Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung Burmester Rondo vs. Creek Destiny

+A -A
Autor
Beitrag
revvot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2009, 08:05
Hallo und Guten Morgen,

seit 5 Jahren besitze ich eine Revox-Elegance Anlage mit Revox Brilliant Boxen (die auch wirklich brilliant klingen). Die Boxen werde ich auch behalten nur da von Revox nichts mehr kommt was mich anspricht folg. Fragen an Euch:
Preislich als auch optisch würden mir die Burmester Rondo bzw. die Creek Destiny mit Evo Tuner zusagen.
Von der Wertbeständigkeit sollte ich die Burmester wohl wählen ?
Kann man behaupten das das eine der Anlagen eine hochwertigere Verarbeitung besitzt ?
Ist die Burmester Rondo, da meines Wissens relativ lange auf dem Markt, technisch überholt ?
Bevorzugen tue ich übrigens Klassik (Mozart,Händel) und Rockmusik.

Ein schönes Wochenende,
Stephan


[Beitrag von revvot am 10. Okt 2009, 08:09 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2009, 16:14
Hallo,

von Burmester halte ich nicht soviel. Alles was ich bisher gehört habe war eher enttäuschend. Creek Geräte habe ich noch nicht gehört.

Wie wärs denn mit audionet. Auch High End aus Deutschland.

www.audionet.de

Gruß Highente
Laser12
Stammgast
#3 erstellt: 10. Okt 2009, 16:28
Moin Stephan,

revvot schrieb:

Ist die Burmester Rondo, da meines Wissens relativ lange auf dem Markt, technisch überholt ?
Bevorzugen tue ich übrigens Klassik (Mozart,Händel) und Rockmusik.

Der Burmester Rondo 992 ist ein Auslaufmodell. Zur Kombination mit dem 991 Verstärker habe ich mir bei meinem Test notiert:
Bass war gut, Mitten/Höhen sehr analytisch, nicht richtig begeisternd

Zum Creek Destiny CDP habe ich mir notiert:
etwas hölzern


Bei meiner Suche bin ich eher klanglich orientiert und habe auf meiner liste Stehen, dass ich folgende CDP den obene genannten gegenüber bevorzugen würde:

Rega Apollo
kommt klanglich nicht an die differenzierte Abbildung des Cambridge 740 ran, macht aber schlechte CD Qualität nicht so bewusst, Topllader mit Fixierung der CDs mit Klammern wie bei Ghettoblastern gefällt mir nicht so gut


Myryad MXC6000
auf der Webseite wird schon der MXC7000 abgebildet, der genauso aussieht, vielleicht lässt sich da ein Schnäppchen machen
richtig guter Klang, begeisternd, durchdachtes Bedienkonzept, schnelle Reaktionen


Cambridge Azur 740C, normal oder Hoer-wege modifiziert
sehr guter Klang, vernünftige Fernbedienung, 2 DAC-Eingänge, Digital-Out, +100 für USB-Eingang, totale Begeisterung, Auflösung, Räumlichkeit usw., unglaublich
Nachteil? (nur Hoer-wege modifiziert): Der Player ist gnadenlos ehrlich. Will man wirklich wissen/hören, wie schlecht die Qualität vieler CDs ist?

Leema Stream
da kommt auch gute Musik raus, begeistert nicht ganz so wie der Myryad, der Player kommt recht gut mit CDs schlechter Qualität klar, durchdachtes Bedienkonzept, schnelle Reaktionen
Nachteil: Display besteht aus 2 Ziffern, ist etwas sparsam
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2009, 17:57

Preislich als auch optisch würden mir die Burmester Rondo bzw. die Creek Destiny mit Evo Tuner zusagen. Von der Wertbeständigkeit sollte ich die Burmester wohl wählen? Kann man behaupten das das eine der Anlagen eine hochwertigere Verarbeitung besitzt?


Ja, ganz sicher, Burmester war u. ist verarbeitungstechnisch immer topp, allerding auch eine andere Preisklasse als Creek. Klangl. muß man das mögen. mir persönl. wäre Burmester auch ein wenig zu analytisch, aber das ist Geschmacksache. Creek ist verarbeitungstechn. weit unter Burmester u. was die Wertbeständigkeit anbelangt ganz sicher auch.


Bevorzugen tue ich übrigens Klassik (Mozart,Händel) und Rockmusik.


Ein Tipp, hör Dir da mal die neue 3800 Serie von C.E.C. an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creek Destiny vs. Naim Nait 5i
MerlinX am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  7 Beiträge
Creek Destiny
maxximum am 25.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  7 Beiträge
Lautsprecher Burmester Rondo 995
-helli- am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  7 Beiträge
Audioplan Kontrast 3 vs. Burmester 995 Rondo vs. Dynaudio Contour 3.0
-helli- am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  15 Beiträge
Gebrauchter Creek Destiny
Gaierschnabel am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Creek Destiny
Rauten_Flitzer am 07.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.09.2016  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher zum Burmester Rondo 991
Daive101 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  48 Beiträge
Creek Destiny an BW 803S
duessi am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  4 Beiträge
Creek Destiny plus Dynaudio Focus220
safttrinker am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  4 Beiträge
Creek Destiny oder NAD 375BEE ?
neatfreak am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Creek
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedSilvia111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.949