Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
matrix187
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2010, 20:25
hi , ich bin auf der suche nach ein paar ordentlichen ls .

musikrichtungen : hardcore , darkcore , speedcore .

kosten dürfen die boxen bis 800 euro .

da wir neu gebaut haben , durfte ich mir nen keller raum einrichten der hat 28m2 und wurde extra gedämt .

ich suche boxen mit guten tiefgang und sauberen mitten .

da ich wie gesagt jetzt meinen eigenen raum habe der auch nur zum musik hören ist , brauch ich neue boxen .

meine alten boxen waren die magnat quantum 603 . die sind aber nun fürs wohnzimmer .

hoffe da finden sich ein paar anregungen .

schon mal danke .
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2010, 20:41
Die Klipsch RF-82 dürften da etwas für dich sein.
Iban_Ez
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2010, 20:44
Hallo Matrix,

Du wirst Du wahrscheinlich mit jeder Antwort eine andere Auskunft bekommen Aber hilfreich wären nähere Informationen zur zuspielenden Elektronik, da gibt es bestimmt schon viele gut spielende Kombinationen .
Dann selber anhören und die Höreindrücke schildern, vielleicht auch mal etwas vom Händler Deines Vertrauens mit nach Hause bekommen und dann Hören Hören Hören. Muß ja nicht gerade mit Hardcore Speedcore (worin unterscheiden die sich eigentlich alle ) sein.
Viel Spaß
Iban_Ez

Aber eine Empfehlung gebe ich natürlich trotzdem :
Monitor Audio Silver RX / RS 8 (gibt es teilweise noch günstig). Habe ich selber, teilweise wird Sie im Forum als zu spitz diffamiert, ich nenne das Brilliant
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2010, 20:52

Iban_Ez schrieb:

Aber eine Empfehlung gebe ich natürlich trotzdem :
Monitor Audio Silver RX / RS 8(


Ja, ein toller Lautsprecher.
matrix187
Neuling
#5 erstellt: 04. Nov 2010, 21:06
verstärker ist ein onkyo a 9377 .

unterschied von der musik ist die bpm . meinsten hardcore lieder gehen von 144 bis 172 bpm und speedcore geht ab 190 bis ... bpm

was ich suche ist wie gesagt gut bass reiche boxen . leider hat unser händler nicht die grosse auswahl . gehört hab ich die jbl e 80 die canton gl 407 und 409 , magnat supreme 2000 und die heco victa 700 . wobei mir die jbl vom bass her besser gefallen haben als die canton´s . die heco´s sind auch nicht wirklich schlecht und die magnat , irgent wie erst ab ner guten lautstärke kommt da guter bass .

da ich wie gesagt bereit bin 800 euro für ein paar boxen aus zu geben wollt ich halt mal schauen ob es da in der preisklasse etwas tieferes sag mal böseres gibt .

vllt wäre ja ein sub ne alternative zu den jbl´s .
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2010, 21:15
Versuch mal eine Klipsch zu hören. Für deine Musik ein gerne empfohlener Lautsprecher.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Nov 2010, 01:21
Hallo,

neben den genannten Lautsprechern wenn möglich auch eine Heco Celan 800 anhören.

Gruss
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2010, 08:00
Eine Nubert Nubox 511 fällt mir da auch noch ein.
matrix187
Neuling
#9 erstellt: 05. Nov 2010, 14:09
die heco celan 800 sehen viel versprechent aus . da hab ich auch en laden gefunden wo man die mal anhören kann sind zwar gut 1 1/2 stunden fahrt aber machste nix .

denke 3 170mm treiber werden da nen guten druck bringen .

danke für den tip

meld mich heut abend wieder wenn ich vom laden wieder komm .
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 05. Nov 2010, 14:14
Aber höre dir nicht nur die Celan an, sondern eine vergleichbare Box als Kontrast. Sonst kannst nicht vergleichen.
matrix187
Neuling
#11 erstellt: 05. Nov 2010, 22:29
so dann meld ich mich mal von meiner tour zurück und hab mir auch was feines mit genommen . dank verständniss des verkäufers ( hab cd´s mit gebracht feinsten speedcore )
und doch ziemlich viele dumme blicke wo den die bekloppte musik her kommt , hab ich mich für die magnat quantum 607 entschieden .

anhören durfte ich mir noch mal die jbl e 80 ( diesmal durften wir die boxen mit etwas lauterer ziemerlautstärke probehören ) die celan 800 , die magnat quantum 907 , und die canton karat 795 . ( wobei ich da gedacht hab 650 euro das paar wa aber leider pro stück hehe )

was mich bei der quantum 607 überzeugt hat wa der tiefgang . einfach wow :)da ist kein dröhnen zu hören gewessen . einfach saubere edle bässe und schick sind die auch noch .

