Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"High-End" Cinchkabellänge

+A -A
Autor
Beitrag
OST007
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Nov 2012, 17:21
Hi zusammen.

Ich spiele mit dem Gedanken durch meine getätigte Erweiterung eines Netzwerkplayers auch diesem ein sehr gutes Cinchkabel zu verpassen.

Ich habe hier nach wie vor Highend/Spitzeklasse (lt. Einteilung) div. Stereogeräte.

Meine Frage richtet sich nach der Kabellänge und Klang-
Und zwar ist bei meinem Internetanbieter meines Vertrauens das 1m lange Cinchkabel 50€ günstiger als das 0,5m lange.

Normalerweise nehme ich das Kürzstmögliche.
Aufgrund des Preisunterschiedes frage ich Euch, ob ich dann doch das 1m lange Kabel nehmen soll? Ist es klanglich wohl relevant?
Ich möchte mich normalerweise nicht an diese extremen Diskussionen beteiligen, wo man Klangunterschiede hören könnte aufgrund irgendeines Aspektes.
Genauso sehe ich das sog. "Einspielen" eines Kabels für den Klang als naja an. Man kann sich auch was vormachen.

Was meint Ihr? Ruhig dann as 1m lange kaufen oder nicht?
Highend-Träumer
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2012, 17:24
Wenn's identisch aufgebaut ist, nimm das günstigere (längere). Du weißt nie, ob du noch mal umstellst. Dann fehlen 10cm...
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2012, 17:26

Ist es klanglich wohl relevant?

Nein, auf keinen Fall.

Kauf ruhig das 1m Kabel.

Schönen Gruß
Georg
OST007
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Nov 2012, 18:15

Highend-Träumer schrieb:
Wenn's identisch aufgebaut ist, nimm das günstigere (längere). Du weißt nie, ob du noch mal umstellst. Dann fehlen 10cm... ;)




Ok danke Euch. Dann nehme ich das 1m.
Richtig, die berühmten 10cm können mal fehlen!
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2012, 13:43
Wenn es dir um den Klang geht, wirst du imho nichts besseres als das hier bekommen.
1.5m 2x Cinch Stecker auf 2x Cinch Stecker HQ

Gruß Karl
Highend-Träumer
Stammgast
#6 erstellt: 24. Nov 2012, 13:56
Hör auf, dem Jungen soon billigen Steckerquatsch anzubieten.
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Nov 2012, 16:40
Hallo,

ich bin von dem folgenden Kabel sehr begeistert:

HAMA Cinch Kabel Audio Video 0,75m White Stream vergoldete Anschlüsse

http://www.amazon.de..._details_o06_s00_i00

LG
kallix
Stammgast
#8 erstellt: 24. Nov 2012, 17:00
hallo,

ich habe schon hier mehrfach gekauft und wurde gut telefonisch beraten :
http://www.audio-hifi-shop.de/index.php

gruss

kalli
OST007
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Nov 2012, 19:30

Highend-Träumer schrieb:
Hör auf, dem Jungen soon billigen Steckerquatsch anzubieten.



Ja genau -sorry- Karl, aber das suche ich garantiert nicht, wenn ich Spitzeklasse oder High-End schreibe


Ich habe hier spez. konfekt. Kabel und Straight Wire hier und das jetzt, wird ein Kimber Kabel, wenn es mir zusagt.
Unter € 100,00 geht da gar nix.

€ 1,39 Tipp tststs
trxhool
Inventar
#10 erstellt: 24. Nov 2012, 19:33
...wer`s braucht...!!!

Gruss TRXHooL
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 24. Nov 2012, 19:36
Hallo,

looogisch , bei einem 4,- Euro-Kabel wird die Frau nicht aus der Küche rennen und sich über den wunderbaren Klang wundern...

"High-End", ja neeee is klar...

Peter
V3841
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 24. Nov 2012, 19:44
Falls hier jemand mitlesen sollte, der potentiell für HiFi-Kabel-Voodoo empfänglich ist:

Bitte seid kritisch und glaubt nicht jeden Marketing-Anschlag auf Euren Geldbeutel.

