Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakt oder Stand-LS bis 600 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Sackgesicht84
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2013, 10:27
Hallo zusammen,
ich bin momentan auf Lautsprechersuche für den reinen Stereobetrieb. Gehört wird Musik (Rock, Punk, Metal) und TV/Blu-Ray. Generell tendiere ich eher zu Standboxen, einfach aus optischen Gründen. Allerdings ist mein Wohnzimmer nur 17 Quadratmeter groß und eine wandnahe Aufstellung (max. 20cm Wandabstand) lässt sich nicht vermeiden. Nun dachte ich, ich weiche auf Kompaktlautsprecher aus, habe mich auch dort ein bisschen reingelesen und habe festgestellt, dass auch bei Kompakten eine wandnahe Aufstellung nur selten möglich ist. Bin daher im Moment reichlich verwirrt und denke, wenn Wandabstand bei beiden ein Muss ist, kann ich auch direkt das nehmen was mir optisch besser gefällt, also Standlautsprecher. Verbessert mich, wenn ich falsch liege.
Richtig viel Auswahl für Lautsprecher, die wandnah gestellt werden können hab ich bisher nicht gefunden. Beim ersten Probehören gefiel mir die Heco Metas 700 extrem gut, nur herrschen im HiFi-Studio natürlich ganz andere Bedingungen.
Falls doch Kompakte in Frage kommen sollten, wären Tipps super, welche Modelle auch relativ weit runter kommen im Bassbereich, ein Subwoofer ist nicht geplant und auch nicht gewünscht (Freundin sei Dank).
Ach bevor ich das vergesse, der Raum ist 3,60x4,70 groß, mit Teppich ausgelegt und der Hörabstand sowie der Abstand zwischen beiden Boxen beträgt ca 3,20 meter. Perfektes Stereodreieck sozusagen.

Die Frage ist jetzt eben: Wandnah lässt sich nicht vermeiden, ratet ihr bei 17qm eher zu Stand oder eher zu Kompakt? Und jeweilige Vorschläge bis ca. 600 Euro pro Paar wären auch Klasse. Das Ding ist eben: Ich kann mir im Hifi-Laden Lautsprecher ausleihen und zuhause Probehören, aber eben nicht zehn verschiedene. Da hätte ich gern einen kleinen Überblick welche Boxen mit meinen Gegebenheiten am Besten klarkommen "müssten". Hoffe ihr könnt mir helfen und ich klinge nicht zu Laienmäßig :-)
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2013, 11:41
Hallo,

für 600€ Paarpreis würde ich kompakte anvisieren, da ist es einfacher Qualität zu realisieren. Die meisten Standlautsprecher im Bereich von 600€ sind zumindest meinen Erfahrungen nach nicht so gut wie die entsprechenden Kompakten. Dann ist es auch eine Frage der Lautstärke also wie laut eigendl. gehört wird. mit zunehmender Lautstärke steigt auch die Basspotenz u. dadurch wird natürl. auch der Raum + entsprechende Raummoden stärker angeregt. Hört man eher leise so kann eine wandnahe Aufstellung u. die damit verbundene Überhöhung im Bassbereich hilfreich sein.

Ich würde mir, einfach kompakte Modelle von Quadral, Dali, Monitor Audio, Elac, Adam, Heco Wharfdale anhören....
Sackgesicht84
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2013, 14:23
Also die Lautstärke kann natürlich, gerade beim Filme gucken schonmal deutlich nach oben gehen, allerdings wohne ich zur Miete - somit ist voll aufdrehen nicht möglich.

Also würdest du sagen Kompaktlautsprecher kommen auch eher mit der wandnahen Aufstellung klar als Standlautsprecher? Gibt es denn welche, die besonders geeignet oder gar speziell dafür vorgesehen sind?
Und welche sind bekannt für gute Basswiedergabe?
Markus_Pajonk
Gesperrt
#4 erstellt: 08. Jan 2013, 15:14

Sackgesicht84 schrieb:
Das Ding ist eben: Ich kann mir im Hifi-Laden Lautsprecher ausleihen und zuhause Probehören, aber eben nicht zehn verschiedene.


Hallo,

es ist auch eigentlich nicht nötig 10 verschiedene dann zuhause zu hören. Du verschaffst dir mit den 10 einen soliden Überblick und hörst die subjektiv zwei Besten z.B. zuhause. Dann weisst du auch ob sich der Gesamthöreindruck des Hifi-Ladens bestätigt oder du dann vielleicht weitersuchen solltest.



Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand- oder Kompakt-LS
jh86 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  22 Beiträge
Neue Stand- oder Kompakt-LS bis ca. 400 Euro
partey am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  10 Beiträge
Stand- oder Kompakt-LS?
poki_ am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Aufstellungsunkritische LS (kompakt/Stand)
Scopio am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Kompakt LS oder Stand LS für 15 qm
Worx0800 am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  44 Beiträge
Stand LS max. 600?
kpro am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  18 Beiträge
Stand oder Kompakt-LS?
rudibmw am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  9 Beiträge
Stand oder Kompakt LS
ABI am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  9 Beiträge
Accuphase E-308! Kompakt LS bis 1.750 euro?
1975DCS am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  3 Beiträge
Stand-Lautsprecher oder Kompakt-Box
pirri19 am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.195