Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


aufrüsten, aber wie

+A -A
Autor
Beitrag
Hahnrich
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2004, 09:19
Moin,

also, ich hab einen Technics SA-AX710 an Magnat StandLS (150/260W, 4-8 Ohm, 18-30000Hz). Mehr steht nich drauf. Da ich jetzt ausziehe, wollte ich die Gelegenheit nutzen, mir ein neues System zuzulegen. Bin zwar so weit zufrieden, aber zuhause will ich ja auch noch Musik hören können, also sollen neue LS her, evtl auch Verstärker.

Da ich jetzt nicht son großer Hifi-Fan bin, soll es vor allem günstig bleiben. Als LS hatte ich entweder Dali AXS 3000,5000,8000 oder Wharfedale Diamond 8.1,8.2,8.3 ins Auge gefasst. Sind alle für maximal 100 Euro das Stück zu haben, was auch die Grenze sein soll. Über die Wharfedale hab ich im Forum ja schon einiges gelesen, über die Dali allerdings noch nicht so viel.
Und: Wenn ich ca 20qm leise "beschallen" will, reichen doch RegalLS aus, oder? Allerdings reicht der Platz auch locker für StandLS aus, sollte ich also lieber StandLS nehmen? Spart ja auch den Ständer .
Ich weiß, probehören is alles, werd ich auch tun, aber ne grundsätzliche Meinung, wie "die sind schrott" wäre ganz nett. Kennt jemand vielleicht einen Händler im Raum Braunschweig, der die führt? Lostinhifi in Bremen hat beide, aber das is ein bißchen weit.

Beim Verstärker bin ich allerdings noch unschlüssig. Mein Technics scheint einen kleinen defekt zu haben, wenn ich den behoben krieg, würd ich ihn allerdings gern behalten. Leistungsmäßig 'müsste' er eigentlich ausreichen, oder?
Für den Fall, das ich einen neuen brauch: Surroundverstärker reizen mich nicht so sehr, ein Stereoverstärker reicht also aus, es sei denn, der Preisunterschied ist bei gleicher Klangqualität marginal. Gibt es da qualitative Unterschiede, ob ich 5.1 (nur als Stereo betrieben) oder Stetreo nehme?
Wenn ich den Technics nicht weiter nutzen kann, soll es ein neuer sein, aber maximal 200 Euro. Gibt es da noch was akzeptables? Hab bis jetzt einige Pioneer gefunden (109/209), Denon (495R/425R) oder auch Yamaha (AX396). Am meisten reizen mich hier die Pioneer, wieder wegen dem Preis. Aber die scheinen beide ein wenig schwach auf der Brust zu sein. Aber ich will ja eh nicht laut musik hören, mach mir nur sorgen, das das nachher nicht geht, keine ahnung davon.
Wenn ich den Technics weiter nutzen kann, soll es als zweiter nur ein gebrauchter von Ebay sein, kann auch gerne ein etwas älterer sein, definitiv nur Stereo. Habt ihr da irgendwelche Empfehlungen? sollte nicht mehr als 50 Euro kosten. Gibts da überhaupt noch was, wo nich MCVoice drauf steht

Gut, das wärs erst mal. Ach ja, höre zwar hauptsächlich Rock/Metall, aber ich hätte lieber eine Kombination, die möglichst alle Sparten gut wiedergeben kann, wenn möglich.

Danke im Voraus für eure Antworten
Gruß,
Heiner
drubi
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 17:14
moin moin,

also bei den ls würde ich persönlich canton, die LE-reihe empfehlen aber die diamond kannst du dir sicherlich leisten, besser als die magnat auf jeden.

im raum braunschweig fällt mir so spontan der MM ein und radio ferner, die beraten ganz gut und haben auch einen raum zum probehören.

MbG

drubi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DALI AXS 5000/ Diamond 8.3 und Receiver
Paatrick am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
neue ls günstiger lautsprecher + verstärker für musik
nullpeilung am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  6 Beiträge
Dali oder Wharfedale
innos am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  16 Beiträge
Neue LS an alten Verstärker?
micsimon am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  18 Beiträge
Verstärker für Wharfedale Diamond 10.7
Jokernero am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  5 Beiträge
ich als idiot will mir das beste system für 250euro zulegen,da hab ich ne idee aber keinen plan
noobhoch100 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  19 Beiträge
Verstärker + LS
Sw00p am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  11 Beiträge
4-Ohm-LS an 8-Ohm-Amp
Flottertje am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  8 Beiträge
Aufrüsten oder neue Kompaktanlage ?
Area0 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
StandLS für Musik/Filme
Si_FaN am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Titanmedia

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449