Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für 2.1 System gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Ede20
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Feb 2013, 21:45
hallo ich bin neu im Forum und hab gleich mal eine Frage.

Und zwar suche ich einen verstärker für meine 2 lautsprecher (pro box 150 w rms...falls das wichtig ist)
und meinen sub (250 w rms)
Der sub stammt aus meinem auto und war dort gebrückt angeklemmt...
Nun habe ich gehofft das es für den Heimbereich auch verstärker gibt wo ich so eine gebrückte variante versuchen könnte.

Ob es sich um einen puren verstärker oder einen reciever handelt wäre mir egal, brauch bloß einen line in und nen gesonderten sub ausgang(der sub sollte ja nicht alle frequenzen abbekommen denke ich oder?)

So vorschläge, Fragen oder irgendwas anderes kann gern gepostet werden

mfg Ede


[Beitrag von Ede20 am 25. Feb 2013, 21:46 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Feb 2013, 23:11
Hallo,

passive Subwoofer werden im HIFI Bereich aus gutem Grund nicht eingesetzt.

Kaufe Dir lieber gute - ggf. gebrauchte - LS, die zu Raum, Positionierung, Geschmack und Geldbeutel passen.

Ein passender Amp findet sich schnell in der Bucht.

LG
Ede20
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Feb 2013, 23:43
Naja die 2 Lautsprecherboxen sind von pure acoustic(gabs mal günstig von nem kumpel) und dachte die firma ist ne so schlecht!?
und die klingen selbst an meinem billig pa-verstärker nicht schlecht.
Nur für die zukunft wollt ich schon was besseres haben.

Also wenn ich dich richtig verstehe, soll ich mir nen aktiven sub dazu stellen???
Wie mach ich das dann mit den signalkabeln? das cinch kabel per adapter splitten? so das eins zum verstärker für die boxen und eins zum sub geht???
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Feb 2013, 23:57

Naja die 2 Lautsprecherboxen sind von pure acoustic(gabs mal günstig von nem kumpel) und dachte die firma ist ne so schlecht!?


Alles ist relativ. Und bei HIFI spielen Raum, Aufstellung und Geschmack eine sehr gewichtige Rolle.


und die klingen selbst an meinem billig pa-verstärker nicht schlecht.


Wenn es Dir gefällt ist ja das ja gut.

Kannst Du uns bitte das genaue Verstärkermodell und interessehalber die genaue Bezeichnung der LS nennen.

Dann können wir uns die Anschlüsse anschauen. Grundsätzlich spricht nichts dagegen einen aktiven Subwoofer mit Hochpegeleingängen an den Lautsprecherausgängen deines Amps anzuschließen.


Nur für die zukunft wollt ich schon was besseres haben.


HiFi kann man auch günstig bekommen.


Also wenn ich dich richtig verstehe, soll ich mir nen aktiven sub dazu stellen???


Ich bin kein Bassfreak und kein Freund von Subwoofern. Wenn aber deine LS nicht genügend Bass für deinen Geschmack zaubern, kann man bessere/passendere LS verwenden oder einen oder mehrere aktive Subwoofer ergänzen.


das cinch kabel per adapter splitten?


Regelst Du an dem Quellgerät? Dann sind Y-Kabel/Adapter eine gute Möglichkeit.

LG
Ede20
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Feb 2013, 00:15

Kannst Du uns bitte das genaue Verstärkermodell und interessehalber die genaue Bezeichnung der LS nennen


also der verstärker ist von hollywood (jugendsünde...aber geht halt noch) und ich glaube von es ist der impact 240 (hab den grade nicht bei mir)

zu den LS, das müssten die PURE ACOUSTICS MAC 500 sein (hab die ebenfalls nicht hier)


Ich bin kein Bassfreak


ich schon

ich hatte mir mal eben paar aktive subs angeguckt wie die von den anschlüssen ausfallen und jetzt versteh ich glaube ich worauf du hinaus wolltest. Ich klemm ja dann die LS an den Sub dran und damit hab ich die die frequenztrennung für sub und ls oder?

also schätze ich würde ein aktiver sub mein problem lösen nehme ich an ???
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Feb 2013, 00:34

ich hatte mir mal eben paar aktive subs angeguckt wie die von den anschlüssen ausfallen und jetzt versteh ich glaube ich worauf du hinaus wolltest. Ich klemm ja dann die LS an den Sub dran und damit hab ich die die frequenztrennung für sub und ls oder?


Das gibt es oder gab es auch mal. Solche Subwoofer kannst Du daran erkennen dass sie nicht nur Hochpegeleingänge, sondern auch Hochpegelausgänge für die Satelliten haben.

Das meinte ich aber nicht.

Du schließt an die LS-Ausgänge deines Amps halt nicht nur die LS an, sondern auch LS-Kabel die zu den Hochpegeleingängen des Subwoofers führen.

Der aktive Subwoofer wird aber keine Leistung deines Verstärkers nutzen, sondern nur das Musik-Signal auf diesem Weg abgreifen.

LG


[Beitrag von V3841 am 26. Feb 2013, 00:35 bearbeitet]
Ede20
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 26. Feb 2013, 09:29

Du schließt an die LS-Ausgänge deines Amps halt nicht nur die LS an, sondern auch LS-Kabel die zu den Hochpegeleingängen des Subwoofers führen.


also wenn ich das richtig versteh, einfach die klemmen an der amp doppelt belegen?
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Feb 2013, 09:40
Richtig.

Vielleicht kannst Du auch die anderen Ausgänge zum Abgreifen des Signals für den Subwoofer nutzen:

Ausgänge: 2 x Speakon (stereo), 2 x XLR (stereo), 2 x Paar Stereo-Schraubklemmen

vermutlich sind die einfach parallel geschaltet.

LG


[Beitrag von V3841 am 26. Feb 2013, 09:41 bearbeitet]
Ede20
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Feb 2013, 12:21
hmm ich könnte mal probieren ob in die schraubklemmen noch kabel passen wenn bereits bananenstecker drin stecken...
oder nach nem adapter suchen...
gut das ist jetzt geklärt

Was wäre denn ein guter aktiver sub so 300+-50 ?
V3841
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Feb 2013, 18:51
Ich bin da nicht im Thema, aber das nachfolgende Gerät wird immer mal empfohlen:

Jamo SUB 660

https://www.mediadea...errer=googlemerchant

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für 2.1 System gesucht
schbeggi am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  2 Beiträge
gutes 2.1 system gesucht
ironman20 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  27 Beiträge
Vollverstärker / Stereoreciever für 2.1 System gesucht
Baiser am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  10 Beiträge
2.1 System Stereo Anlage für Dubstep gesucht
PENIZPROTEZ am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  26 Beiträge
Aktives 2.1 System für alten Stereo-Verstärker gesucht!
bast5200 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  2 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
pogo769 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
loeffelandi am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
Verstärker für HECO Libero 2 (2.1) gesucht
sebfroeb am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  2 Beiträge
2.1 System gesucht :)
TheBestPl4y3r am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  6 Beiträge
2.1 System + Soundkarte gesucht
johannes944 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.849