Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Boxen für den progressiven Rock

+A -A
Autor
Beitrag
Pink_Floyd_1965
Neuling
#1 erstellt: 14. Jun 2015, 21:11
Hallo liebe community!
Ich höre liebend gern Musik, v.a. Genesis, Pink Floyd, Supertramp, Marillion, Led Zeppelin... und habe mir vor etwa einem Jahr den alten Denon-Verstärker meines Vaters aus dem Keller geholt. Der Verstärker läuft super - ich habe also nicht vor eine neue Anlage zu kaufen. Vielmehr liegt das Problem bei den Boxen... Mein Vater hat damals Denon-Boxen separat dazu gekauft, aber: die standen mit in der WG als ich und meine Schwester schon auf der Welt waren. Natürliche Folge: Tod und Zerstörung... Naja, zumindest der rechte Lautsprecher lässt den Bass nicht mehr so wirklich. Auch die Mitte ist angeschlagen, so dass sich diese Box anhört wie ein mittelmäßiger Handylautsprecher . Naja mit 17 hat man jetzt nicht das große Geld sich ein neues Boxenpaar zukaufen... Deshalb meine Bitte oder Frage oder was auch immer: Hier gibt es bestimmt so einige Hi-Fi Fans, die sich mit der Zeit ein schönes Heimkino eingerichtet haben. Habt ihr oder kennt ihr jemanden, der noch gut funktionierende Boxen für das glanzvolle Genre des Progressiv Rocks im Keller stehen hat und die evtl. für einen gemäßigten Preis verscherbeln will? Ich würde mich riesig freuen und wäre euch sehr dankbar

Herziche Grüße

Leon


[Beitrag von Pink_Floyd_1965 am 14. Jun 2015, 21:11 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2015, 21:38
Hallo Leon,

das Thema ist komplexer als Du jetzt noch denkst. Du suchst also gebrauchte Lautsprecher die zu deinem Hörgeschmack passen und die natürlich auch unter deinen individuellen akustischen Rahmenbedingungen möglichst gut klingen sollen.

Für solche Anfragen gibt es in diesem Forum einen Fragebogen, den ich in meinen folgenden vorbereiteten Text eingearbeitet habe. Bitte gib Dir ein wenig Mühe die Infos zu lesen und zu verstehen, dann erschließt sich Dir vielleicht auch den Sinn einiger Fragen die Dir sonst womöglich unverständlich und lästig erscheinen.


ie sich mit der Zeit ein schönes Heimkino eingerichtet haben.


Hier im Forum "Kaufberatung Stereo" geht es nicht um Mehrkanal/Surround/Heimkino. Warum erwähnst Du das Thema? Dafür gibt es im Forum einen anderen Bereich, in den Du dein Thema verschieben lassen kannst, falls es Dir nicht um HiFi-Stereo geht.


Habt ihr oder kennt ihr jemanden, der noch gut funktionierende Boxen für das glanzvolle Genre des Progressiv Rocks im Keller stehen hat und die evtl. für einen gemäßigten Preis verscherbeln will?


Übrigens darfst Du hier im Forum nur unter bestimmten - von Dir nicht erfüllten - Bedingungen Kaufanfragen und Verkaufsangebote starten. Bitte beachte - zur Vermeidung von Problemen - diese Bedingungen, die Du mit der Anmeldung hier im Forum akzeptiert hast.

VG Tywin


Hallo,

wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Des Weiteren ist es für eine Beratung sinnvoll, wenn Du die nachfolgenden Fragen beantwortest, soweit Du das noch nicht gemacht hast:

1. Was für Geräte sollen angeschafft werden?

2. Wie hoch ist das maximale Budget in Euro?

3. Wie groß ist dein Hörraum und die Hörentfernung?

4. Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Bitte mit Skizze/Foto/Beschreibung vom Aufstellungsort, Möbeln, Hörplatz und Bodenbelag mit Abmessungen.

5. Was für eine Art Lautsprecher (Schreibtisch-, Regal-, Wand-, Kompakt- oder Standlautsprecher) stellst Du Dir vor und warum?

6. Was für HiFi-Geräte besitzt Du bereits? Bitte mit Angabe von Hersteller und Typ.

7. Welche Art von Musik hörst Du üblicherweise und wie laut?

8. Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat Dir daran gefallen, bzw. nicht gefallen? Bitte mit Angabe von Hersteller, Typ und den akustischen Rahmenbedingungen beim Hören.

9. Bitte nenne uns eine Postleitzahl in der Nähe deines Wohnortes, wenn Du die ggf. sinnvolle Anschaffung gebrauchter Geräte nicht ausschließt.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 14. Jun 2015, 21:56 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2015, 09:28
Hallo Leon,

wo kommst du denn her (PLZ) und wie weit kannst/möchtest du fahren um dir gebrauchte Lautsprecher vor Ort anzuhören ?

Wie groß ist der Raum in dem die Lautsprecher spielen sollen und wie können diese aufgestellt werden ?

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Rock (günstig)
Squealer am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher
Arminia am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  4 Beiträge
Vernünftige Lautsprecher für den PC
ford_p. am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  17 Beiträge
Lautsprecher für den Schreibtisch
HifiTux am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher für rock
argumente_ am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für NAD C326Bee
DerDude999 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  26 Beiträge
Lautsprecher für NAD L53
tzapf am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  9 Beiträge
Standboxen für Rock/Metal
Digitalo79 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher, ~26m² und Rock/Metal
austriancoder am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher für Denon PMA510ae
ollir2002 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedHelgeK42
  • Gesamtzahl an Themen1.344.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.821