Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher für kleines Zimmer/ JBL One?

+A -A
Autor
Beitrag
ferox77
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2010, 19:05
Hallo!

Ich möchte in meinem sehr kleinen Arbeitszimmer (ca. 11qm/ länglich)mit mit meinem PC (MP3) etwas besser Musik hören, als ich das im Moment tue.
Im Augenblick habe ich eine alte GoldStar Kompaktanlage (FFH-212L)inkl. Originallautsprecher daran angeschlossen.
Ich würde vor allem gern die Lautsprecher austauschen, wofür ich ungern mehr als 150€/Paar ausgeben würde. Perfekt wäre es, wenn ich die LS an der Wand montieren könnte, da der Schreibtisch (mit PC) quasi die gesamte Stirnseite des Zimmers einnimmt.
Gibt es eurer Meinung nach Alternativen zu den JBL One?

Die Lautsprecher sollten ausgewogen klingen und zumindest etwas Bass mitbringen, da ich keinen Platz für einen Sub habe.

Zusatz:
Würde es eurer Meinung nach etwas bringen die Kompaktanlage gegen eine Alternative wie Scythe Kamabay Amp SDA-1000
zu tauschen? Ich brauche ja nur einen Aux Eingang und zwei Lautsprecherausgänge. Dafür wären auch nochmal max. 100 € (auch gebraucht) drin, wenns klanglich was bringt.

Vielen Dank für eure Hilfe!
halo_fourteen
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2010, 19:18
Hi,

ich würde mir mal so etwas anhören.
Verstärker ist integriert und wenn man nur am PC hört optimal
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2010, 19:20
Ich rate dir da eher zu aktiven Monitoren wie diese Behringer
lorric
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2010, 20:40
Hi,

die JBL One sind spritzige, dynamisch aufspielende LS. Es fehlt ihnen aber an Bass und teilweise doch an Tiefe. Man kann entspannt Musik damit hören (funktionieren auch gut als Hintergrundbeschallung) aber wirklich audiophile Ansprüche kannst Du an die JBL nicht stellen. Für Wandmontage sind die JBL natürlich geeignet und ich habe festgestellt, dass sie am besten klingen wenn sie leicht überhöht angebracht werden.

Gruß
lorric
ferox77
Neuling
#5 erstellt: 04. Jan 2010, 20:42
Vielen Dank für den Tipp! Aktive scheinen dann doch eine Alternative zu sein.

...würdet ihr mir für den Zweck (PC-Lautsprecher) eher zu den Behringer, oder den ESI's raten?


[Beitrag von ferox77 am 04. Jan 2010, 20:43 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 10:29

ferox77 schrieb:
Vielen Dank für den Tipp! Aktive scheinen dann doch eine Alternative zu sein.

...würdet ihr mir für den Zweck (PC-Lautsprecher) eher zu den Behringer, oder den ESI's raten?


Das hängt ganz von deinem Geschmack ab. Bestell beide und höre Probe
ferox77
Neuling
#7 erstellt: 05. Jan 2010, 13:52
...o.k. ich hab jetzt erstmal die ESI nEar 08 classic bestellt. Ich berichte in ein paar Tagen, wie ich damit zufrieden bin. Danke nochmals!
halo_fourteen
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2010, 19:26
Das war nur als Beispiel (für AktivLS) gedacht und keine konkrete Empfehlung
Aber gut, wenn sie dir gefallen ist es ja in Ordnung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kompaktlautsprecher für kleines zimmer
sitagupta am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher
El-Q am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher für kleines Zimmer bis 1600?
SirAlex92 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  10 Beiträge
JBL Control One Pro
TaiX am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  29 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Lautsprecher für mein (kleines) Zimmer
xdarklight am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  12 Beiträge
kleines Zimmer Lautsprecherwahl
huddihutzn am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  18 Beiträge
Kompaktlautsprecher für großes Zimmer
ignati am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  10 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher
blub am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  14 Beiträge
Welchen Receiver für JBL Control One?
Schleimes am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.422 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDasSchwarzeT
  • Gesamtzahl an Themen1.362.566
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.952.796