Nach meiner Meinung und meinem Wissen erfüllen übliche Cinch Kabel für bis zu 5 Euro Kaufpreis vollkommen die technischen Anforderungen.

Wer mehr ausgeben will, sollte das in diesem Gedanken tun und sich an der evt. schöneren Optik solcher Kabel erfreuen.

Wenn man sich allerdings Gerätschaften für viele tausend Euro (oder auch viel mehr) kauft, spielen Ausgaben für HiFi-Voodoo keine große Rolle und es sei dem Fachhandel gegönnt.

LG
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 24. Nov 2012, 21:11

Highend-Träumer schrieb:
Hör auf, dem Jungen soon billigen Steckerquatsch anzubieten.

Ich bitte um Entschuldigung, hatte nicht gleich gesehen das du ein Träumer bist

OST007 schrieb:

€ 1,39 Tipp tststs :D

Sorry, hier findest du sicher etwas Passendes http://www.audiophil...iophil-nf-kabel.html

Gruß Karl
mathi
Stammgast
#14 erstellt: 24. Nov 2012, 22:29
Wer gute Cinchkabel möchte, sollte sich mal im Car-HiFi Bereich umsehen!

Rubust, ordentlich geschirmt, sehr flexibel und kosten nicht viel.


MfG
ice-tux
Stammgast
#15 erstellt: 24. Nov 2012, 22:44
Ich zitiere mal:

http://www.elektronikinfo.de/audio/audiokabel.htm#Cinch schrieb:
...das aus elektrotechnischer Sicht für diesen Anwendungsfall nicht weiter verbesserungsfähig ist. Ein derart hergestelltes Cinch-Kabel hat lediglich einen einzigen Nachteil, der in High-End-Kreisen jedoch sehr schwerwiegend ist: Es kostet als Stereokabel weit unter 5 Euro und disqualifiziert sich alleine schon durch den niedrigen Preis grundsätzlich für High-End-Anwendungen.


Die Seite ist generell zu empfehlen! (aber ich will hier keinen Glaubenskrieg anzetteln)
Haiopai
Inventar
#16 erstellt: 24. Nov 2012, 22:49

Der_Karl schrieb:

Sorry, hier findest du sicher etwas Passendes http://www.audiophil...iophil-nf-kabel.html

Gruß Karl




Bayrische Spitzenkabel für Klang Gourmets , nur 1023 € , ich schmeiß mich weg und gleich
kommen die Männer mit den weißen Kitteln und der Käufer kann Roller fahren in gepolsterten
Wänden .

Kann man sich gar nicht vorstellen , daß es tatsächlich Leute gibt , die auf so eine
Formulierung reinfallen , ja sie nur für voll nehmen , sowas kann doch nur Satire sein

Gruß Haiopai
Highend-Träumer
Stammgast
#17 erstellt: 24. Nov 2012, 23:01
Meine Güte. Es ist doch scheißegal, was ihr für Kabel habt, empfehlt oder verachtet. Der TE wollte lediglich ein ok für eine bereits ausgesuchte Strippe, welche er preiswerter in doppelter Länge haben kann.
Ich bin auch kein Goldohr oder Voodooverehrer - aber macht doch aus so einer simplen Frage nicht sofort wieder eine Meuchelei. Es darf doch wohl jeder selbst entscheiden.

@ Karl: schon traurig genug, Ironie aus einem Fantasienamen zu ziehen. Ein User hier im Forum interpretiert sehr schön:

Niveau ist keine Creme.


[Beitrag von Highend-Träumer am 24. Nov 2012, 23:03 bearbeitet]
ice-tux
Stammgast
#18 erstellt: 24. Nov 2012, 23:21
Ich bin halt der Meinung, dass es nur einen Grund gibt, warum ein zu geringer Preis ein Ausschlusskriterium sein darf: Bei ethischen/moralischen Defiziten wie Kinderarbeit/Missachtung des Naturschutzes...
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 25. Nov 2012, 06:20

Highend-Träumer schrieb:

@ Karl: schon traurig genug, Ironie aus einem Fantasienamen zu ziehen

Nun, wenn du eben überhaupt keinen Spaß verstehst und der Meinung bist, in einem Forum darf es nur absolut ernst zugehen, dann möchte ich mich aufrichtig entschuldigen. Ich wollte dir nicht zu nahe treten.

