Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand- oder Regalboxen für 16m2 Zimmer?

+A -A
Autor
Beitrag
cle810
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2012, 19:20
Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen NAD C 315BBE gekauft und überlege, ob ich meine JBL Studio 180 durch bessere Boxen ersetze.
Da mein Zimmer nur 16m2 hat, ist die erste Frage ob ich mir Stand- oder Regalboxen kaufen sollte...
Die Lautsprecher stehen ca. 2,70m auseinander (mehr geht wegen der Türe nicht).
Einer steht in der Ecke.
Der Hörabstand beträgt knapp 3m.
Gehört wird Dubstep, Drum & Bass und etwas Pop/Rock.

Danke schonmal für die Antworten...
Gruß Clemens
homecinemahifi
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2012, 19:22
Hallo

Eine Box steht in der Ecke?

Ein Foto wäre nicht schlecht...
cle810
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2012, 19:32
die Wand an der die Boxen stehen ist 4 Meter lang, die Linke steht in der Linken Ecke und die Rechte steht 1 Meter von der Rechten Ecke weg, damit die Tür noch aufgehen kann, ich hoffe so ist es verständlicher...
I------------------
I x x l
I l
I lSofaI l
-------------------
hab mal versucht eine Skizze anhand der Tastatur zu machen:
Striche sind die Wände
x = Boxen
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Dez 2012, 19:40
Hallo,

bevor Du irgendwas neu kaufst, solltest Du Dich mit dem sehr wichtigen Thema der Lautsprecherpositionierung auseinandersetzen:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Wenn Du Lautsprecher nicht geeignet positionieren kannst, gibt es auch mit den besten und teuersten LS keinen guten Klang.


JBL Studio 180CH


Das viel nicht immer viel bringt, sondern ggf. weniger ist, hast Du offensichtlich gemerkt.

Lautsprecher müssen passend zum Geldbeutel, Geschmack, zur Raumakustik und zu den Positionierungsmöglichkeiten angeschafft werden.

Ich denke Du wärst mit einem Paar kompakter Klipsch gut bedient. Ich mag sie zwar nicht, aber viele junge Leute schätzen sie w/der Basswiedergabe. Außerdem sind bezüglich der Positionierung und des Verstärkers nicht sonderlich anspruchsvoll.

Denke an ordentliche und passende Lautsprecherständer!

Du solltest sie aber vor dem endgültigen Kauf bei Dir zu hause zur Probe gehört haben.

LG


[Beitrag von V3841 am 21. Dez 2012, 19:41 bearbeitet]
OSwiss
Administrator
#5 erstellt: 22. Dez 2012, 23:34
Moderation hier:

Zwei Threads zu ein und demselben Thema – das muss nicht sein.
Bei Bedarf bitte HIER weiterschreiben. Vielen Dank.

Thema geschlossen.


OSwiss
Moderation HIFI-FORUM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand- oder Regalboxen und Verstärker für kleines Zimmer bis 1000 Euro gesucht
thomas001le am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  13 Beiträge
High End Stand/Regalboxen
monk_der_honk am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  14 Beiträge
regalboxen
majordiesel am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  5 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher?
access am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  10 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher für ein 13m²-Zimmer ?
Heffer87 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  12 Beiträge
Stand- oder RegalLS für winziges Zimmer
JackForce am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  10 Beiträge
Suche kompakte aber bassstarke und pegelfeste Stand- oder wenn möglich auch Regalboxen
djmuzi am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  20 Beiträge
Suche gebrauchte Stand- oder Regalboxen!
Gammler89 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  6 Beiträge
Kompakt- statt Standlautsprecher bei 16m2 Zimmer?
cle810 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  13 Beiträge
Standboxen vs. Regalboxen
pathethic am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.948