Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher in 15qm Zimmer.

+A -A
Autor
Beitrag
dustman00
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2009, 23:15
Hi! Will mir ne 2.1 Anlage mit Komptaktlautsprechern zusammenbauen..

werde zum nächsten hifi händler fahren und probe hören.. nur würd ich gerne vorher wissen, ob ich da was in sofort in den engeren Kreis nehmen kann, an Marken/Modellen....

habe aus verschiedenen Threads mir folgendes zusammennotiert:
- KEF Q1
- Nubert nuBox (kompakte)
- Heco Victa 300
- Pianocraft-Serie von Yamaha
- Wharfedale Diamond Serie (kompakte)

..die würde ich dann mal dann gezielt anhören (was zumindest dann an boxen da ist)..

.. kann man noch mehr dazu nehmen an kompakten Lautsprechern bis ca 350 € (paar)..
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2009, 23:31
Hallo,


dustman00 schrieb:
Hi! Will mir ne 2.1 Anlage mit Komptaktlautsprechern zusammenbauen..

werde zum nächsten hifi händler fahren und probe hören.. nur würd ich gerne vorher wissen, ob ich da was in sofort in den engeren Kreis nehmen kann, an Marken/Modellen....

habe aus verschiedenen Threads mir folgendes zusammennotiert:
- KEF Q1
- Nubert nuBox (kompakte)
- Heco Victa 300
- Pianocraft-Serie von Yamaha
- Wharfedale Diamond Serie (kompakte)

..die würde ich dann mal dann gezielt anhören (was zumindest dann an boxen da ist)..

.. kann man noch mehr dazu nehmen an kompakten Lautsprechern bis ca 350 € (paar)..



Tja, was kannst du gezielt anvisieren?

Die Boxen haben einen derart unterschiedlichen Charakter das man sagen kann alle und gar keine, weil noch eine riesige Auswahl an anderen Boxen gibt.

Gehe erst mal ganz ergebnisoffen los und höre dir einiges an. Wenn Du in etwa herausgefunden hast, welche Box dir am besten gefallen hat und was an dieser Box aber noch gefehlt hat, um für dich perfekt zu sein, dann melde dich wieder und dann schaun wir mal.

Gruß
Bärchen
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2009, 07:25
Sehe ich auch so. Du scheinst wirklich völlig unbelastet zu sein und solltest dir deine Lieblings-CD nehmen und zum nächsten Händler flitzen. Dort einfach mal blind Lautsprecher hören (am besten immer an dem selben Gerät). Nur hören und nichts aufschwatzen lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Kompaktlautsprecher - 15qm
Phnxz am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  14 Beiträge
Stand-/Regallautsprecher für 15qm Zimmer
tiegert am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  15 Beiträge
Kompaktlautsprecher für großes Zimmer
ignati am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  10 Beiträge
Kompaktlautsprecher
buggix am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher
blub am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  14 Beiträge
Vollverstärker & Kompaktlautsprecher
0921_P am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher für kleines Zimmer/ JBL One?
ferox77 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  8 Beiträge
kompaktlautsprecher für kleines zimmer
sitagupta am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Stereo: 15qm - bis 1000 Euro/Paar
O.Stier am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026