ich bedanke mich bei euch und verzieh mich jetzt mal in den keller mit nem schönen whisky und ner leckeren zigarre .
Ingo_H.
Inventar
#12 erstellt: 05. Nov 2010, 22:44
Viel Spaß, aber treibs nicht zu wild! Mit der Lautstärke und mit dem Whisky!
twinmaster
Stammgast
#13 erstellt: 05. Nov 2010, 23:01
Dazu fällt mir nix mehr ein...... .....ick gloobe ....icke bin zu alt dafür ........

http://www.myvideo.d...orcore_und_Speedcore
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 05. Nov 2010, 23:07

twinmaster schrieb:
Dazu fällt mir nix mehr ein...... .....ick gloobe ....icke bin zu alt dafür ........

http://www.myvideo.d...orcore_und_Speedcore

Deswegen braucht er dazu auch den Whisky!
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 05. Nov 2010, 23:09
Eigentlich hätte für die Art von "Musik" auch ein Subwoofer gereicht!
Lord-Senfgurke
Inventar
#16 erstellt: 06. Nov 2010, 00:08
Ach kommt Leute jedem das seine! Ich höre auch gerne House bzw. Elektronische Musik und da gibts einige Sachen die auch wirklich gut klingen (Die SACD "Reflections" von Paul van Dyk z.B.)

Gut bei dieser Musikrichtung, die ich persönlich auch etwas eigenartig finde, werden natürlich keine audiophilen Ergüsse stattfinden. Aber wenn er es doch gerne hört?


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 06. Nov 2010, 00:08 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#17 erstellt: 06. Nov 2010, 00:14
Nichts dagegen! Vor allem schreibt er ja der Raum sei gut gedämmt!
matrix187
Neuling
#18 erstellt: 06. Nov 2010, 00:15
so , ich bin sehr zufrieden

naja zur musik ... bin 34 und wa mit 16 auf der ersten thunderdome . und seit dem hat sich das mit der zeit dann gesteigert . ich besuch auch jetzt noch veranstaltungen . wa auf der q-base wie jedes jahr . syndicate usw.

wenn man bedenkt das meine frau soul hört ...

aber naja musik hat nix mim alter zu tuen :).

ich hatte zu erst auch dran gedacht vllt en sub dazu aber meine frau wollt die 603 fürs wohnzimmer .

wie gesagt bin sehr zufrieden .
matrix187
Neuling
#19 erstellt: 06. Nov 2010, 00:18

Ingo_H. schrieb:
Nichts dagegen! Vor allem schreibt er ja der Raum sei gut gedämmt! :D



richtig da hab ich wert drauf gelegt . werd die tage mal fotos machen wenn ich die richtig aufgestellt hab und die neue couch da ist .
Klee
Stammgast
#20 erstellt: 06. Nov 2010, 00:19
Ich überlege gerade ich sitz im Zug und mein Nachbar hört das 2 Stunden lang über sein MP3 Handy...

...am nächsten Tag in der Zeitung:

"Tod im Zug"
"Sein Handy wurde ihm zum Verhängnis"
"Tod mit 1000 bpm"

oder so ähnlich

Ingo_H.
Inventar
#21 erstellt: 06. Nov 2010, 00:19

matrix187 schrieb:
ich hatte zu erst auch dran gedacht vllt en sub dazu aber meine frau wollt die 603 fürs wohnzimmer .

Ich meinte damit eigentlich was anderes! Ein Sub alleine würde da ausreichen...

Hoffe aber doch Du verstehst Spaß!?
Ingo_H.
Inventar
#22 erstellt: 06. Nov 2010, 00:20

Klee schrieb:
Ich überlege gerade ich sitz im Zug und mein Nachbar hört das 2 Stunden lang über sein MP3 Handy...

...am nächsten Tag in der Zeitung:

"Tod im Zug"
"Sein Handy wurde ihm zum Verhängnis"
"Tod mit 1000 bpm"

oder so ähnlich

;)

LOL
Ingo_H.
Inventar
#23 erstellt: 06. Nov 2010, 00:23
Ich benutze bisher eigentlich im Sommer im Kampf gegen Stechmücken in der Wohnung immer so Teile die man in die Steckdosen steckt und die dann so spezielle Frequenzen aussenden die angeblich die Mücken vertreiben. Vielleicht könnte ich darauf aber verzichten, wenn matrix187 mir mal 'ne CD brennt!
Lord-Senfgurke
Inventar
#24 erstellt: 06. Nov 2010, 00:24
Ich empfinde es ehrlich gesagt als sehr angenehm das es hier auch noch Leute gibt die Musik hören weil sie sie mögen, und nicht weil die CD in irgendeiner Zeitschrift als "Referenz" ausgezeichnet wurde.
Ingo_H.
Inventar
#25 erstellt: 06. Nov 2010, 00:30

Lord-Senfgurke schrieb:
Ich empfinde es ehrlich gesagt als sehr angenehm das es hier auch noch Leute gibt die Musik hören weil sie sie mögen, und nicht weil die CD in irgendeiner Zeitschrift als "Referenz" ausgezeichnet wurde. :prost

Ich auch und eigentlich gehe ich ja davon aus dass jeder die Musik hört die er mag und nicht weil irgendwo was Referenz ist!


