Kaufberatung AVR + Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
*Hannes*
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2013, 18:26
Hallo zusammen,

ich bin schon länger auf der Suche nach der passenden Kombination aus AVR und 2 Standboxen.

Nach langer Suche bin ich auf den Pioneer VSX-922 (aktuelles Modell, schneidet in Tests gut ab und der Preis ist auch in Ordnung), sowie den Canton GLE 490 (2 Stück, soll einen guten Sound haben und der Tieftonbereich ist vorne, wichtig da ich nicht viel Platz nach hinten habe) gestoßen.

Ich möchte aktuell max. 1.000 € investieren.

Ich höre zu 90 % Musik und ab und zu schaue ich mir auch mal eine Blu-Ray (10 %) an.

Ich höre auch gerne etwas lauter, wenn ich mit Freunden zusammen sitze.
Hat diese Kombi genug Leistung dafür?

Mit der Zeit habe ich auch vor die Anlage aufzurüsten (Surround), d. h. am Anfang sollte der AVR + die 2 Standboxen ausreichen und der Center, Rear sowie Subwoofer soll noch hinzu ergänzt werden.

Was haltet Ihr von dieser Kombination?
Habt Ihr eventuell Verbesserungsvorschläge?
Welchen Center, Rear-Boxen und Subwoofer könnt ihr mir zu dieser Kombi empfehlen?
Welche Lautsprecherkabel sind zu empfehlen?

Da ich nicht so viel Ahnung auf dem Gebiet habe, freue ich mich über Eure Antworten!

Danke,
Hannes


[Beitrag von *Hannes* am 17. Feb 2013, 18:48 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Feb 2013, 01:23
Hallo,

schreibst Du uns bitte etwas zum zu beschallenden Raum und der geplanten LS-Positionierung.

Bezüglich meiner Fragen, kannst Du die Infos in meiner Signatur lesen, wenn Du magst.

LG
*Hannes*
Neuling
#3 erstellt: 18. Feb 2013, 01:34
Der Raum hat ca. 28 qm, ist jedoch ein Studentenwohnheim, sollte von daher ein paar Quadratmeter mehr beschallen.

Ich möchte die Lautsprecher vorne links und rechts neben dem TV positionieren.

Viele Grüße Johannes
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Feb 2013, 01:37
Hallo Johannes,

wieviel Platz ist maximal hinter den LS möglich und wieviel Platz ist jeweils seitlich von den LS.

LG
*Hannes*
Neuling
#5 erstellt: 18. Feb 2013, 01:43
Hinter den LS ca. 40-50 cm und seitlich jeweils ca. 1m.

Gruß Hannes
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Feb 2013, 01:53
Der 922 ist als AVR -nach meiner Meinung - eine gute gute Sache.

Statt den - in meinen Ohren - unausgegoren klingenden Canton, rate ich Dir zur Hevo Aleva 400 oder 500, die Du bei ebay günstig als B-Ware kaufen kannst.

Die sind aber recht kräftig im Klang und brauchen daher etwas Freiraum ringsum, sonst gibt das nichts Gutes.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR + Standlautsprecher Kaufberatung
monster0077 am 28.01.2018  –  Letzte Antwort am 29.01.2018  –  7 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
laki84 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  12 Beiträge
[Kaufberatung] Standlautsprecher
freshnight am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  15 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
[stephan] am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  27 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
matrix187 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  32 Beiträge
Kaufberatung: Standlautsprecher
taah am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
apovis2105 am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Sam79Lev am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung, Standlautsprecher
oOSpliffyOo am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  52 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher
Behadis am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglieddessertstorm
  • Gesamtzahl an Themen1.410.147
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.752

Hersteller in diesem Thread Widget schließen