Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spendor A5 Standlautsprecher? Kennt die jemand?

+A -A
Autor
Beitrag
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 12. Jul 2012, 21:13
Hallo Leute,

ich werde mir in den nächsten Monaten andere/neue Lautsprecher im Preissegment von ca. 2.000 Euro Paarpreis zulegen. Diese ersetzen meine Cabasse Minorca, zu denen ich mich gerne verbessern möchte.

Ich lege Wert auf eine exellente Stimmwiedergabe und Bass ist mir ziemlich egal, da ich melodiöse Musik ohne großen Bassanteil bevorzuge.

In der engen Wahl ist die Cabasse Bora.

Nun wurde mir ein bislang unbekannter LS empfohlen, den ich in den nächsten Wochen auch im Vergleich zur Bora hören werde.

Vorab möchte ich möglichst mal ein paar Eindrücke und Meinungen zur:

Spendor A5

http://www.justhifi....r=ggshp2841&var=9069

einfangen.

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 12. Jul 2012, 21:16 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jul 2012, 22:21
Wird endlich Zeit dass du dir mal die Swans M 1 und Swans M3 anhörst...

Zur Spendor,
ich vermute irgendwie mal das du zu weit Richtung England suchst...ich vermute weiter,das du einen anderen Geschmack hast.
Da würde ich eher Richtung Frankreich schauen,
Triangle,Focal,
oder nächstes Land, Vienna acoustics....

Gruss
Frankman_koeln
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2012, 22:28
Ich hätte da noch ne Spendor S8e zum Verkauf .... Lies Dich doch zu der mal ein .....
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Jul 2012, 05:54
Ich klapper derzeit Händler in Essen ab und lasse mir LS als Alternative zu den Bora empfehlen, da will ich auch offen sein.

@Weimaraner

Danke für deine Ratschläge. Dass wir einen unterschiedlichen Geschack haben ist halt so, aber Du kannst mit deinen Erfahrungen ganz sicher aus meinen Wünschen und Vorlieben ableiten, was für mich infrage kommt.

Daher schätze ich deine Vorschläge und werde die von Dir genannten Hersteller auch noch hören. Der Händler wo ich gestern war, der hatte halt Dali/Cabasse/Spendor ...

Er hat mal eine für einen anderen Kunden aufgebaute große Cabasse für einen Paarpreis von ca. 10k angespielt, die war mir aber vom Bass viel zu mächtig, spielte aber - wie üblich bei Cabasse - mit einer unglaublichen Dynamik und Klarheit.

@Frankman_koeln

Mal sehen was der Händler noch zu bieten hat, vieleicht auch eine 8er Spendor. Allerdings kann ich keine zugroßen LS stellen.

LG Michael

P.S.: Gestern habe ich bei Freunden noch an der Aufstellung von Castle Trend an NAD in einem Riesenraum gefeilt .... die LS und den Amp haben wir mal vor 25 Jahren zusammen gekauft ... ganz nah an der Wand ... Gänsehaut und Staunen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cabasse Bora & Spendor A5
Masch78 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  3 Beiträge
Spendor Lautsprecher - aber welche?
onkel_c am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  6 Beiträge
ADAM A5 für 300 Euro
tobeym am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  6 Beiträge
Spendor 45/2 welcher AMP????
Angsthase* am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
Garantie bei MF A5
Ruben80 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  15 Beiträge
Kennt Jemand diese LS?
Ameisenfriseur am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  6 Beiträge
Studentenlösung - Standlautsprecher?
chobonaut am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  7 Beiträge
Kennt die Jemand
lagos am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
Netzkabel für Adam A5 Aktivlautsprecher gesucht!
shir_khan am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  9 Beiträge
Gibts Erfahrungen mit JVC EX-A5 = Edelmini?
Aristipp am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Spendor

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.159