Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cinchkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Diddi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2003, 09:32
Hi,

ich hoffe, dass ich hier richtig bin, bitte net böse sein wenn ich mich in der Kategorie vertan habe. Ich hab mir in den letzten Jahren eigentlich ne ordentliche Anlage zusammengestellt. Die beinhaltet sauviele Einzelkomponente, sodass ich schon Vorverstärker mit eingebaut habe, die nur als Router fungieren. Jetzt muss man das ganze Zeugs auch verkabeln. Bis jetzt hab ich immer diese Standartstrippen benutzt (die ganz billigen Cinchkabel, die immer bei den Geräten dabei sind). Am Sound hab ich nie viel gemerkt. Aber als ich mir mal ein 10 Meter Kabel gekauft habe, weil mein Uher Tonbandgerät ein bisschen weiter entfernt steht, hat mich fast der SCHlag getroffen. Mir wurde nämlich auch so ein billig Kabel angedregt und als ich das angeschlossen hab, hatte ich ein wahnsinniges Hintergrundbrummen. Ich bin zwar ein totaler Anfänger, aber ich vermute, dass da an der mangelnden Abschirmung liegt (klar 10 Meter Verbindungen sind nie optimal).
Ich wollte jetz bei der Gelgeneheit meine ganzen Kabel gegen hochwertigere austauschen. Bei eBay bin ich auf einen gestoßen, der Kabel ziemlich billig verkauft. Ich hab die Kabel mal in nem ONlineshop gesucht, da kosten die um ein vielfaches mehr. Allerdings schreib der in der Artikelinfo, dass die Kabel einen Widerstand von 75 Ohm haben und digitalfähig sind. Das macht mich ein bisschen stutzig! Haben die 75 Ohm irgendwelche Auswirkungen wenn ich die nur als reine Analogcinchverbindungen einsetzte?
Und mich würde interessieren, was ihr im allgemeinen von den Kabeln haltet, bevor ich da kaufe und mir wieder nen scheiß andrehen lasse. Wie gesagt, ich will kei Tonstudio aufmachen, aber für meine net grad schlechten Hifi Geräte soll es schon etwas besser sein als die STandartstrippen.
Hier ist der Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3360192112&category=22057

Für eure Antworten bedanke ich mich im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Diddi
barbarous
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2003, 13:36
Schau doch einfach mal bei www.reichelt.de rein.
Dort werden gleichwertige Kabel angeboten, aber von einem
vertrauensvollen Händler.
Die Preise sind etwa halb so hoch, wie im Fachhandel
für HAMA-Kabel verlangt wird.
surly
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Nov 2003, 15:10
Hallöle,
komisch ich hab bei reischelt nur Beipackstrippen gesehen.
Schau doch mal hier
http://www.kimber.de/techlink/shop
hab' so'n T+L chinchkabel gegen ein Mogami pure Contact und ein Black&White NF1202 Probegehört. Obwohl ich schon drauf und dran war mir das NF1202 zu kaufen hab' ich dann doch das T+L genommen - für den Preis unschlagbar.

mfg surly

ps. will jemand zwei Mogami pure Contacts kaufen?


[Beitrag von surly am 08. Nov 2003, 23:29 bearbeitet]
Criterion
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2003, 15:56
Also das bei ebay angebotene Kabel ist nicht unbedingt preisgünstig. Ich habe exakt dasselbe (jedoch nur ne Einzelverbindung), da ich es damals als Koaxkabel als Verbindung PC-Amp benutzt hab (zu Digitalzeiten, das is vorbei), und habe es damals beim Mediamarkt als Restposten für 6 Euro (wie gesagt nur n "halbes" Kabel, also *2 macht 12 Euro) bekommen. Was der da von 48 Euro Listenpreis schreibt, ist ganz einfach Beschiss!!!
kiloherz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2003, 18:12
Hallo Diddi,

na ja, Premium und High-End ist schon etwas anderes und der empfohlene Verkaufspreis könnte auch 100.- EURO sein.
Mondpreise halt sind flexibel und nicht nachvollziehbar.

Der hier geforderte Preis ist jedoch relativ für diese
Qualität zu hoch angesetzt und seit wann läßt sich ein
gutes 8mm Kabel ( laut Beschreibung ) so gut einrollen.
( Siehe Produktbild )

Habe letztens für meinen CAR-HIFI-SOUND-CLUB eine
Verbindung für alle Zwecke entdeckt. Ich denke hier stimmt der Preis. Schau mal hier nach: www.dienadel.de ( unter Angebote )

Gruß kiloherz
Diddi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2003, 20:00
Erst mal vielen Dank für eure zahlreichen Beträge. Ich hab mir jetzt mal die Produkte angeschaut die ihr mir emphohlen habt und hab mir die Sites mal angesehen.
Ich denke, man muss immer berücksichtigen für wen das Kabel ist und für was man es wirklich braucht. Ich will mit den Kabeln kein Tonstudio eröffnen und der Preis sollte für mich als Schüler noch in einer gesunden Relation zum Preis meiner Komponenten sein. Die habe ich nämlich zum großen Teil gebraucht gekauft (aber net dass ihr jetzt glaubt ich hätte deswegen schlecht eingekauft, da sind feine Sachen dabei ). Also wie gesagt, Millionen wollte ich net investieren, es sollte aber schon eine Verbesserung zu den Schnürsenkeln darstellen, die ich bis jetzt angeschlossen habe. Ich bin beim Durchforsten der Seiten auf Clicktronic Kabel gestoßen. Die haben mir eigentlich einen recht guten Eindruck gemacht. http://www.dcskabel.de/index.php?cPath=36_62
Was meint ihr dazu? Wie schon vorhin gesagt. Beachtet bei eurer Beurteilung für wen die Kabel sein sollen.
Übrigens hab ich bei www.reichelt.de die gleichen Kabel viel billiger gefunden, ich hab euch jetzt halt den obigen Link angegeben weil da die Kabelinfos aussagekräftiger sind.

Wie immer freu ich mich sehr über eure Antworten
Mit freundlichen Grüßen
Diddi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinchkabel
songido am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  9 Beiträge
Cinchkabel für Stereo-Reciever
MICK0816 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  5 Beiträge
Jetzt hab ich den Salat. brauche neuen CD-Player
jsjoap am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  4 Beiträge
Hab ich Mist gebaut?
crypticjester am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  19 Beiträge
Habe Ich meine Anlage richtig zusammengestellt?
bl4zing am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  7 Beiträge
Ich hab keine Ahnung ......
mentos am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  8 Beiträge
Cinchkabel - welche nehmen?
Helge_W am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  2 Beiträge
Ich hab da auch mal ne Frage/Bitte
stilmix am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
Anlage für die ganze Familie
tournevis40 am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  7 Beiträge
Cinchkabel wie lang maximal?
JJ-Concept am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.489