Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4-Ohm-LS an 8-Ohm-Amp

+A -A
Autor
Beitrag
Flottertje
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2014, 13:07
Hallo liebe Leute,

für unsere Küche will ich einen kleinen Amp ersteigern, diesen evtl Toshiba SB-A 35 leider ist der für 8 Ohm ausgelegt. Wie würde der sich verhalten, wenn ich den dennoch an 4 Ohm LS anschließe... an eher leisem Betrieb?

Oder kann mir jemand eine gute Alternative nennen?

Anforderungen:
1. soll wenig kosten, da dieses Vintage-Ding wohl nicht viel einbringt, hab ich es in Augenschein genommen.
2. soll HiFi bringen an Heco Professional 250 oder RFT BR 26 oder Grundig Box 306. Alle haben 25 Watt an 4 Ohm.
3. klein in den Abmessungen, also flach und schmal in der Tiefe. Toshiba: Masse: BxHxT = 420x60x280mm - genau das was ich suche.
4. wenn der auch so chick aussieht wie der Toshiba, wäre das toll.

Mein Vater hat meinen alten Onkyo TX 7530 geerbt, den hat er an 2x 4 Ohm dran, also 2 Ohm, wenn er WoZi und Küche gleichzeitig beschallt, nicht sehr laut. Dem Receiver scheint das nichts auszumachen... obwohl, in meiner Jugend musste der schon einiges aushalten, der hat meine 100 W - Magnat - Boxen geschrottet (Magnats ohne weitere Bezeichnung, 100 W halt und 100 DM von 200 DM runter ausm Geizistgeil).

Was meint ihr?

Grüße, Heiko
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 19. Aug 2014, 13:48
Noch kleiner, neu und mit ausreichen Leistung kannst du dir diesen Verstärker holen
http://www.sainstore...m7n8ACFU7MtAodTDsAAQ
ob das Netzteil passt, kann ich nicht sagen.
Ich hab mir den für 15€ bei Ebay geholt und er funktioniert wunderbar.
Bringt auch ausreichend Bass mit.

Gruß
Jan
WhiteRabbit1981
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2014, 13:51
Hallo Heiko,
solange du nur relativ leise und/oder kurz hörst, ist es völlig egal. Die Ohm-Angabe ist eh Augenwischerei. Mal ein Link zum Thema:
http://www.nubert.de/downloads/ts_impedanz.pdf

Aber das heisst nicht, dass du jetzt stundenlang mit "Alle-Regler-Rechts" Party machst und dann sagst "Der Rabbit war schuld!" wenn etwas defekt geht
laminin
Stammgast
#4 erstellt: 19. Aug 2014, 13:53
In Bild 2 des Toshiba Angebotes lese ich neben den Lautsprecher Anschluessen "4-16Ohm", sollte also keinerlei Probleme mit deinen Lautsprechern geben.

Die Angabe von "2x35Watt RMS an 8Ohm" im Text bezieht sich nur auf die Leistung an 8Ohm Lautsprechern; sollte dann (theoretisch) 2x70Watt an 4Ohm sein; praktisch wird es wohl mehr bei 40-50W an 4Ohm sein, ist aber fuer deine Absichten von keinerlei Belang.
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 19. Aug 2014, 14:04
Ich geb trotzdem mal den Lepai als Tip.
Effiziente Endstufe mit Garantie, sehr klein und reicht locker aus.
Und ohne Versandkosten (bei Ebay für deinen Amp 7€)
Flottertje
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Aug 2014, 17:02
Holzauge sei wachsam!

Danke dir!
Flottertje
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Aug 2014, 17:15
Hi Donsiox,

guter Tipp! Ich hab mir mal nen paar andere Freds über den Lepai angeschaut, der scheint ja wirklich was zu bringen. Die Knöppe sind aber nicht aus Metall... oder?

Ich gebe zwar dem Toshiba den Vorzug, aber wenn ich den nicht kriege, schiele ich noch mal auf den Chinesen. Trotzdem, ich brauche dazu ja auch nen Radio. Für den Toshi gibts dazu eines, dazu muss ich aber noch etwas geduld haben.

.......
War gerade noch in der Bucht... au Backe! Der Toshiba ist ja schon 6 cm dick. Noch mal nen Tuner dazu und ich bin bei 12. Da kann ich mir ja gleich nen Kenwood KR 3xxx oder 2xxx holen und hätte noch ne bessere Optik dazu.

Danke und viele Grüße, Heiko
Donsiox
Moderator
#8 erstellt: 19. Aug 2014, 17:24
Die Knöpfe sind aus Plasik, aber gehen gut.
Wärmeentwicklung gibts bei Zimmerlautstärke nicht und wenn du lustig bist, kannst den Amp auch mit 8 AA Batterien betreiben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Ohm LS an 6 Ohm Verstärker?
bAdict2011 am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  9 Beiträge
4-8ohm ls an welchen amp?
energy771 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  11 Beiträge
Stereoverstärker/Power Amp. ~150W @ 8 Ohm
eimer_voll am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  8 Beiträge
8 ohm 4 ohm
azubi_100 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  38 Beiträge
Sherwood AX-5505 an Nubox 481? >> 4 Ohm LS an 8 Ohm Verstärker?<<
Lukcy am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  11 Beiträge
Verstärker für 80W 8 Ohm Magnat LS
Gamper am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  7 Beiträge
ohm an ohm und doch zu laut?
julian.oe am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  4 Beiträge
Ohm/Watt bei LS+Amp? & Kanal kaputt :(
derSnatch am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  5 Beiträge
Internetradio mit 4 Ohm Ausgang
martin..84 am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  3 Beiträge
Welcher Receiver für 4 Ohm LS?
fabian030 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.464