Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W Zeppelin Air vs Bose Sound Dock 10

+A -A
Autor
Beitrag
Dragon355
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2012, 11:49
ich möchte mir eine IPhone / IPad Anlage anschaffen. Preis bis 600€

Was mir wichtig ist das ich ALLES vom IPhone / IPad abspielen lässt. Also auch Apps die nicht Airplay fähig sind.

Es soll einen sehr guten Sound wiedergeben.

Die erste Wahl wäre das Zeppelin Air System doch es hat kein Bluetooth und somit kann ich nicht alles wiedergeben doch es hat ja einen AUX Eingang wo ich ja dann ein Bluetooth auf AUX Adapter mit betreiben kann.

Oder doch dann das Sounddock von Bose das hat Bluetooth mit am Board. Aber vielleicht kennt ihr noch andere gute Anlagen in der Preisklasse.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Dez 2012, 12:22
Hallo,

du bist hier in der Test und Erfahrungsberichtabteilung,

bei der Kaufberatung wärst du besser aufgehoben.

Auch der Threadtitel wäre mit "Was gibt es noch für überteuerten Apple - kompatiblen Kram bis 600€"
vllt etwas aussagekräftiger.

Gruss
Dragon355
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2012, 12:38
Achso sorry...

Kann man den Beitrag verschieben ?
TKCologne
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2012, 12:53
Vergiß Bose einfach. Da bezahlst du hauptsächlich für den Namen und extrem Basslastigen Klang.
Alternativen gibt es z.B. von B&W, Loewe, Klipsch, Harman Kardon, etc.
Alles im Bereich zwischen 350 - 600 Euro. Vor allem alles besser als Bose.
Mephist0r
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Dez 2012, 13:15
(Wenn das Ganze tragbar sein soll, ignorier meinen Post einfach)


Dragon355 schrieb:
ich möchte mir eine IPhone / IPad Anlage anschaffen. Preis bis 600€
Es soll einen sehr guten Sound wiedergeben.


Dann würde ich von den kleinen Komplettpaketen Abstand nehmen und gute gebrauchte Lautsprecher aus den ~90ern nehmen.
Einfach mal auf eBay (& -Kleinanzeigen / Quoka / usw.) schauen und jedes mal googlen und hier nachschlagen.

Dazu einen Verstärker, der entweder passenden Apple-Kram hat oder wie gesagt mit einem Klinke -> Bluetooth Adapter

Damit kommst du ziemlich sicher besser und günstiger weg - ist dann aber keine fertige überteuerte Spielerei, sondern an dich anpassbar und besser zu erweitern, aber nicht tragbar
Dragon355
Neuling
#6 erstellt: 30. Dez 2012, 23:32
Danke für die Antworten.

Habe jetzt das Zeppelin Air gekauft.

Bin nun zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&w Zeppelin Air Play oder Bose sounddock 10
Steals am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  2 Beiträge
Bose Sounddock 10 oder B W Zeppelin?
Rheinhesse89 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
"B&W Zeppelin Air" vs "Nubert nuPro A-20"
vOLKorn am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
bose vs. elac vs. b&w
massaro am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  13 Beiträge
Musik am PC: Teufel Motiv 2 oder B&W Zeppelin Air?
zivilars am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  5 Beiträge
B & W Zeppelin Air oder Mini, Marantz Consolette, Denon Cocoon etc.
MP3Freak77 am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.06.2014  –  4 Beiträge
Dock oder Kompaktanlage ?
Ripz am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  2 Beiträge
Kompaktanlagen (B&W Zeppelin, Loewe Soundbox etc.) Beratung
bladzo am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  34 Beiträge
B&W 683 vs CM9
waldfriedling am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  6 Beiträge
I Pod Dockstation oder Microanlage mit I Pod Dock
iPod'Touch4gen am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.806