Gruß Karl

P.S.
Highend-Träumer schrieb:
Es ist doch scheißegal


Highend-Träumer schrieb:
Niveau ist keine Creme


[Beitrag von Fanta4ever am 25. Nov 2012, 06:25 bearbeitet]
Highend-Träumer
Stammgast
#20 erstellt: 25. Nov 2012, 11:06
Naja, Karl, so eine Mimose bin ich auch nicht. Spass darf schon sein. Mich ärgert nur, daß solch einfache Frage des TE immer gleich so ausartet.... in Richtung Verurteilung.
Aber jetzt kommt die Sonne gerade heraus und alles ist schön
8erberg
Inventar
#21 erstellt: 25. Nov 2012, 11:25
Hallo,

vielleicht bin ich blind, aber da urteilt nur einer über "Billigkabel" nach der Devise "Eure Armut kotzt mich an".

"Unter 100 Euro geht da garnix" - da stellt sich die Frage welches Niveau das ist, " -5" Tiefgarage oder was?

Mir ist es völlig egal was jemand an Kohle für sein "Gewissen" oder die Goldöhrchen raushaut, Gott sei Dank sind das nich meine sauer verdienten Kröten. Nur das Getue "mein Haus, mein Auto, mein Pferd" - geht garnich.

Peter
trxhool
Inventar
#22 erstellt: 25. Nov 2012, 11:30
Sorry, Highend-Träumer, aber das war keine Frage sondern völliger Schwachsinn. Abgesehen vom Thema Kabelklang, was sollen 50 cm mehr Kabel in einer Kette bewirken ???

Gruss TRXHooL
Zaianagl
Inventar
#23 erstellt: 25. Nov 2012, 12:00
Grundsätzlich würde ich mich fragen, wie es sein kann, daß das längere Kabel günstiger ist.
Bei Premiumprodukten mit Verwendung von anspruchsvollen Materialien ist das nicht möglich.
Es muß schon der Materialpreis allein am längeren Kabel höher sein!
Schließlich wissen wir alle was ein anständiges Kabel Meterpreis kosten muß, um überhaubt erstmal interessant zu werden.
Hier stimmt was nicht!
Es gibt nur zwei Erklärungen:

1: Es handelt sich um ein minderwertiges Plagiat.
2: Das Kabel wurde falsch eingespielt oder nicht artgerecht in einer Holzschatulle gelagert bzw nicht ausschließlich mit weißen Baumwollhandschuhen angefasst,
und hat dadurch seine überragende Klangqulität unwiederbringlich verloren.


[Beitrag von Zaianagl am 25. Nov 2012, 12:31 bearbeitet]
OST007
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 25. Nov 2012, 12:04

8erberg schrieb:
Hallo,

vielleicht bin ich blind, aber da urteilt nur einer über "Billigkabel" nach der Devise "Eure Armut kotzt mich an".

"Unter 100 Euro geht da garnix" - da stellt sich die Frage welches Niveau das ist, " -5" Tiefgarage oder was?

Mir ist es völlig egal was jemand an Kohle für sein "Gewissen" oder die Goldöhrchen raushaut, Gott sei Dank sind das nich meine sauer verdienten Kröten. Nur das Getue "mein Haus, mein Auto, mein Pferd" - geht garnich.

Peter


Ach Mensch, ich wusste , daß bei solchen Fragen wieder sowas bei rauskommt.

Mein Satz bezog sich auf die Empfehlung einer <€5,00 Strippe und da kann gleich bei den Beipackkabeln bleiben.

Ich wollte DICH nicht als armen Tiefgaragenbewohner beleidigen.
Das sieht man mal wieder, wie Aussagen intpretiert werden, genauso wie in der Presse. Da wird einem das Wort oder der Sinn im Mund umgedreht.

Jeder kennt hier das Zitat bzw. das Gesetz der Wirtschaft, daß man für wenig Geld viel Qualität bekommen kann (geht nur begrenzt).

