Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand-/Regallautsprecher für 15qm Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
tiegert
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2015, 14:34
Hallo zusammen,

da ich den Überblick bei den vielen LS die auf dem Markt sind verloren habe wende ich mich mal an euch. Ich suche nach Lautsprechern mit denen hauptsächlich Mainstreammusik gehört wird, aber auch ein bisschen Elektro- und Dancemusik.Hin und wieder werden wahrscheinlich auch Filme damit geschaut werden, aber das ist nachrangig.
Mein Zimmer hat 4,5m in der Länge und 3,1m in der Breite(also ca. 15qm).
Hier eine Skizze:
audiohifi
Mir wären Regal- und Standlautsprecher recht. Regallautsprecher würde ich einfach links und rechts auf den Schreibtisch stellen. Und Standlautsprecher einfach links und rechts neben den Tisch.
Hören werde ich wahrscheinlich meistens während ich am Schreibtisch sitze und im Bett liege.

Von der Lautstärke her sollte man schon mal ein bisschen aufdrehen können, aber da ich schließlich keine Party damit beschallen möchte muss es nicht soo laut sein.Tiefgang sollten sie wenn möglich schon so bis 30-45Hz haben. Was mir am wichtigsten ist, ist ein sauberer neutraler Klang in allen Frequenzbereichen, vor allem aber bei den Höhen und den Mitten. Grundsätzlich suche ich ein 2.0 System, aber auch ein 2.1 ist ok.
Preislich solls eigentlich bis max. 200-250€ gehen. Ob aktiv oder Passiv ist mir grundsätzlich egal, wobei wenns Passive werden sollten, muss sich von dem Geld noch ein gebrauchter Verstärker ausgehen.
Auch Bausätze sind ok, z.B. hab ich mir mal die Mivoc sb 25 angeschaut, aber denen trau ich nicht so recht.

MfG Michael
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2015, 14:43
Hallo Michael,

normale Kompakt- oder Standlautsprecher und insbesondere kräftig klingende Lautsprecher muss man geeignet - mit genügend Freiraum - aufstellen können, damit die Möglichkeit für guten Klang gegeben ist.

Vielleicht willst Du Dich mit den nachfolgenden Infos ein wenig beschäftigen und das dadurch Gelernte hinsichtlich Deiner Planung anwenden:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 11. Jul 2015, 16:26 bearbeitet]
ATC
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2015, 15:22
Moin,

nimm die Yamaha HS 5 ,

diese kann man im Bass und Höhenbereich anpassen,
wird nötig sein da ein Lautsprecher ecknah steht und dort der Bass aufgedickt wird.

Gruß
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2015, 06:22
Hallo,

würde ich mir mal anhören falls dein PC die Quelle ist Alesis M1 Active 520 USB

LG
majorocks
Inventar
#5 erstellt: 12. Jul 2015, 06:24
Für den Schreibtisch wären diese hier doch optimal, zumindestens von der Aufstellung:

http://www.thomann.de/de/prodipe_tdc_5_coaxial_studio_monitor.htm

Die wären dann schon auf den Hörer ausgerichtet.
tiegert
Neuling
#6 erstellt: 12. Jul 2015, 12:02
Danke für den Link Tywin, wenn ich die LS am Schreibtsch möglichst weit auf die mir zugewandte Seite stelle sind sie eh 60-70cm von der Wand weg. Das müsste normalerweise schon reichen.


Die Yamaha HS 5 sind bestimmt super, aber die kosten mir doch eine Spur zu viel
trotzdem Danke


Die Alesis kommen auf jeden Fall in die engere Auswahl, hast du die schon selbst gehört und kannst berichten?

was haltet ihr eigentlich von denen:http://www.thomann.de/de/m_audio_bx8_d2.htm

MfG
ATC
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2015, 12:51
Die Yamaha wurden/werden ab und an für 132€ das Paar angeboten als B-Stock.

Ansonsten geht sowas natürlich auch gebraucht:
http://kleinanzeigen...-/337690863-172-8226

wenn man möchte.
majorocks
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2015, 17:27
majorocks
Inventar
#9 erstellt: 12. Jul 2015, 17:32
@ tiegert

Die M-Audio BX8 D2 habe ich selber schon zwei Mal gehabt. Beim ersten Mal habe ich sie sofort wieder zurückgesendet, weil sie zu stark gerauscht hat.
Das zweite Paar habe ich zurückgeschickt, weil ich sie im direkten Vergleich zu meinen Tannoy's testen konnte. Da habe ich gemerkt, wie viele Details die M-Audio's verschlingen, welche die Tannoys sehr deutlich wiedergeben.

Mein Vorschlag:

http://www.thomann.de/de/tannoy_reveal_502.htm


...oder als Bundle:

http://www.thomann.de/de/tannoy_reveal_502_bundle.htm


[Beitrag von majorocks am 12. Jul 2015, 17:34 bearbeitet]
majorocks
Inventar
#10 erstellt: 12. Jul 2015, 17:35
Hier hast Du mal ein Video zu den Tannoy Reveal 502:

https://www.youtube.com/watch?v=SrsQnqNWZ3I
tiegert
Neuling
#11 erstellt: 14. Jul 2015, 16:23
@majorocks

danke für den tipp mit den tannoy, ich denke die werdens werden
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Jul 2015, 17:02

majorocks (Beitrag #10) schrieb:
Hier hast Du mal ein Video zu den Tannoy Reveal 502:

https://www.youtube.com/watch?v=SrsQnqNWZ3I


wozu dient dieses video?
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 14. Jul 2015, 17:04
Zum Probehören Du Dussel

Dass die Tannoy "vermutlich" an einem AVR hängen mit dem sie eingemessen und so gebändigt/beschnitten wurden damit sie solchermaßen wandnah funktionieren ... ist doch egal.

Hier sieht man dann schon besser wie sie positioniert sein sollten:

https://www.youtube.com/watch?v=iEGtN4qcsm8


[Beitrag von Tywin am 14. Jul 2015, 17:08 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Jul 2015, 17:08
majorocks
Inventar
#15 erstellt: 14. Jul 2015, 21:32
@ tiegert

Gute Entscheidung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand- oder Regallautsprecher für ein 13m²-Zimmer ?
Heffer87 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  12 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher?
access am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  10 Beiträge
Regallautsprecher ?
Bleifrei am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher bis (.)
dertyp93 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  8 Beiträge
RegalLautsprecher für 100?/paar
TaschenTischer am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  40 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher
ertiboy am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  13 Beiträge
Stand- oder doch Regallautsprecher ?
postman am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  75 Beiträge
Suche optimale Lautsprecher für ein 15qm Zimmer
der_fabian86 am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  19 Beiträge
Neue Stereo LS für 15qm Zimmer
lIcecoldl am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  74 Beiträge
Regallautsprecher für 17 qm-Zimmer
mabuse205 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • M-Audio
  • Alesis
  • Tannoy

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797