Welche(n) Verstärker für Braun LS 40?

+A -A
Autor
Beitrag
loginforever
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Okt 2012, 11:39
Hi!

Ich habe von meinem Onkel zwei Braun LS 40 Boxen bekommen.

Hier sind ein paar Daten aus zwei Quellen:

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Braun_LS_40

http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopic.php?t=3060

Nun habe ich keinen Verstärker und möchte nicht irgendeinen sondern einen halbwegs passenden dazu kaufen. Ich habe aber auch leider überhaupt keine Ahnung worauf man bei Verstärkern (in Kombination mit Boxen) schauen muss? Ich bin Student, mein Budget ist leider begrenzt... Aber vielleicht hat ja jemand Tipps? Allgemeine Hinweise, oder sogar einen konkreten Kauftipp?

Vielen Dank,
Sina
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2012, 15:07
Hallo,

am besten die hervorragenden Klassiker von Braun. Z.B.:

Braun Atelier R4/1

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a23b8209a

Braun Regie 550

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a7a9a47f4

oder von Grundig:

Universum RCD 261

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f1d5fd714

Grundig Fine Arts M100-R

http://www.ebay.de/i...&hash=item1c2beff614

oder von Wega:

WEGA Mini Vorverstärker CV210, Endstufe PV210 + TunerT210

http://www.ebay.de/i...&hash=item2ec2516cd2

oder ein schöner NAD:

NAD Monitor Series Stereo Receiver 7100

http://www.ebay.de/i...&hash=item2c68caf78f

oder ein Rotel:

Rotel RX-802 Stereo Receiver

http://www.ebay.de/i...&hash=item27cb942d9a

oder ein netter Luxman:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3ccb426702

u.v.a.

LG
loginforever
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2012, 15:50
Hi! Danke erstmal für die vielen Vorschläge! Könntest du mir noch sagen, unter was für "Kriterien" die ausgesucht sind? Was ist es denn, worauf ich achten muss damit ein Verstärker zu Boxen "passt"? Mir hat in einem anderen Forum jemand dieses Gerät hier vorgeschlagen:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f188e2cd1
mit diesem Netzteil:
http://www.ebay.de/i...sd%3D190687013444%26

Nun denke ich mir natürlich auch dass das so toll nicht sein kann, aber woran macht man sowas fest? Was sind die wichtigen "Kenndaten"?

Vielen Dank!



V3841 schrieb:
Hallo,

am besten die hervorragenden Klassiker von Braun. Z.B.:

Braun Atelier R4/1

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a23b8209a

Braun Regie 550

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a7a9a47f4

oder von Grundig:

Universum RCD 261

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f1d5fd714

Grundig Fine Arts M100-R

http://www.ebay.de/i...&hash=item1c2beff614

oder von Wega:

WEGA Mini Vorverstärker CV210, Endstufe PV210 + TunerT210

http://www.ebay.de/i...&hash=item2ec2516cd2

oder ein schöner NAD:

NAD Monitor Series Stereo Receiver 7100

http://www.ebay.de/i...&hash=item2c68caf78f

oder ein Rotel:

Rotel RX-802 Stereo Receiver

http://www.ebay.de/i...&hash=item27cb942d9a

oder ein netter Luxman:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3ccb426702

u.v.a.

LG
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Okt 2012, 16:02
Ich habe Geräte rausgesucht die optisch, zeitlich und technisch gut passen. Dazu sind es allesamt ganz hervorragende Geräte die auch heute noch mit aktuellen 500 Euro Geräten sehr gut mithalten können oder zum Teil noch besser sind.

Der Lepai ist ein Tripath, ich mag Tripaths und habe selber einen TA2024 von Muse im Betrieb, der Lepai wird sich im Klangergebnis gut schlagen.

LG


[Beitrag von V3841 am 12. Okt 2012, 16:04 bearbeitet]
loginforever
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Okt 2012, 13:05
Ich habe nun bei Amazon diese beiden hier als bestbewertete gefunden, wären die ok?

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

http://www.amazon.de...id=1350132609&sr=1-7

Die bei ebay sind fast alle schon bei über 100 Euro... Ich denke ich muss unter 50 bleiben, auch wenn das wohl sehr wenig für einen Verstärker ist... Mein Zimmer ist aber auch nicht besonders groß, also muss er nicht super Leistungsstark sein
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Okt 2012, 13:11
Was willst Du mit dem roten Ding? Hast Du ein Ladegerät und eine Autobatterie im Wohnzimmer, oder willst Du die Braun-Boxen im Auto anschließen. Ach ja ... vergiss die Watt, diese Angaben sind Watt für den A....

Der Dynavox ist ein TA2024 Tripath, kann man guten Gewissens nehmen.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS für Braun A301 ?
fritz_dc am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  6 Beiträge
Verstärker für Braun M12
Phate2009 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  9 Beiträge
welche Lautsprecher für Braun PA4
barny1 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  8 Beiträge
Verstärker für alte Braun Boxen
warduck am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  3 Beiträge
Braun LS 150 welche gebrauchten Komponenten?
baumeister63 am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  13 Beiträge
Suche passende Lautsprecher zu Braun A1 Verstärker
Philipp_S. am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
Kompakte für Braun-Anlage
kalle163809 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  2 Beiträge
Braun LS 100 oder Grundig BX 1000, welche sind für mich besser geeignet ?
Höhrgeraid am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  2 Beiträge
HILFE! welche Boxen für Braun A301
fritz_dc am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  23 Beiträge
Suche Lautsprecher für Braun A1 Verstärker
gangofgin am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 28.06.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedgodman2
  • Gesamtzahl an Themen1.389.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.455.001

Hersteller in diesem Thread Widget schließen