Wenn ich eine gute Anlage habe, dann spare ich nicht an Kabeln.
Genauso wie ein Porschefahrer vermutl. kein Billigöl und kein Super Plus verwendet.

Der Thread kann geschlossen werden, bevor wirklich wieder die Voodoopuppen tanzen.
PS: Allen Spaß mach ic hauch nicht mit bei "High-End", wie auf den Linkseitne oben beschrieben.

Alles höre ich auch nicht an unterschieden...


[Beitrag von OST007 am 25. Nov 2012, 12:06 bearbeitet]
ice-tux
Stammgast
#25 erstellt: 25. Nov 2012, 12:04
Der TE hatte ja die Befürchtung, dass ihm ein 50cm längeres Kabel Klangeinbußen einbringt, soweit ich das richtig interpretiert habe.

Mehr wollte er eigentlich gar nicht wissen. Aber ob er eine Antwort akzeptiert, die von jemanden kommt, der der Überzeugung ist, dass man ab einer gewissen Kabelqualität (die bei einem 5Euro-Kabel bereits erreicht ist) sowieso keine Unterschiede mehr messen, geschweige denn hören kann, bezweifle ich auch.

Dass es keine messbaren Unterschiede gibt ist Fakt. Die Frage ist nur: Sind die Ohren genauer als die Messinstrumente? (Ich behaupte nein) Eine weitere Frage ist: Ist das Kabel das schwächste Glied/der Flaschenhals in der Kette? (Ich behaupte wieder nein)

Außer der TE hat die Frage nicht in Bezug auf Klangqualität gestellt, sondern vl. Verarbeitung/Optik/Haptik... Kommt halt draufan, was wichtiger ist.
Haiopai
Inventar
#26 erstellt: 25. Nov 2012, 12:22

OST007 schrieb:

Jeder kennt hier das Zitat bzw. das Gesetz der Wirtschaft, daß man für wenig Geld viel Qualität bekommen kann (geht nur begrenzt).

Wenn ich eine gute Anlage habe, dann spare ich nicht an Kabeln.
Genauso wie ein Porschefahrer vermutl. kein Billigöl und kein Super Plus verwendet.

Der Thread kann geschlossen werden, bevor wirklich wieder die Voodoopuppen tanzen.


Du lässt sie doch selber tanzen , die Voodoo Puppen , mit deinen Aussagen , merkst du das gar nicht ??

Gruß Haiopai
OST007
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 25. Nov 2012, 12:32

Haiopai schrieb:

OST007 schrieb:

Jeder kennt hier das Zitat bzw. das Gesetz der Wirtschaft, daß man für wenig Geld viel Qualität bekommen kann (geht nur begrenzt).

Wenn ich eine gute Anlage habe, dann spare ich nicht an Kabeln.
Genauso wie ein Porschefahrer vermutl. kein Billigöl und kein Super Plus verwendet.

Der Thread kann geschlossen werden, bevor wirklich wieder die Voodoopuppen tanzen.


Du lässt sie doch selber tanzen , die Voodoo Puppen , mit deinen Aussagen , merkst du das gar nicht ??

Gruß Haiopai


Haiopai
Inventar
#28 erstellt: 25. Nov 2012, 12:42
Ach darum gehts , frei nach dem Motto "Ich such mir jetzt mal ein wenig Zoff "
ice-tux
Stammgast
#29 erstellt: 25. Nov 2012, 12:45
Nicht sicher, ob Ironie...
Fanta4ever
Inventar
#30 erstellt: 25. Nov 2012, 12:47

OST007 schrieb:

Der Thread kann geschlossen werden

Aber nicht doch, ich finde ihn wirklich sehr interessant. Er zeigt wieder ein mal wie Menschen, auf geschriebenes reagieren. Imho lesen manche etwas, aber sie antworten dann auf das was sich in ihrem Kopf abspielt und gar nicht geschrieben wurde.

Der_Karl schrieb:
Wenn es dir um den Klang geht, wirst du imho nichts besseres als das hier bekommen.
1.5m 2x Cinch Stecker auf 2x Cinch Stecker HQ

Was steht denn da ? Da steht, das es nach meiner bescheidenen Meinung für den Klang keinen Vorteil bringt, mehr als € 1,39 auszugeben, nicht mehr und nicht weniger.

