Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiver Subwoofer für ca. 200€, WZ 35m²

+A -A
Autor
Beitrag
Smiling.Dino
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 15:44
Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem aktiven Subwoofer für mein Wohnzimmer (ca. 35m²). Vom Preisniveau sollte dieser eher im untersten Segment angesiedelt sein oder gerne auch gebraucht, da ich gedenke später mein gesamtes Lautsprechersystem auszutauschen und dazu dann einen entsprechenden Sub kaufen werde.

Der Subwoofer soll an einem Yamaha 2020 betrieben werden, womit ausreichend Leistungsreserven gegeben sein sollten.

Sofern jemand von Euch eventuell sogar günstig einen alten Sub abzugeben hat, so würde ich mich über ein Angebot freuen.

Vielen Dank.

Mfg
Smiling.Dino
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 17:43


[Beitrag von Archangelos am 27. Dez 2012, 17:44 bearbeitet]
-Robin-
Inventar
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 17:57
Für 200 Flocken und der Raumgröße würd ich am ehesten 2 richtig günstige woofer nehmen.

amazon.de
B004D4FEFK[/amazon]]http://www.amazon.de...]B004D4FEFK[/amazon]

kostet dann insgesamt 198€ + Kabel

Ist jetzt nicht das Übergerät, aber für den Preis OK - nicht mehr und nicht weniger -

Durch die Option einen zweiten Subwoofer zu setzten kann man auch besser die Raummoden bekämpfen.
Hinzu kommt noch, dass du keine Erdbeben erwarten darfst. Es sind nur 10" Chassies verbaut!!!
Smiling.Dino
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Dez 2012, 00:34
Vielen Dank für Eure Antworten!

Ich werde mir Eure Empfehlungen mal genauer anschauen, obwohl ich hier eigentlich schon verkünden wollte, dass sich das Thema aufgrund eines Spontankaufes erledigt hat..., nur leider scheinen wir ein Montagsmodell erwischt zu haben oder ich bin einfach zu dämlich das Teil richtig anzuschließen -> brummt wie sau das Teil (Magnat Omega 25A)!

PS: Da sich Frauchen letztlich sogar maßgeblich für den Spontankauf verantwortlich zeichnet, scheinen auch 300€ noch im Rahmen zu sein
Vielmehr sollte es aber definitiv nicht werden.

Mfg
Smiling.Dino
Karell80
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Dez 2012, 00:13
Hi,

das brummen hatte ich auch vor Jahren mal.
Hatte ne Masseschleife zwischen Kabelanschluß und Schutzleiter der Steckdose.
Mantelstromfilter zwischen Antennenkabel und TV oder Kabelradio falls es am Receiver angeschlossen ist.
Hoffe du hast jetzt kein SAT sondern Kabel , ansonsten gibt es auch noch andere Lösungen das Brummen wegzubekommen.

Mfg Andre


[Beitrag von Karell80 am 30. Dez 2012, 00:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung Aktiver-Subwoofer für Audioeinsteiger
SvenAmend am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  13 Beiträge
Kompakter aktiver Subwoofer für Musik?
HugoCabret am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  4 Beiträge
Gebrauchter aktiver Subwoofer <= 200?
interference am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  2 Beiträge
Aktiver Subwoofer
HomeCinemaFriend am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  16 Beiträge
aktiver Subwoofer ?
afri_kola am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  9 Beiträge
2.1 Lautsprecher 35m² <400?
MrDo am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  11 Beiträge
aktiver subwoofer für denon pma 980r
pusher am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  20 Beiträge
Aktiver 2.1 Subwoofer für Grundig Audiorama
woercel am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  3 Beiträge
Hilfeeeeee!!! Aktiver Subwoofer für Yamaha Pianocraft!
SearchingForSound am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  13 Beiträge
aktiver Subwoofer mit hochpegel eingang für ca 100eur
jonathan89 am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.982