Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher für großes Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
ignati
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2014, 15:04
Tachchen allerseits,
in absehbarer Zukunft plane ich nach meinem Umzug in eine große Wohnung den Kauf neuer Boxen.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
500-600 €

-Wie groß ist der Raum?
ca. 35m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
-an der schmaleren Wand auf Ständern
-Parkettboden; eine lange Wand mit Bücherregalen; eine schmale und eine lange mit Gardinen

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Kompakte auf Ständern, keine Standlautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
siehe oben

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
ja, Yamaha YST-W300irgendwas

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Yamaha R-N500

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
fast alles; überwiegend rock/metal/klassik/drum n bass

-Wie laut soll es werden?
so laut das es die nachbarn nicht stört; keine partylautstärke

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
keine ahnung, der subwoofer muss nicht unbedingt verwendet werden

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
ist mir egal. für neutralität höre ich über kopfhörer.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
keine, nur meine alten 20€-baumarkt-teile

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
gute stereo-boxen, mehr nicht

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
ich wohne nur ne halbe stunde von aalen/schwäbisch gmünd entfernt. von daher wären nubert ne option. was anderes kenne ich nicht in dieser entfernung.

Ich danke schonmal!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Nov 2014, 15:07
mit 40-50 cm abstand zu wand würde ich dir die empfehlen
http://www.audio.de/testbericht/im-test-kef-q300-1145180.html

hier ist noch ein interessantes statement dazu, vor allen weiter unten nach den technischen sachen
https://www.hifi-sel...tsprecher&Itemid=169
ATC
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2014, 22:11
Moin,

ne Nubert NuBox 383 ist von den Abmessungen und Volumen her für diese Raumgrösse geeignet,
auch eine Klipsch RB 81,
sowie auch eine Sonics Arkadia wenn man diese gebraucht finden und akzeptieren kann.

Gruß
ignati
Neuling
#4 erstellt: 06. Nov 2014, 10:28
Moin!
Die NuBoxt 383 hatte ich schon einmal ins Auge gefasst. Einfach weil sie die größte kompakte NuBox ist. Passende Ständer gibts auch noch dazu. Ein weiterer Vorteil ist: Ich kann sie zur Probe hören. Das geht bei allen anderen nicht so richtig. Hier auf dem Land gibts einfach keine Händler (außer MM).
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Nov 2014, 10:34

ignati (Beitrag #4) schrieb:
Moin!
Ein weiterer Vorteil ist: Ich kann sie zur Probe hören.


das ist eher ein nachteil, ohne einen vergleich mit anderen wird sie eben die »beste« sein.
man kann doch das zeug bestellen und zurückschicken, wenn man guten klang haben möchte sollte man sich ein bisschen »anstrengen«
ignati
Neuling
#6 erstellt: 06. Nov 2014, 10:40
Daran solls nicht scheitern. Wenn der Laden keine Probleme mit bestellen und zurückschicken hat, bin ich sofort dabei.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Nov 2014, 11:02
die KEF Q300 bekommt man hier zum super preis.
http://www.csmusiksy...ef_q300_sb/index.htm
ignati
Neuling
#8 erstellt: 24. Nov 2014, 10:19
Moin,
der Umzug ist "fast" geschafft. So wie es aussieht kommt wohl nur eine wand-/eckennahe Aufstellung (viel weniger als 40-50cm) in Frage. Gibt es für den Bereich Boxen die ihr empfehlen könnt?

Danke!


[Beitrag von ignati am 24. Nov 2014, 10:19 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 24. Nov 2014, 10:46

ignati (Beitrag #8) schrieb:
So wie es aussieht kommt wohl nur eine wand-/eckennahe Aufstellung (viel weniger als 40-50cm) in Frage. Gibt es für den Bereich Boxen die ihr empfehlen könnt?

Ja, die Dali Zensor 1 kann ich dafür empfehlen, noch ein Sub dazu, z.B. Canton AS 85.2 SC und fertig ist die Laube

LG
ignati
Neuling
#10 erstellt: 24. Nov 2014, 11:31
Sub ist vorhanden. Ich mach dann mal eine Bestellung fertig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher für kleines Zimmer bis 1600?
SirAlex92 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  10 Beiträge
kompaktlautsprecher für kleines zimmer
sitagupta am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Suche Subwoofer für großes Zimmer
*BouncingD* am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  10 Beiträge
Kompaktlautsprecher 400-800 Euro
Gainfame am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher für kleines Zimmer/ JBL One?
ferox77 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher...?
Lord18 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher
buggix am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher
El-Q am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Kompaktlautsprecher, 18m² Raum, bis 280?
rest0ck am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Dali
  • Nubert
  • Yamaha
  • Canton
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.594