Natürlich kannst du dir optisch und haptisch zu deiner High End Anlage passende Kabel kaufen, warum denn nicht.

OST007 schrieb:

Genauso wie ein Porschefahrer vermutl. kein Billigöl und kein Super Plus verwendet.

Das hat mit den Kabeln aber leider nichts gemein, vernünftiges Öl bei einem Hochleistungsmotor stellt einen wirklichen Vorteil dar. Wenn du von mir aus Aral Ultimate 102 in den Tank füllst, dann hast du eine messbare Mehrleistung, ob es Sinn macht, wenn man dann 502 statt 500 PS hat, darüber kann man sich gerne unterhalten, aber es ist wenigsten etwas messbares vorhanden.

Mein Tip: Kauf dir schöne Kabel die dir gefallen und dich, auf welche Art auch immer, zufrieden stellen.
Viel Spaß damit

Gruß Karl


[Beitrag von Fanta4ever am 25. Nov 2012, 12:54 bearbeitet]
OST007
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 25. Nov 2012, 15:59


Ach darum gehts , frei nach dem Motto "Ich such mir jetzt mal ein wenig Zoff


Nein nein alles ist gut. DA habe ich keinen Bock. Genau was Du oben eigentlich aus meiner Aussage interpretiert hattest, mag ich ja selber nicht und war ja auch, wie ich erläutert habe, nicht so gemeint.


OST007 schrieb:

Genauso wie ein Porschefahrer vermutl. kein Billigöl und kein Super Plus verwendet.

Das hat mit den Kabeln aber leider nichts gemein, vernünftiges Öl bei einem Hochleistungsmotor stellt einen wirklichen Vorteil dar. Wenn du von mir aus Aral Ultimate 102 in den Tank füllst, dann hast du eine messbare Mehrleistung, ob es Sinn macht, wenn man dann 502 statt 500 PS hat, darüber kann man sich gerne unterhalten, aber es ist wenigsten etwas messbares vorhanden.


Ja gutes Beispiel.
Das ist das, was mich in Foren immer nervt. Alles muß messbar sein oder techn. fundiert erläutert werden, warum. Sonst ist Derjenige doof oder die Ausssage quatsch und falsch. Andere Argumente oder Beobachtungen zählen gar nicht.

Dabei werden gerade selbst messbare oder wissentschaftliche Erkenntnisse immer wieder über den Haufen geschmissen oder durch neue Erkenntnisse ersetzt.

Ich bin z.B. aufgrund meines Hobby Aquarium auch in solchen Foren unterwegs, da ist es noch viel schlimmer. Da zählt z.B. bei Pflanzen, Wasserwerten, Algen auch immer dieses Wissentschaftliche. Wenn man die nicht bringen kann und Verläufe einfach nur aus Erfahrung erzählt, wird man oftmals als oberflächlich was weich ich, angemacht.

Naja was solls, deswegen bilde ich mir überall meine eigene Meinung, auch wenn die nicht immer Richtig sein sollte.
Ich werde jetzt das "Eine" KAbel testen und bei Nichtgefallen zurücksenden.

Oben kam die Frage auf, warum das längere Kabel günstige ist, das da was nicht stimmen kann.
ICh glaube, daß ist ein typ. Amazonphänomen manchmal.
DAmit jeder weiß, von welchen Kabeln ich spreche, siehe hier (ich meine es ist das gleiche Modell):

Kabel 1

Kabel 2
V3841
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 25. Nov 2012, 16:11
Hallo Oliver,

bitte tue Dir den Gefallen und bestelle z.B. die o.g. Kabel von Hama zum Vergleich mit. Die sehen auch ganz nett aus und fühlen sich auch ganz nett an, mechanisch und technisch sind sie einwandfrei.

http://www.amazon.de..._details_o06_s00_i00

Dann höre Dir deine Anlage an und lasse eine andere Person - für Dich nicht ersichtlich - die Kabel beliebig wechseln ...

Ich persönlich schätze es nicht, evt. von meinem Besuch - heimlich - für dämlich gehalten zu werden, weil ich mich von Werbung und Marketing habe für dumm verkaufen lassen.

