung System bis 300 ?
Daniel22xx am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.037