Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creek Destiny zum zweiten mal dekekt!

+A -A
Autor
Beitrag
Kordeljerenadler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2012, 20:40
Habe seit zwei ein halb Jahren einen CD Spieler Creek Destiny der nun das zweite mal den gleichen
Defekt hat. Insgesamt hat er ca,. 250 Cd`s abgespielt, ich denke für so ein Gerät solte das keine Herausforderung sein. Die erste Reperatur war schon in der Garantiezeit ( drei Wochen außer Haus )
nun ist er schon wieder mit den gleichen Fehler 14 Tage weg, mir reicht es.
Ein Nachbar empfahl mir den Marantz SA-15 S2, nun da ich mich in letzter Zeit nicht mehr um die neusten
Entwicklungen kümmern konnte, wollte ich hier mal kurz nach fragen um nicht ganz verkehrt bei einer Neuanschaffung zu liegen.

Danke für die kommenden antworten!!!!!!

gruß Bernhard
h-hannah
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2012, 16:15
Möchtest du Infos in klanglicher Hinsicht oder die Verarbeitungsqualität betreffend?
komsija
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2012, 19:59
Also empfehlen könnte ich den Destiny Audio HD-26. Ich hatte 4 Jahre lang einen Marantz SA-11S1 und keine Probleme damit, war super zuverlässig. In der ganzen Zeit wollte er nur eine neue CD nicht annehmen. Als ich ihn verkauft hatte, habe ich den HD-26 gekauft. Klanglich gefällt er mir besser, als der Marantz, besonders nach dem Röhrenwechsel. Aktuell gibt es das Gerät in einer Golden Sound Edition für 1099 EUR. Für das Gebotene empfinde ich das als sehr günstig, da auch die Verarbeitung sehr gut ist. Infos gibt es auf www.destiny-audio.com .
h-hannah
Stammgast
#4 erstellt: 02. Dez 2012, 20:21
Wobei das leichte Sounding eines Röhren-CPs auch erstmal gefallen muss. Sowas muss man probehören
Kordeljerenadler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Dez 2012, 11:34
Hallo,
hört sich interessand an, da ich auch einen Röhrenverstärker betreibe, kann ich mir
das sehr gut vorstellen. Problem ist,dass es ein Toplader ist und ich diesen derzeit nicht in meine Anlage intregieren kann. Aber wo ein Wille ist, ist auch Platz.
Mein CD Spieler Creek Destiny ist jetzt erst mal zurück zu Creek da er hier Vorort nicht repariert werden kann. Ich werde ihn erst einmal zurück erwarten und mich dann nach Alternativen ausschau halten.
Ich bin mal gespannt wie lange die Reperatur noch dauert, er ist schon seit dem 7.11. unterwegs.

Gruß Bernhard
komsija
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Dez 2012, 18:26
Er hat ja beide Ausgänge, einen Röhren- und einen Halbleiterausgang. Letzterer in Cinch und symmetrisch.
Kordeljerenadler
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Dez 2012, 09:05
Ok, danke für die Info! Werde mich nach den Feiertagen mal hier in Berlin umsehen ob ein Händler ihn führt.

Gruß Bernhard
komsija
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Dez 2012, 18:48
Den gibts nur direkt über Destiny Audio. Du kannst über die Webseite Kontakt aufnehmen und hast ein Rückgaberecht, da Onlinekauf. Das ist auch ein Grund für den günstigen Preis, da kein Händler hintendran hängt, der noch einen dicken batzen verdienen will.
Kordeljerenadler
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Dez 2012, 19:12
Fein, danke für die Info!!!!

Bernhard
Kordeljerenadler
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Dez 2012, 12:47
Nun bekomme ich aber solangsam eine langen Bart. Sechs Wochen ist der CD-Player nun
zur Reparatur unterwegs. Keine Info von Creek noch vom Händler das ist ein toller Service!

Na vielleicht hat Creek ihn in einen Brutkasten gesteckt und wartet auf neue Player, hoffentlich
haben die nicht den selben Gendefeckt ,
Werde solangsam mal mit Telefonterror beim Händler anfangen vielleicht tut sich ja dann was.

Oder habt Ihr bessere Lösungen ?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Dez 2012, 18:29
Umsteigen auf ne NAS.....
komsija
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Dez 2012, 19:06
Das ist doch gar nix, vor dem Marantz hatte ich nen Audiomeca, der war 5 Monate zur Reparatur, weil angeblich das ET europaweit nicht verfügbar war. Dann hatte ich die Nase voll.
Das wird dir bei guten Großserienherstellern wie Marantz, Denon, Yamaha so nicht passieren. Auch bei Destiny Audio liegen Laufwere, Laser etc. auf Lager, falls mal was ist.
Auch mein ehemaliger Rega Jupiter war 3 mal zur Rep., bis endlich das Laufwerk getauscht werden konnte ( vorher waren keine am Lager beim Vertrieb und es wurde rumgedoktert ). Seitdem kaufe ich nur noch Ware von den Großen oder von Firmen und Vertrieben die die gängigen Teile am Lager haben oder die Geräte selbst herstellen.
-Puma77-
Inventar
#13 erstellt: 13. Dez 2012, 15:57
6 Wochen sind wirklich verdammt lang. Für meine Begriffe zu lang. Ich denke, hier würde ich Druck machen. Lässt du die Sache über den Händler laufen?

Mittlerweile verfahre ich im Falle einer Reparatur, was zum Glück nur selten vorkam, so, dass ich die Gerätschaft unter Beilegung der Kaufbelegs an den Hersteller schicke. Der Weg über den Händler kostet nur Zeit.

Ich hatte schon etliche Player (s. Profil), aber Probleme hatte nur der Creek Evo gemacht.

Seit gestern läuft der neue TEAC Distinction CD 1000 bei mir, der wirklich fantastisch klingt.

Hoffe, du hast dein Gerät vor Weihnachten wieder zurück.
Kordeljerenadler
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Dez 2012, 21:13
Hurra er ist wieder da.
Ziehmlich viel dran gemacht worden. Hört sich auch gleich anders an, ich spreche von der Mechanik,
Schublade geht zu ein kleines mir bekanntes Klicken wie ein Releeschalter und er ist spielbereit, so muss
es sein.
Nun werde ich mir überlegen ob ich ihn verkaufe oder nicht, denn noch ist er Funktionstüchtig .
Danke für Eure Tip ich werde sie beherzigen wenn ich mich entschieden habe.

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Gruß Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Creek Destiny
Rauten_Flitzer am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.09.2016  –  6 Beiträge
Creek Destiny plus Dynaudio Focus220
safttrinker am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  4 Beiträge
Creek Destiny oder NAD 375BEE ?
neatfreak am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
Creek Destiny
maxximum am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  7 Beiträge
Gebrauchter Creek Destiny
Gaierschnabel am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  8 Beiträge
Creek Destiny an BW 803S
duessi am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  4 Beiträge
Arcam A32 oder Creek Destiny?
super-marki am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  11 Beiträge
Creek destiny oder leema pulse
puyan am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  19 Beiträge
Creek Destiny vs. Naim Nait 5i
MerlinX am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  7 Beiträge
Beratung Burmester Rondo vs. Creek Destiny
revvot am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creek
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.177