Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kopfhörer-Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Adamantar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Aug 2012, 00:10
Hallo Zusammen,

wie im Titel schon geschrieben komme ich einfach direkt auf den Punkt.
Es geht um eine Kopfhörer-Kaufberatung.

Ich suche ein Kopfhörer nachdem zwei meiner bisherigen nacheinander den Geist aufgegeben haben.

Bisher hatte ich:" Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha und Creative Auvrana Live".

nachdem ich die FAQ gelesen habe und den Thread:" Suche neue Kopfhörer " guide Antworte ich einfach punktuell auf die mir vorliegenden Fragen.

Mein Maximales Budget:
0 - 150 ( jedoch sehr ungern bis 150 am liebsten 100 )
---
Mein Musikgeschmack:
Eigentlich gibt es nichts was ich nicht höre. Hauptsache es gefällt mir.
Ich höre sowas wie: Korn, Rammstein, David Guetta, diverse R&B, HipHop, Rap, Techno, House... "künstler", Max Raabe, Die 4 Jahreszeiten, Salsa... ( hoffe das reicht )
---
Meine Hörgewohnheiten:
Ich mag Bass sehr gerne. Ich mag es jedoch nicht wenn ich ständig nur Bass höre weil der mir alles andere wegfrisst. Ich hatte noch nie wircklich gute Kopfhörer daher verstehe ich nicht was:" Ausgewogener Klang ohne übertriebenen Bass "bedeutet. Ist da kein Bass mehr oder einfach nur so wie vom Hersteller gewollt zu hören?

Sofern ich meine Lieder so höre wie der Produzent es auch möchte dann möchte ich das. Wenn es mal etwas mehr Bass produziert dann stört es mich nicht. Wenn es jedoch zuwenig Bass produziert dann stört es mich sehr. Ich mag es wenn der Bass etwas Punchiges hat anstatt etwas matschiges. Aber man kann nicht alles haben.

Kurze Anmerkung:
Ich bin kein Profi-hörer oder sowas. Ich kann nie im Leben jedes Instrument versuchen heraus zu hören. Will ich auch nicht. Wenn ich es jedoch könnte. Warum nicht. Mehr ist mir auch mehr Wert als weniger.
---
Darf meine Umgebung etwas davon mitbekommen:
Ja. Ich werde die zu hause benutzen und sehr selten in meiner Uni und da höre ich einfach nicht laut brauch ich ohnehin nicht.
---
Mein vorhandes Equiptment:
Wie oben erwähnt: Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha und Creative Auvrana Live.
Zufrieden war ich mit denen mehr oder weniger. Ich sage zwar nicht:" DAS IST ES!!! " aber verteufel kann ich die nun auch nicht wirklich. Besser geht immer denke ich.
Zudem habe ich InEars und zwar von Teufel die Melodys mit denen ich auch zufrieden bin.
-
Ich weiss das die Tactics ein Mikro haben aber das ist egal. Ich möchte auf den neuen kein Mikro.
---
Kommt ein Equalizer zum Einsatz:
Ich verstehe davon nicht wircklich viel daher werkel ich nicht wirklich dran rum.
---

Bezüglich wiedergabequelle

Ich möchte kein KHV kaufen. Zuviel Geld für Musikgenuss ( bin kein Hobbymusiker oder sowas ) Ich höre nur gerne Musik.
Ich habe momentan auch keine Soundkarte. Ich werde mir aber in naher Zukunft eine zulegen. Falls Ihr mir welche empfehlen könnt wäre das ganz gut.
Abgesehen von meinem PC wird sicherlich nur noch mein Mac daran anschluss finden.

---
Auf Funk-Kopfhörer möchte ich verzichten. Mir ist lieber wenn ein Kabel dran ist. Wie auch erwähnt Uni.
---
Was ich bisher gefunden habe:

Sennheiser HD558
Sennheiser HD 380 Pro Kopfhörer
AKG Home Studio Kopfhörer K142 HD
AKG K-540
Skullcandy Aviator

Sofern Ihr etwas besseres im Sinn habt bitte einfach mitteilen.
---
Anwendungsgebiete:
Musik, Gaming und Filme

Suche kein Meisterstück der in allem wunderbar seine dienste verrichtet. Macken akzeptiere ich. Ich kann mit meinen 100 Euronen nicht die Welt verlangen.

Auf Surround-Sound lege ich auch kein Wert. Für sowas habe ich andere Anlagen.

Wie gesagt muss für Gaming kein Mikro dran sein. Zudem brauche ich auch nicht irgendwelche funktionen sodass ich die leute hinter mir höre bevor Sie kommen oder sowas.

Kopfhörer brauche ich eigentlich nur für den Abend wenn ich Musik/Filme/Spielen (hören) möchte während meine Freundin schläft. Keine Sorge Offene gehen trotzdem. Sie ist drei Zimmer weiter weg. Anlage tuts dann auch? Ja stimmt. Der Bass vibriert nur sehr auf meinem Laminat sodass Sie mehr Brummen hört als Lautstärke und ohne Bass zu hören ist einfach eine Qual für mich.
---

Ich hoffe ich habe das meiste beantwortet.
Ich bedanke mich im vorraus für Ihre Mühen.

Mit freundlichen Grüßen
Adamantar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für Kopfhörer - Budget 150?
Pyrmon am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Suche MP3-Player mit Kopfhörer
orrot am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  4 Beiträge
Kopfhörer
boerters am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  9 Beiträge
Schallplattenspieler Kaufberatung für Kopfhörer
jogr28 am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  10 Beiträge
Kopfhörer-Kaufberatung
benjo2410 am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung
flouing am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  6 Beiträge
Suche Kopfhörer
MacMatze am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  2 Beiträge
Suche Kopfhörer bis ca. 150 Euro
Micoud am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  2 Beiträge
Ich suche Overear Kopfhörer mit sehr viel bass für -300euro
UltimateXP am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung
headloose am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • AKG
  • Skullcandy

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.424