Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche LS in 15 m² ?!

+A -A
Autor
Beitrag
oliverkorner
Inventar
#1 erstellt: 19. Sep 2004, 12:57
ich weiß einfach nicht weiter mein scheiss Zimmer ist so vollgestellt und ich kann einfach nix dagegen tun weil mein bruder das zimmer auch benutzen muss und ich nix umstellen oder rausreissen etc darf....

ich find einfach keine geeignetten LS bzw ne geiignete Position....

STandLS?kompakt Boxen?ich habe jetz Technics SB-CS 95 aber ...das ist eben noch nicht das optimum ich will mehr.

http://home.arcor.de/oliverkorner/skizze.JPG

hier ist eine Skizze der rote punkt ist die Hörposition...

naja kennt ihr geignete LS maximaler paarpreis 500€
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Sep 2004, 13:18
Hallo,

wie wäre es mit kleinen Kompaktlautsprechern an die Wand?

Markus
oliverkorner
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2004, 13:37

Markus_P. schrieb:
Hallo,

wie wäre es mit kleinen Kompaktlautsprechern an die Wand?

Markus

das ist eine super idee allerdings viele LS bassreflex an der hinterseite.und das größere problem das die wände hier einfach nichts aushalten.die scheinen aus strandsand gezimmert zu sein
Esche
Inventar
#4 erstellt: 19. Sep 2004, 13:39
tag

schon mal über eignebau nachgedacht?

grüße esche
Mephisto
Stammgast
#5 erstellt: 19. Sep 2004, 14:00
Die Monitor Audio Bronze B4 würd mir da einfallen. Ist ne Standbox und auch in deiner Preisklasse. Markus kann dir da sicher mehr zu sagen. Bei Kompakten müsstest du dann zu Ständern greifen. Dann lieber gleich ne Standbox. Meine Meinung.

MFG
Mephisto
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Sep 2004, 14:31
Hallo,

wenn du natürlich eine Box in der Grösse der B4 einsetzten könntest, wäre das sicherlich nicht verkehrt. Denn den Tiefgang einer Kompaktbox kann man sicherlich verbessern.


Markus
das_n
Inventar
#7 erstellt: 19. Sep 2004, 15:09
ich bin mit meinen standboxen canton le-107 in einem ähnlich großen raum sehr zufrieden. man merkt doch den unterschied zu einer kompakten, da ist einfach mehr bassdynamik, tiefgang und pegel drin. die ersetzen zwar in einem heimkinosystem nicht einen subwoofer auf längere zeit, aber e ist schon ein unterschied.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS?
widderbertl am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  13 Beiträge
28qm-Raum, welche LS?
larola am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.03.2015  –  13 Beiträge
Welche LS bis 400 Euro bei 30 m² ?
Loy am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  31 Beiträge
Stereo-LS - max. 350? - 15 m² Zimmer
BlauzahnMusik am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  6 Beiträge
welche LS
audiokev am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  21 Beiträge
Welche LS
NQ-Aussie am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  2 Beiträge
Toshiba Aurex SC-M 15
IchBinDochDa---> am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
Welche LS zum V Onkyo A 9155 ?
-sting- am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  12 Beiträge
Welche LS und Endstufe kombinieren m. ELAC EL 60 und ALESIS RA-150?
Christian_R. am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  2 Beiträge
Cambrdige 840E und W Welche LS passen ?
phase69 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedphilo134
  • Gesamtzahl an Themen1.345.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.058