Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundanlage für Partyraum, keine PA

+A -A
Autor
Beitrag
ronnystritzke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2012, 21:07
Hallo, und zwar hat ein Kumpel von mir ein Partyraum im Dachgeschoss, so ca. 10 x 4m, also 40qm mit Schrägen. Dort hatte ich mal ein Kennwood Verstärker eingebaut, der jetzt wahrscheinlich nach einem Gewitter defekt ist, geht gar nicht mehr an, werd erstmal gucken was er hat. Jedenfalls sind die anderen Lautsprecher auch langsam mal hinüber und es könnte mal was neues her.
Verbaut ist 2x2 normale Lautsprecher, glaub sogar noch aus der DDR und ein kleiner aktiver Sub der aber auch nicht wirklich toll ist.
Ich habe hier aus meinem alten Partyraum noch 4 Stck Magnat Symbol Pro 110 zu liegen, die eigentlich ganz ok sind, nur sind die mir für ihm zu schade, gibt es da was gleichwertiges...
Eigentlich bräuchte ich so 2 Standlautsprecher, 2 Wandlautsprecher und noch ein Sub.

Was könntet ihr zu einem angemessenen Preis empfehlen? Möchte aber keine PA Anlage verbauen, das sieht optisch nicht aus...

mfg ronny
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Okt 2012, 09:15
hallo,

Klipsch RF 82 II,
Klipsch RB 61,
Klipsch SW 115,

Gruss

(P.S.: Wenn du vier lautsprecher an einem Verstärker betreiben möchtest sollte dieser 2 Ohm stabil sein.)
std67
Inventar
#3 erstellt: 14. Okt 2012, 09:20
Hi

die Magnat Symbol Pro 110 gibt es ab 40€/Stck.
Wenn die ihm schon zu Schade sind wird er wohl keine "teuren" Klipsch kaufen
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Okt 2012, 09:32
Solche Beiträge hagelt es von mir immer wenn jemand unfähig ist ein Budget zu nennen....
ronnystritzke
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Okt 2012, 10:15
sind ja wieder sehr kreative leute hier heut unterwegs, bin ja mal gespannt ob auch vernünftige beiträge von solchen leuten kommen. Es ist doch klar das wenn ich das Beispiel mit den Magnat bringe und die nunmal 88€ das Paar kosten und mir die zu Schade sind für seinen Partyraum das ich dann kein Highend Zeug haben möchte...
Interessant wäre wie gesagt 2 Standlautsprecher mit ordentlich Sound und noch ein Bass...

mfg ronny
std67
Inventar
#6 erstellt: 14. Okt 2012, 10:19
wo willst du denn für 40€ einen STANDlautsprecher finden?

Und der soll dann auch noch ordentlich Bass machen?

Wenn überhaupt für dieses Geld die genannten klanglichen "Ansprüche" erfüllt werden sollen bleibt dir höchstens die Billig-PA Ecke im Conrad


Wie bei den Ü-Eiern. 3 Wünsche auf einmal. Nur das die in diesem Fall eben nicht in Einklang zu bringen sind


Edit: die Kritik am nicht genannten Budget war schon berechtigt
So muss jetzt jeder erst mal googlen was die Magnat-Teile denn kosten


[Beitrag von std67 am 14. Okt 2012, 10:22 bearbeitet]
ronnystritzke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Okt 2012, 10:23
mir ist das ja relativ egal, ich selbst würde mir da natürlich was besseres einbauen, aber es ist eben nicht für mich, da würde ich mir bestimmt auch einen sub allein bauen...
man weiss doch das alle leute es laut, gut und billig haben will, und nun muss man da halt ein kompromiss finden. Ich wollte aus Erfahrungen wissen ob man die Standlautsprecher, und Sub von Magnat empfehlen kann oder nicht, bzw. bitte was relativ gutes zu einem relativ guten Preis vorschlagen.

mfg ronny
std67
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2012, 10:26
wenn kein geld ausgegeben werden soll dann nutzt halt die vorhandenen Lautsprecher

Für 100€ gibts dann nen Mivoc-Subwoofer dazu und gut iss
ronnystritzke
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Okt 2012, 10:27
die vorhandenen sind ja alle schrott, knarren etc., eben durch
std67
Inventar
#10 erstellt: 14. Okt 2012, 10:31
ach jetzt versteh ich das erstmal. Partyraum vom Kumpel, DEINE Magnat

guckt halt bei Ebay nach was Gebrauchtem. Magnat Motion oder irgend so ne Billigserie
ronnystritzke
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Okt 2012, 14:12
welchen von den mivoc sub kann man denn da empfehlen? gibt da ja mehrere...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundanlage
capablanca1 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  12 Beiträge
Kleiner Verstärker für Partyraum gesucht
Hifi_Hans am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  2 Beiträge
Soundanlage Wohnzimmer
4_Vs am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  2 Beiträge
Suche Soundanlage
malzbierbrauer am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  7 Beiträge
Boxen für Partyraum
Oggy92b am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  2 Beiträge
anlage für partyraum
berlox am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Welche Anlage für Partyraum
philipp2.2 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  14 Beiträge
Robuste Stereoanlage für einen Partyraum
HelmuthBoomgaarden am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstäker (Stereo) für Partyraum
bladiwadi am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  24 Beiträge
Stereosystem für Partyraum, gerne gebraucht
bollok am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedFelixW.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.129