Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
taah
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Sep 2012, 16:38
Hallo,

ich lese schon seit geraumer Zeit mit und habe mir schon einige Tipps geholt und wollte nun doch mal direkt ein paar Fragen loswerden.

Vorweg: Ich weiß das man ums probehören nicht herumkommt, aber evtl. fallen einige meiner Kandidaten schonmal raus und/oder es kommen ein paar neue dazu.

Der Raum:



19m², leider fast quadratisch und Altbau mit einer 3m hohen Decke. Demnach ist der Raum etwas hallig und "klingt" recht kühl. Auf dem Bild habe ich nicht alles Inventar eingefügt. Lautsprecher können max. 2m auseinanderstehen, damit sie nach hinten und zu den Seiten genug Luft haben.

Meine Kette:

Verstärker: Onkyo A-9337
CDP: Onkyo DX-C390
Vinyl: Dual 606

Lautsprecher die in die engere Auswahl gekommen sind:

Heco Metas/Celan 700 bzw. XT 701
Wharfedale Diamond 10.5/10.6/10.7 (gefallen mir optisch am besten)
Dali Zensor 5/7

Das Budget liegt bei ca. 800€/Paar

Durch Bekannte konnte ich mal die Heco Victas 701 und Magnat Quantum 603 hören. Die Victas klangen in meinem Raum etwas dünn, dennoch gut differenziert. Tiefbassmäßig kam allerdings so gut wie nichts rüber, auch hatten die tieferen Mitten (darauf lege ich Wert) irgendwie gefehlt.
Die Magnat dagegen klangen im Bassbereich schon Bodenständiger, aber man hat gleich gemerkt, dass der Mitteltöner fehlt, auch kam alles etwas "breiig" rüber.

Ich bin eher der "Leisehörer" und nehme Rücksicht auf meine Nachbarn. Ab und an natürlich auch mal lauter.

Mein Musikgeschmack liegt hauptsächlich im Rock,- und Metalbereich (Stoner, Sludge, Doom, etc.) aber auch Folk und Singer/Songwriter Kram.
Ich steh auf eher warme, volle Töne. Stimmen sollten nicht unbedingt alleine im Raum stehen und ich habe eine Abneigung gegen zu starke/laute Hi-Hat-Klänge. Die Riffs dagegen aus den tieferen Mitten dürfen ruhig drücken und man sollte die Bassdrum schon noch als einzelnes und nicht als Matsch heraushören.

In meiner Wohnung mometan sicher nicht ganz einfach. Das Sofa könnte ich noch nach hinten an die Wand stellen, aber wäre sicherlich von Nachteil. Und kann es sein, das man in der Mitte momentan in diesem "toten" Punkt sitzt? Akustikmäßig könnte ich noch, vom Bild her gesehen, unten rechts und oben links und rechts in die Ecken Absorber stellen und einen Diffusor an der Wand hinterm Sofa anbringen. Habe Laminatboden. Ein Langflorteppich liegt zwischen Sofa und Lautsprecher.




Gruß
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Sep 2012, 18:02
Hallo,

da dein Raum nicht groß ist, rate ich Dir zum Probehören der Cabasse Minorca (Listenpaarpreis 850 Euro).

http://www.audio.de/testbericht/cabasse-mc-40-minorca-333574.html

Der Onkyo sollte dann aber durch einen NAD, AMC, Cambridge, usw. Amp ersetzt werden. Vorzugsweise auch durch einen gebrauchten Amp von Luxman oder durch einen Röhren Verstärker.

LG


[Beitrag von V3841 am 11. Sep 2012, 18:03 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Sep 2012, 18:11
Hallo,

zu deinen Beschreibungen zu dem wie es klingen soll passt von deinen Kandidaten die Wharfedale Diamond,
die 10.5 sollte durchaus für den Raum passen.

Ansonsten noch bei guter Verhandlung eine PSB Image T5 möglich,


Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und Boxen für hohen 45qm Raum
Anthony_Giddens am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Standlautsprecher und Receiver
caye am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
[Kaufberatung] Standlautsprecher
freshnight am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  15 Beiträge
Standlautsprecher oder lieber doch nicht? :)
Koroshiya am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  10 Beiträge
Probehören im Raum Braunschweig
exilist am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  8 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500,- ?
astra0480 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  10 Beiträge
Pianocraft, ein paar Fragen
Simon_ am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  4 Beiträge
Standlautsprecher Kaufberatung
Kurt* am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  18 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Receiver
Legov am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  5 Beiträge
Standlautsprecher 1500?/Paar für 28m² Raum
Zwong am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • DALI
  • Wharfedale
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.101 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAnnina
  • Gesamtzahl an Themen1.357.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.878.744