Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Preiswertes 2.0/2.1 System für kleinen Raum & Elektronische Musik

+A -A
Autor
Beitrag
nush
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2012, 14:02
Guten Tag

Da ich ein leeres, ca. 30qm grosses Zimmer zur eigenen Verfügung habe, wollte ich mich als erstes nach einer guten Soundanlage umsehen.

Lange Zeit hielt ich die Komplettsysteme vom Schwarzlicht-Shop für sehr preiswert. Eine Suche über Google hat mich dann allerdings in dieses Forum verschlagen, wo ich eines besseren belehrt wurde.

Link: http://www.schwarzlicht.de/PA-Komplettsysteme:::13.html

Habe mich nun bestimmt 2 Stunden lang bei Tutorials eingelesen und mir auch diverse Kaufberatungen angeschaut.
Allerdings habe ich von den vielen Informationen nun ein ziemliches durcheinander, was für mich nun am geeignesten wäre.
Ausserdem ist es für mich als Neuling anhand der Informationen hier im Forum schwierig zu sagen, was nun "gut" klingt und was "sehr gut" klingt und was ich überhaupt brauche.

Momentan besitze ich für meinen Computer eine 5.1 Anlage von Logitech, welche ich damals (vor rund zwei Jahren) für etwa 80 Euros gekauft habe. Wenn ich bedenke, dass ich mich damals noch kaum mit Musik auseinandergesetzt habe und mich auch nicht informiert habe im voraus, ist die Anlage an sich auch völlig okay.

Nun jedoch habe ich angefangen selbst Musik zu produzieren und ab und zu bei Partys von Freunden Live zu spielen (elektronische Musik mit Ableton Live und diversen MIDI-Controller).

Aus diesem Grunde bin ich auch auf die Idee gekommen, mich diesesmal etwas beim Boxenkauf zu informieren. Denn diesen Raum möchte ich hauptsächlich dafür nutzen, um ab und zu mit ein paar Kollegen etwas zu chillen, selbst Musik am PC machen oder einfach nebenbei Musik laufen zu lassen. Alles läuft jedoch über meinen Computer.

Lange Rede kurzer Sinn (Informationen zusammengefasst):
Ich brauche eine brauchbare Komplett-Anlage für min. 300€ bis hin zu max. 700€. Entscheidend ist das Preis/Leistungsverhältnis.
Anwendung: (Basslastige) Musik abspielen
Genre: Progressive, Deep House, Psytrance
Raumgrösse: um die 30qm

In dem Raum ist Parkettboden verlegt.

Bis jetzt steht noch nichts in diesem Raum, passe die Einrichtung auch gerne an die Boxen an, falls nötig. Wäre einfach froh wenn mir mitgeteilt wird, auf was ich dann speziell achten muss.

Falls dies eine Rolle spielt: Falls ich mir noch eine spezielle Soundkarte anschaffen müsste wäre das auch überhaupt kein Problem, da ich sowieso noch freie PCI-E Slots zur Verfügung habe.

Auch wenn ich nebenbei Musik produziere, brauche ich keine spezielle Boxen dafür. Natürlich wäre es ein nettes Special, aber wenn ich etwas produziere dann mach ich das sowieso für mich alleine und dann reicht es auch wenn ich mir dann (für mich selber) Monitorlautsprecher besorge.

Ich habe keine besonderen Erwartungen. Ich möchte für das Geld einfach das meiste aus Klang & Bass herausholen. Da ich bisher nur billig-Anlagen hatte werde ich vermutlich mit so ziemlich allem zufrieden sein.
Es geht mir einfach darum, dass ich als Neuling nicht über ein angeblich gutes Angebot stolpern möchte welches sich im Nachhinein als Abzocke entpuppt.

Brauche ich für mein Anwendungsgebiet überhaupt einen Subwoofer oder reicht eine 2.0 Anlage? Da ich in einem Haus wohne, stört es kaum jemanden wenn die Musik mal etwas lauter ist. Allerdings ist die Frage eher, ob sich eine Subwoofer Anschaffung lohnt oder ob man mit einer 2.0 Anlage schon genügend rausholen könnte. Wie gesagt, bin absoluter Neuling in diesem Gebiet.

