Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton CT 2000 + Canton CD 300= Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Svena.A.
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2013, 19:37
Canton CT 2000 + Canton CD 300 = Verstärker?

Hallo Ihr lieben Musikliebhaber!
Ich bin stolzer Besitzer der
Canton CT 2000
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 150 / 300 Watt
Wirkungsgrad: 94,5 dB
Frequenzgang: 18 - 30.000 Hz
Übergangsbereiche: 450 / 3.000 Hz
Impedanz: 4 Ω
+
Canton CD 300
Empfindlichkeit 87.5 dB
Frequenzbereich 30 - 30000 Hz
Musik Energie 170 W
RMS eingestufte Energie 110 W
Widerstand 4 Ω
Übergangsfrequenzen 400 Hz
Die CD 300 habe ich vor kurzen geschenkt bekommen.

Habe da einen SONY STR-GX311 RDS Receiver dran.
Leistungsaufnahme: 200 W
Ausgangsleistung: 80W + 80 W (an 4 Ohm)

Der Sound ist ok aber ich denke der Receiver hat nicht genug Power haben und die Boxen können nicht richtig atmen.

Ich such einen Verstärker im Preissegment von 400 – 600 Euro der sehr gut geeignet für die Boxen ist. Bitte um Tipps von Euch!

1000 Dank
Martin.P
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2013, 20:04
Du musst uns mal erklären, was die CD 300 bei dir zu suchen haben?
Svena.A.
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2013, 20:10
Wie jetzt ... die habe ich geschenkt bekommen und ich finde die CD 300 komplettieren die CT 2000.
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2013, 20:28
Es gibt echt viele Leute die auf die Idee kommen mit 4 Boxen tuhen sie ihrem Verstärker was Gutes und obendrein noch den Klang verbessern.

Das Gegenteil ist der Fall.
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 18. Jan 2013, 20:35

Svena.A. schrieb:
Wie jetzt ... die habe ich geschenkt bekommen und ich finde die CD 300 komplettieren die CT 2000.

Verstehe ich nicht erkläre mal was du überhaupt vorhast mit den 4 Lautsprechern.
Was bedeutet komplettieren ?????
janine
Svena.A.
Neuling
#6 erstellt: 18. Jan 2013, 21:00
Die CD 300 sind Höhen lastig und die CT 2000 Bass lastig ... ich finde die ergänzen sich! Brauch einen Verstärker der die Boxen gut zieh kann.
Janine01_
Inventar
#7 erstellt: 18. Jan 2013, 21:30

Svena.A. schrieb:
Die CD 300 sind Höhen lastig und die CT 2000 Bass lastig ... ich finde die ergänzen sich! Brauch einen Verstärker der die Boxen gut zieh kann.

Vergiß dein Vorhaben das wird nix,du willst die 4 Boxen an einen Stereo Verstärker anschließen ??? weil 2 davon zu Basslastig sind und 2 davon zu Höhenlastig sind,was ist denn das für QUATSCH.
janine
Svena.A.
Neuling
#8 erstellt: 18. Jan 2013, 21:38
Ich möchte gerne alle 4 betreiben! Ich hatte vorher einen Technics Class A der hätte die Power gehabt! Warum soll ich die 4 Boxen nicht zusammen fahren lassen? Ich lerne gerne dazu!
Stereo33
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2013, 08:33
Fast alle Boxen haben eine Mindestimpedanz von 4 Ohm.
2 Boxen parallel haben also 2 Ohm.
Ab gewissen Pegel ist die Spannung in der Endstufe zu hoch.

Ausserdem ist Musik in Stereo aufgenohmen und das Abstrahlverhalten
der Boxen usw. ist alles für 2 Stk. ausgelegt.

Dazu kommt auch die Anordnung der Chassis usw.
Svena.A.
Neuling
#10 erstellt: 19. Jan 2013, 09:01
So letzter Beitrag zu dem Tema. Ich möchte nicht Eure Zeit klauen.
Ich hatte einen
Technics SU-V10X

Dauerleistung (20-20.000 Hz)
8 Ohm: 2x 120 W RMS
4 Ohm: 2x 120 W RMS

da konnte ich umschalten wenn ein zweites Boxenpaar dran war um ein Paar mit 4 Ohm und das andere mit 8 Ohm laufen zu lassen.


[Beitrag von Svena.A. am 19. Jan 2013, 09:08 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#11 erstellt: 19. Jan 2013, 09:10
Das ist was anderes und hat nichts mit der Sache zu tun.
Martin.P
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jan 2013, 11:24
Du hast an einen Anschluss zwei Lautsprecher angeklemmt und diese haben jeweils 4ohm. Nach Physikalischen Grundlagen fällt der Gesamtwiederstand auf 2ohm ab, denn R=1/4ohm+1/4ohm=0,5s R=1/0,5s=2ohm. Wie geringer der Widerstand wird, umso höher der fließender Strom, denn I verhält sich antipropotional zur R und U proptional zu I. Würde mich nicht wundern, wenn dein Technics deswegen kaputt gegangen ist.

Die Lautsprecher sind vorrallem unterschiedlich in ihrem Klangbild und die Klangqualität selber ist unterschiedlich. Du hast "Highend" Lautsprecher mit "Brüllwürfel" gleichzeitig am Verstärker angeschlosse gehabt :cut. Was soll da denn bei rumkommen. Du zerstörst doch das gesamte Klangbild damit.
Wie ist denn die Aufstellung deiner Lautsprecher? Wie groß ist der Raum?

Du solltest etwas mehr Geld in die Hand nehmen und einen vernünftigen Verstärker kaufen, der die 2ohm ohne probleme mitmacht.

http://www.mindaudio...virtuemart&Itemid=22


[Beitrag von Martin.P am 19. Jan 2013, 11:26 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#13 erstellt: 19. Jan 2013, 11:31
Wieso sollte er denn 4 Boxen betreiben sollen.
Er könnte sie auch in Reihe schalten aber das macht ja alles keinen Sinn.
Svena.A.
Neuling
#14 erstellt: 19. Jan 2013, 11:51
Danke für die Fachmännische Antwort!
Deinen Link schau ich mir noch in Ruhe an.
Die CD 300 haue ich bei ebay rein und werde mir eine neue Verkabelung besorgen.
Muss los
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton CT 2000 warmer Klang?
Su3lliman am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  10 Beiträge
CANTON CT 1000, welcher Verstärker ?
MusicMichl am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton CT 1000
leonardox am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  10 Beiträge
Gebrauchter Verstärker für Canton CT 800, Visonik (CEC) BD 5200
El_Norte am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  5 Beiträge
Suche Verstärker für Canton CD 200
Woemske am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  5 Beiträge
Verstärker für Standlautsprecher Canton CT 1020 DC
David7 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  13 Beiträge
Passenden Verstärker zu Canton Ct 1020 DC
Se.Gruen am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  14 Beiträge
Canton
migi am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  7 Beiträge
Canton 890 DC + Verstärker + CD ?
stz0001 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Canton CD 100
Supporter24 am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979