[Beitrag von Ingo_H. am 06. Nov 2010, 00:30 bearbeitet]
Lord-Senfgurke
Inventar
#26 erstellt: 06. Nov 2010, 00:32

Ingo_H. schrieb:

Ich auch und eigentlich gehe ich ja davon aus dass jeder die Musik hört die er mag und nicht weil irgendwo was Referenz ist! :prost


Leider ist das hier aber bei vielen der Fall, traurig aber war.

Was bringt mir ne Anlage für 3000 oder 4000€ wenn ich darauf nicht mal die Musik hören "darf" die ich will.
Ingo_H.
Inventar
#27 erstellt: 06. Nov 2010, 00:34
So Jungs, aber jetzt muss ich Euch leider verlassen, da auch ich jetzt noch etwas Musik mit meiner neuen Anlage und meinen neuen Lautsprechern hören werde bevor ich in die Heia gehe. War schön mit Euch! Bye!
Ingo_H.
Inventar
#28 erstellt: 06. Nov 2010, 00:35
Werde übrigends meine derzeitige Referrenz hören: Eric Burdon-Soul of a man!
matrix187
Neuling
#29 erstellt: 06. Nov 2010, 01:00

Ingo_H. schrieb:

matrix187 schrieb:
ich hatte zu erst auch dran gedacht vllt en sub dazu aber meine frau wollt die 603 fürs wohnzimmer .

Ich meinte damit eigentlich was anderes! Ein Sub alleine würde da ausreichen...

Hoffe aber doch Du verstehst Spaß!? :prost



sicher das

naja nur bass ... weiss nicht . ich mein gibt genug wo auch melodi mit drine ist .

http://www.youtube.com/watch?v=SyODNsQ5OIE

das ist so mein top lied was ich eigentlich fast täglich höre

das ist aber auch sehr fein http://www.youtube.com/watch?v=LR9Ws61mwRI&feature=related

so habt ihr nen kleinen eindruck was bei mir im keller dann so los ist . ich leg mich auch ma pennen meine frau nervt schon .
Eminenz
Inventar
#30 erstellt: 06. Nov 2010, 07:21
Klingt für mich nach nem Maschinengewehr mit musikalischer Untermalung

Geschmackssache, aber schön, dass du Lautsprecher gefunden hast.

Und was lernen wir daraus: Der Besuch beim Händler lohnt!
B**eHasser
Inventar
#31 erstellt: 06. Nov 2010, 07:38
hab den fred hier gerade erst gefunden...

Eminenz schrieb:

Klingt für mich nach nem Maschinengewehr mit musikalischer Untermalung


... Speedcore ist mir jetzt zwar auch irgendwie neu, klingt aber interessant (was haben alle denn dagegen?)
Aber spätestens nach einer "genüsslichen" Runde Grindcore weis man Speedcore zu schätzen

... Bilder von dem Kellerräumchen würden mich jetzt Intressieren.
Iban_Ez
Stammgast
#32 erstellt: 07. Nov 2010, 10:38

twinmaster schrieb:
Dazu fällt mir nix mehr ein...... .....ick gloobe ....icke bin zu alt dafür ........

http://www.myvideo.d...orcore_und_Speedcore


... da rauchen mir doch die Lautsprecher ab ...

Nächsten Sonntag Volbeat in Berlin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Boxen
hifiraum am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Raum -Boxen - Verstärker
j.bedidge am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  21 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Receiver
Legov am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  5 Beiträge
Bin auf der suche nach preisgünstigen Boxen.
Jonas001 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  2 Beiträge
Suche neue (alte) Boxen habe verstärker
Grumpf am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  14 Beiträge
Boxen bis 300? (paar)
simon2209 am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  10 Beiträge
Suche Boxen mit geschlossenem Gehäuse
eomer01 am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  36 Beiträge
Kaufberatung Boxen ~400 Euro
hapsen am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  5 Beiträge
9m²Raum; JaytecPAE-800; Suche Boxen
>Noobish< am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  3 Beiträge
auch ich suche bezahlbare boxen!
c-lofft am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Onkyo
  • Klipsch
  • Magnat
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.352