Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für unter 100 Euro gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Florian_92
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 14:03
Hallo,

wollte mal fragen ob mir jemand helfen kann einen Verstärker zu finden.

Habe leider nicht so ein großes Budget (ca. 100€) und leider auch nicht so viel Ahnung von Verstärkern.
Bevor ich wahllos irgend einen hole, dachte ich mir schreib ich lieber mal hier rein, um mein Geld auch Sinnvoll zu investieren.
Bin im Besitz von zwei CAT Lautsprechern die ich aber irgendwann gegen bessere Lautsprecher ersetzen will.
Hier die Daten zu den Lautsprechern:

CAT LEB 401
- Impulsbelastbarkeit: 400W
- Musikbelastbarkeit: 310W
- Sinusbelastbarkeit: 180W
- Impedanz: 4-8Ω
- Übertragungsbereich: 20-23.000Hz
- VPE: Paar
- Abmessung HxBxT: 850x220x220mm
(alles abgelesen vom Etikett hinten an den Lautsprechern)

Jetzt wollte ich fragen was denn für ein Verstärker geeignet wäre, der nicht zu viel kostet, jedoch auch etwas hermacht. Will Hauptsächlich meinen Laptop daran anschließen und einen Plattenspieler.
Ich höre gelegentlich auch lauter Musik, aber hauptsächlich in Zimmerlautstärke.

Wäre sehr froh, wenn mir jemand weiter helfen könnte.
mathi
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2013, 15:18
Wenn es was brauchbares sein soll, kommt eigentlich nur gebraucht in Frage.
Selbst da wird es unter 100,-EUR schwierig, zumindest wenn es mit Rückgaberecht sein soll. (Händler)

Kannst ja mal Ausschau nach älteren Onkyo, Yamaha, Denon, Pioneer, Marantz, Akai, Technics machen.

MfG
Florian_92
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2013, 16:36
Danke für die schnelle Antwort

An gebraucht hatte ich auch schon gedacht.
Hab mir mal 3 rausgesucht. Wäre echt super wenn du oder jemand anders mir sagen könnt ob da einer davon gut ist.

Onkyo A-8820

Marantz PM-30

Denon PMA 480R

bei letzterem habe ich jedoch keine technischen Daten gefunden.

Danke schon mal im Vorraus
mathi
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2013, 19:04
Das sind alles brauchbare Einsteiger Amps, such Dir den aus, der Dir optisch am besten Zusagt.


MfG
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2013, 19:37
Mein Favorit wäre der Onkyo.

Gruß Karl
Florian_92
Neuling
#6 erstellt: 04. Jan 2013, 20:00
Hey danke Leute.
Habt mir extrem weiter geholfen.

Jetz muss ich nur noch schauen welchen genau ich nehme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung:Kleiner Verstärker für unter 100 Euro
Boxen_Bauer am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  5 Beiträge
Verstärker unter 100?
Kenny2005 am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  14 Beiträge
Verstärker für ca 100 ? gesucht
ancertos am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  17 Beiträge
Kaufberatung gesucht: Verstärker unter 250,- Euro
amazingpudding am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  3 Beiträge
TRIPATH Mini-Verstärker unter 100 Euro
polluxx75 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  8 Beiträge
Günstiger DAC unter 100? für Fernseher gesucht
smirk_mirkin am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  3 Beiträge
Gebrauchte LS für unter 100 Euro
dawn am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  11 Beiträge
Verstärker mal wieder gesucht. bis 250 Euro
dererzengel am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  7 Beiträge
Verstärker für +-100 Euro gesucht - gerne gebraucht und alt
litchblade am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  4 Beiträge
Verstärker für 100 Euro?
Zockerfrettchen am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.584