Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoverstärker für 300€

+A -A
Autor
Beitrag
krass76
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2012, 22:23
Hallo Leutz,
ich wusste nicht, wohin mit dem Thema; hier erscheint mir irgendwie am sinnvollsten (bitte nicht böse sein).

Ich brauche eine neue Anlage; die Boxen habe ich von meinem Vater gesichert; der Verstärker, den er hat, ist aber zu schwach, um die Lautsprecher richtig zu betreiben.
Die Lautsprecher waren damals in einem 1500 DM - Set dabei; der eigentliche Verstärker hat sich aber vor Kurzem verabschiedet, deswegen werden die jetzt mit nem 35W / Ch Teil betrieben.
Wozu ich das Set verwenden würde: Monitoring; wenn ich mal ein wenig Musiziere. Die Lautsprecher passen dafür auch gut; außer, dass ich zu Neutralität Bässe runter und Höhen hochdrehen muss; aber dann hören die sich eigentlich ganz gut an.
Der Verstärker sollte nach Möglichkeit 2 Chinch-Eingänge haben; neutral klingen und mindestens einen 3-Band eq haben (dieses Bass - Trebble - Gefummel mit nur zwei Reglern ist unschön). Digital muss nicht sein; also kein AVR; ein simpler Verstärker für powerhungrige Boxen (ca. 65 W @ 8Ohm). L-R Ballance sollte auch gegeben sein. Aussehen ist im Prinzip egal. Darf auch ruhig über 15 KG wiegen (gute Leistungstraffos wiegen viel), Gewicht ist auch egal.
Jetzt habe ich in vielen Foren gelesen; man sollte sich da einen gebrauchten zulegen aber da gibt es drei Hauptproblembauteile: Potis, Schalter und Kondensatoren. Alle drei verlieren mit der Zeit ihre guten Eigenschaften, matter of fact.
Also wäre was neues glaube ich vielleicht sogar besser (will nicht Ersatzteile zusammensuchen und die dann verbauen müssen). Aber wenn es gebraucht was wesentlich besseres gibt, dann gerne.
Instrumentseparation bei überlagerten Instrumenten (also Detailreichtum) ist auch nicht komplett unwichtig, wird ja schließlich nicht nur zum Hören, sondern auch zum Mastern und so verwendet.
Was denkt ihr ist der Onkyo A 9155 für sowas gut genug? Oder vielleicht der etwas ältere Onkyo A 9211?
Weil wegen Alterserscheinungen und so...
Naja, genug von mir, was denkt ihr?

Vielen dank schonmal im Voraus. Schönen Abend noch.
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Dez 2012, 22:48
Hallo,

schreibe uns doch bitte den genauen Typ der Lautsprecher und von dem vorhandenen Verstärker.

LG
krass76
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Dez 2012, 15:56
hab mich geirrt das waren doch keine 1500 ex-öcken;

UNIVERSUM
HIFI-Compact Musikcenter
Typ: VTC 4631
Leistungsaufnahme: 500 W
Maximale Ausgangsleistung: 2 x 200 W
Alter: ca. 21 Jahre

Das sind alle Daten, die ich zu dem alten Verstärker bzw zu den Lautsprechern finden konnte.
Hinten auf den Lautsprechern steht dann noch
Musikbelastbarkeit 200W
Nennbelastbarkeit 100W
Impendanz 8Ohm

der vorhandene Verstärker ist ein Technics SU-Z15
2x 30W Dauerleistung @ 8 Ohm
2x 75W RMS @ 8 Ohm
Leistungsaufnahme: 115W

Ja, es ist halt Quelle aber was ich gelesen hab war, dass die nicht so schlecht klingen und auch schon ganz gut laut werden können.
Egal; mein Vater hat mir zugesichert, dass die mit dem jetzigen Verstärker SEHR unterfordert sind und sich erst mit dem richtigen Verstärker klanglich entfalten; obwohl die sich schon so ziemlich gut anhören.
Naja, soviel dazu.
krass76
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Dez 2012, 14:50
Hat denn niemand Vorschläge, was ich machen könnte?
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Dez 2012, 15:01
Hallo,

das folgende Gerät ist vielleicht eine Möglichkeit:

Sherwood RX-772 (174.30€ )

http://technologiesw...ency=EUR&language=de

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + Lautsprecher für 1500?
Kenny3333 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  5 Beiträge
Verstärker für 335rms Lautsprecher Set gesucht!
Unknown_Energy am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  13 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker bis 1500?
LeoFischel am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  63 Beiträge
Lautsprecher Boxen für den progressiven Rock
Pink_Floyd_1965 am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für die Boxen?
P-4-R am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher (stereo) ~ 1500?
Jugar am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  29 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha Verstärker
Leenkka am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  25 Beiträge
Stereo Set bis 1500€
master_Adrian am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
Ich brauche neue Boxen
renek am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  4 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher für neue Anlage
MoeSch am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Onkyo
  • Daewoo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedIp0de
  • Gesamtzahl an Themen1.344.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.180