Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für 80W 8 Ohm Magnat LS

+A -A
Autor
Beitrag
Gamper
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2016, 18:06
Hallo , für meine beiden Magnat MIG Ribbon7 suche ich einen passenden verstärker.
Daten:
Magnat MIG-Ribbon 7
26 - 22000 Hz
8 Ohm
80 - 140 W Nominal / Musik
Ribbon Wire
3 Weg


Dachte an einen Verstärker aus dem PA Segment aufgrund des Preises und weil ein Mischpult angeschlossen wird. Sollte ich jetzt auf die 80 W oder die 140 W achten? Die Boxen werden in einem Partykeller verwendet.
Hab mal bei Thomann nachgefragt, dort wurde mir ein the t..ampS- 150 MK2 (the t.amp S-150 MK II Endstufe) empfohen aus dem pa breich, es wurde jedoch ein erhöhtes Grundrauschen erwähnt (??)

Könnt ihr mir diesen/ einen anderen bis ca. 200€ Emfpehlen.

Danke Gamper
Highente
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2016, 18:41
Die Wattangabe bei einem Lautsprecher gibt die maximale Belastbarkeit des Lautsprechers an, soll heißen bis 80 Watt Grundlast und in bei kurzzeitigen Pegelspitzen ist der Lautsprecher bis 140 Watt belastbar. Wieviel Watt der Verstärker tatsächlich braucht ergibt sich eher aus dem Wirkungsgrad der Lautsprecher. Der sollte in DB angegeben sein. Je höher dieser ist desto weniger Leistung braucht der Verstärker.
Gamper
Neuling
#3 erstellt: 02. Mrz 2016, 02:00
Mehr als die oben angegebenen Daten steht auf den Lautsprechern nicht.

Nach etwas Internetsuche fand ich noch folgendes zu den dB Angaben.
Kann zwar kein Französisch, glaub aber da steht:
Wirkungsgrad: 94 dB @1m bei 1,7W
111 dB bei 80W
Magnat Ribbon 7 db Magnat Ribbon 7 db
Quelle dB Angaben

Was ich aber nicht Verstehe ist warum da von 4 Ohm die Rede ist.
Highente
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2016, 07:06
94DB ist aber ein sehr guter Wirkungsgrad. Da reicht ein kleiner Verstärker.
Gamper
Neuling
#5 erstellt: 02. Mrz 2016, 13:42
Kannst du mir da eine Marke/Modell Empfehlen ? Raumgröße 40m²
Gamper
Neuling
#6 erstellt: 09. Mrz 2016, 18:40
Oder einen Verstärker aus dem Stero/Hifi Bereich.
Habe immer gelesen dass der Verstärker mindestens gleichviel Leistung wie die LS haben sollte, aber diese liegen ja meist um die 50-65 Watt.
haumti
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mrz 2016, 12:20
Bei den Boxen reicht ein kleiner Verstärker um 60W völlig aus.
Vielleicht ein Pioneer mit FB:
https://www.ebay-kle...r/434578358-172-9485

Gruß
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für LS Magnat Quantum 553
plackbeter am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  9 Beiträge
Verstärker 60-80W
guenje am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker für Magnat 3-way- bass reflex 120/240 W 4 - 8 Ohm 22 - 30 000 Hz
ppkkok am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  7 Beiträge
Pranger für 8-Ohm-Verstärker
Zweck0r am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  11 Beiträge
Verstärker für Technics SB-CH404 80W Lautsprecher
LustigeLanguste am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 507
alecc12 am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  9 Beiträge
4-Ohm-LS an 8-Ohm-Amp
Flottertje am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  8 Beiträge
Verstärker zu Magnat Monitor Supreme 800
Üpol am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  16 Beiträge
Verstärker für Magnat Soundforce 1300 gesucht
tbbt am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  4 Beiträge
Verstärker für LS Magnat Quantom 1009
Thosten69 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedBen_de_Vries
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.053