Wenn es Dir aber evt. nur um eine "wertige" Optik geht, gibt es ganz sicher günstigere Möglichkeiten. Ich habe auch optische Kabel mit einem schicken Geflecht als Verschönerung oder Netzkabel mit durchsichtigem Metallgefecht ... aber alles in dem Bewusstsein, dass so etwas nur der Optik dient.

Übrig gebliebenes Geld kannst Du ja dann immer noch für einen guten Zweck ausgeben.

LG


[Beitrag von V3841 am 25. Nov 2012, 16:37 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#33 erstellt: 25. Nov 2012, 16:26

OST007 schrieb:

Ja gutes Beispiel.
Das ist das, was mich in Foren immer nervt. Alles muß messbar sein oder techn. fundiert erläutert werden, warum. Sonst ist Derjenige doof oder die Ausssage quatsch und falsch. Andere Argumente oder Beobachtungen zählen gar nicht.

Dabei werden gerade selbst messbare oder wissentschaftliche Erkenntnisse immer wieder über den Haufen geschmissen oder durch neue Erkenntnisse ersetzt.

Ich bin z.B. aufgrund meines Hobby Aquarium auch in solchen Foren unterwegs, da ist es noch viel schlimmer. Da zählt z.B. bei Pflanzen, Wasserwerten, Algen auch immer dieses Wissentschaftliche. Wenn man die nicht bringen kann und Verläufe einfach nur aus Erfahrung erzählt, wird man oftmals als oberflächlich was weich ich, angemacht.



Das du jetzt aber lebende Organismen und ihren Lebensraum mit simpler und für viele scheinbar zu langweiliger Physik
vergleichst ist dir klar , oder ??

Es sind genau diese unsinnigen Vergleiche , welche bei schnöder Technik eben klar anzeigen , daß jemand vom Kopf
her Abenteurern und Scharlatanen aufgesessen ist .

Wobei ich nix gegen Abenteuer oder Phantasie habe , ganz im Gegenteil , ich finde man sollte sich aber drüber
im Klaren sein wo Realität aufhört und Wunschdenken anfängt , ansonsten liefert man sich praktisch jedem
Guru aus und verlernt auf Dauer immer mehr das selbstständige Denken .

Zitat :

Gesteigerte Ausdruckskraft, extremer Detailreichtum und noch größere Immunität gegen elektromagnetische Einstreungen sind herausragende Eigenschaften des XXXX. Das XXXX präsentiert ihnen Musik in seiner harmonischen Struktur und Emotionalität. Die Baßansprache ist schwarz im Sinne von Tiefe und Konturierung.

Zitat Ende

Kein Wunder , daß du dabei an dein Aquarium denkst , hier wird ja auch etwas wie ein lebendiges und fühlendes Wesen
beschrieben , dumm nur , daß es sich um einen Teil der Hersteller Beschreibung deines Kabels handelt .

Ein Stück Leitung , tot und allein weder zu einer Funktion , schon gar nicht aber zu einer Emotion fähig ,
einzig dazu gedacht elektrische Signale zu transportieren .

Die einzige objektive Erfahrung , die du über diese Kabel mitteilen kannst wäre , funktioniert oder funktioniert nicht ,
alles andere ist dein ganz persönliches Abenteuer , wobei es natürlich allein dein Ding ist , ob du dem
Märchenonkel glaubst , der dir davon erzählt .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinchkabel
Diddi am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  6 Beiträge
Cinchkabel wie lang maximal?
JJ-Concept am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  6 Beiträge
Cinchkabel
songido am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  9 Beiträge
Cinchkabel 2 Meter
Lupopappe am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Cinchkabel
cramer am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  4 Beiträge
Erweiterung durch StereoLS
ZoroZ am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
High-End mit Standard kombinieren, geht das?
Rolli-Renner am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  32 Beiträge
Wie lange müsste ich für "meine" Standlautsprecher sparen?
incendizer am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  9 Beiträge
Cinchkabel für Stereo-Reciever
MICK0816 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  5 Beiträge
HighEnd günstig.
Edede am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.854