Und um nochmals auf oben erwähnten Shop zurückzukehren. Hier im Forum habe ich gelesen, dass die Omnitronic Lautsprecher überhaupt nicht zu empfehlen sind. Trotzdem wollte ich nochmals nachfragen, ob sich folgende Angebote für mein Vorhaben nicht vielleicht doch lohnen würden:

2.0 Anlage: http://www.schwarzli...odell-PA-8::799.html
2.1 Anlage: http://www.schwarzli...ell-PA-20::5811.html
Würde die 2.1 Anlage im Preis/Leistungsverhältnis nicht schon reichen für mein Vorhaben?
Falls nein, könntet ihr mir irgend ein Set empfehlen?

Vielen vielen Dank schon im voraus!


[Beitrag von nush am 16. Jul 2012, 14:51 bearbeitet]
schmappel
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jul 2012, 11:39
Hallo

Da dein Raum ja recht gross ist und du auch etwas lauter und basslastiger hören möchtest, bist du mit PA mal nicht schlecht. Mit einer PA-Anlage kriegst du im vergleich zu Hifi "lauter für weniger".
Hifi, wie der Name schon sagt, ist eher auf Klangtreue ausgelegt. Nun fragt sich, was du bevorzugst? Für 700 Euro kann man gebraucht schon einiges im Bereich Hifi rausholen, sodass deine Ohren kapitulieren bevor du überhaupt richtig aufdrehst Andererseits gibts bestimmt auch anständige PAs, die guten Klang liefern, ich kenne mich da leider nicht aus. Wie würdest du deine Anforderungen einschätzen?
Eher PA, oder eher Hifi?

Gruss schmappel
MadeinGermany1989
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2012, 14:01
Also das 2.1 System was du ausgesucht hast ist absolut nicht zu empfehlen, vor allem die 2 dx-1222 sind klanglich absolut grauenvoll. Ich würde als eine Möglichkeit ein Zwischending aus PA und Monitorsystem vorschlagen wie z.b. das LD Systems Dave 8xs oder das Syrincs m3-220, die gehen für die Größe recht laut und klanglich bei der Raumgröße sicher weit vor einer PA im Preisberich bis 700€ entfernt, dazu eventuell noch eine externe Soundkarte oder ein usb-Mischpult.
Andere Alternativen wären die passive Variante mit Verstärker und Lautsprechern, oder aber aktive Studiomonitore.
nush
Neuling
#4 erstellt: 02. Aug 2012, 14:20
Würde eher zu einer PA-Anlage tendieren, da meine Musik doch sehr basslastig ist und ich auch oft laut höre. Gebrauchen möchte ich sie halt zum chillen nach einer Party in dem Raum. Da kann es auch etwas lauter werden

Die LD Systems Dave 8xs klingt schonmal sehr gut! Bin nun kurz davor zu bestellen. Denkt ihr, dass diese Anlage all meinen Erwartungen gerecht wird?


[Beitrag von nush am 02. Aug 2012, 14:20 bearbeitet]
Hosky
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2012, 23:46
Warum nicht einfach ein Paar aktive Studiomonitore? PA ist doch zum Abhören ungeeignet, kräftige Studiomonitore können hingegen auch Partys in einem 30 qm Raum, dafür braucht's nun wirklich keine PA (die in meinen Ohren meist schrecklich klingen) - es sei denn, Du willst sie ständig von Party zu Party schleppen. Nur dann macht PA imho Sinn.


[Beitrag von Hosky am 04. Aug 2012, 00:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1/4.1? Preiswertes System?
CHFE am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  19 Beiträge
Suche 2.0/2.1 System + AVR bis 600?
mike1688 am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  3 Beiträge
2.1/2.0-System für Musik
Thimo5 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  11 Beiträge
2.1 /2.0 System Kaufberatung
xMeaningx am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  7 Beiträge
2.0/2.1 Lautsprecher für Musik
Felix1994 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  17 Beiträge
2.0/2.1 System bis CA. 600? gesucht
:DaBoss:D am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  8 Beiträge
2.0 oder 2.1 System - Kaufberatung
r0bin93oo am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  7 Beiträge
2.0 oder 2.1 Stereo "System" für 400 - 600 ?
D-boy am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  17 Beiträge
Suche 2.0 / 2.1 System für Computer
Makozer am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  8 Beiträge
2.0/2.1 System für Android-Tablet gesucht
Verana am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedprophet4K
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.658