Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AMC 306 mit AMC CVT 2100 oder alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
bampa
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jan 2013, 14:15
Hallo,

ich habe letztens einen Röhrenamp twitter gehört und zwar den AMC CVT 3030MK2.
Hat mich ziemlich beeindruckt. Nun da ich mir gern was neues anschaffen wollte, für meine LS50 schau ich mich da grade ein wenig um. Die LS50 benötigen starke Verstärker und eine gute Kette.
Das habe ich schon festgestellt, Mein HK670 lieferte da nicht so das Ergebnis was ich haben wollte, der 3030 schon. Jetzt kommt mir bitte aber nicht mit, hört sich eh alles gleich an, Wiener Blindtest und so^^

Wie gesagt AMC scheint mir Preisleistungsmäßig für den gebotenen Sound echt spitze zu sein.
Jetzt frage ich mich ob ich das folgendermaßen kombinieren könnte:
AMC 306 + Endstufe AMC CVT2100.
Es gibt ja von der Firma auch noch (Röhrenvollverstärker 3030, Röhrenvorverstärker 1030, Röhrenendstufen 2100 + 2030, Röhrencdplayer XCDI-vt mk2) Vielleicht am Ende ein bisschen viel Röhre?
Wann empfiehlt sich wie welche Kombi? Meine Richtungen sind Hauptsächlich Rock & Blues.
Lohnen sich Endstufen und Vorverstärker nur für Leistungshungrige LS?
Oder glätten und "verschönern" Sie die Signale?

Wäre Dankbar für eine Erklärung was warum wie am besten zusammen passt!?
Würde das dann auch noch mal probe hören gehen.
Gibt es zu AMC noch preisliche Alternativen?

Gruss, Ingo
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Jan 2013, 21:25
Hallo Ingo,

das scheint mir wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Probier doch mal den AMC-XIA ... spätestens beim AMC 3100 MK2 reicht es dann aber wirklich.

Deinen HK halte ich für einen der schlechtesten Amps die ich bislang ausprobiert habe. Daher wird sich mit dem XIA sicherlich schon eine deutlich hörbare Verbesserung des Klangergebnisses erzielen lassen.

Wenn Dir der Klang deiner LS dann immer noch nicht gefallen sollte, kann man am leichtesten durch Modifikationen im Hörraum, durch die LS- oder Hörplatz Optimierung oder durch den Austausch der LS etwas sinnvolles erreichen.

LG
bampa
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2013, 20:14
Hi,

mit den umstellen der LS hast Du recht das macht schon ne menge aus!
Es ist nun eine Kombi geworden CVT2030 mit CVT1030 bin hoch zufrieden!
Mit dem HK hast Du auch recht, mein Geschmack war es auch nicht.
Die ganze Sache hört sich jetzt sehr Musikalisch an mit Druck untenrum.
Die Boxen klingen wie große, unbeschrieblich hätte ich nicht gedacht nach dem Verkauf meiner Alpha 50.
So kann man sich irren.

Gruss
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Feb 2013, 20:32

Es ist nun eine Kombi geworden CVT2030 mit CVT1030


Das würde mir auch sehr gut gefallen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brainsorming: Alternativen zum AMC CVT 3030
castellio am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  2 Beiträge
Verstärker Voll oder Vor-Endstufe von AMC
polodiktat am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  3 Beiträge
AMC CVT 3030: Röhren erneuern oder anderen Verstärker kaufen?
Alec_Tronic am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  4 Beiträge
amc cvt 3030 oder nad c352
namta am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  2 Beiträge
AMC CVT 3030! Taugt der etwas??
Paddy_M am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  2 Beiträge
Endstufe AMC CVT2100 / DAC / Monoblöcke Audiolab
bampa am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  6 Beiträge
AMC XIA oder NAD C326Bee
NicoNicoNico am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  5 Beiträge
Alternativen zum AMC XIA 50 ?
patbone am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  53 Beiträge
Welcher Röhrenverstärker? AMC 3030 CVT vs. Magnat RV1
00Roland00 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  2 Beiträge
Kombi: AMC 3150 u. Klipsch RF-7
floydiana am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • KEF
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedEldasch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.029
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.671