Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für 80W Boxen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Marignac
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Nov 2009, 23:26
Vor einiger Zeit hatte ich vor, einen neuen Verstärker zu kaufen, hatte dann aber doch andere Dinge zu tun. Ich meine, hierzu hätte ich hier einen kleinen Thread gehabt, finde diesen aber nicht mehr. Daher hier die Frage nocheinmal neu.

Kern meiner Anlage sind 2 Acron 500B Boxen mit den Kenndaten

* Bauart: 3-Wege geschlossen
* Chassis:
o Tieftöner 20cm
o Mitteltöner 5cm Kalotte
o Hochtöner 2,5cm Kalotte
* Belastbarkeit: 80 Watt
* Frequenzgang: 25-25000 Hz
* Übergangsbereiche: 500/3000 Hz
* Impedanz: 4 Ohm


Dazu ein CD Player Pioneer PD4500 und ein Thorens Plattenspieler, den ich aber so gut wie nicht nutze.

Der Raum ist ca. 4,5 x 9,5m groß und ca. 2,20 hoch. Der Klang muss geeignet sein für Orgel-, Kammermusik, Oratorien (Bach, Mozart, Mendelssohn), Sinfonische Musik (Brahms, Schumann, Schubert, Bruckner) und Oper (Wagner, Berg) sowie für Jazz (Klaviertrios bzw. Pat Metheny Group).

Früher hatte ich einen Onkyo Verstärker (leider weiss ich den Namen nicht mehr) zusammen mit den Boxen gekauft, der passte wie angegossen. Leider ging er nach einigen Jahren kaputt. Der Harman Kardon HK630, den ich mir dann sehr kurzfristig kaufte, ist keiner der o.g. Disziplinen gewachsen, er klingt schnell beliebig, die Höhen schrill, die Mitten fehlen und die Bässe kommen eigentlich nur bei einem einzigen Stück raus, der C-Dur Toccata von Bach.

In Erwägung habe ich jetzt einen Onkyo A-9355 oder einen Yamaha AX397 gezogen.

Erste Frage - passen die überhaupt von der Leistung (will mir die Acron Boxen keinesfalls durch zu hohe Lstg. kaputt machen)? Gibt es andere Geräte, die besser passen?

Und schliesslich: einen guten Kopfhörer will ich mir auch mal leisten. Bislang hatte ich einen Sony CD550, der mir aber gar nicht präsent, dafür recht topfig klingt.

Danke für Eure Tipps.
Marignac
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Nov 2009, 11:42
Eine weitere Frage: digitaler oder analoger Verstärker? Von Onkyo gibt es den erwähnten A-9355 ditigal und als A-9155 bzw. A9377 analog. Was für einen Unterschied macht das eigentlich?

Und: weiß jemand in Südwest-Deutschland (F-FR-S) einen guten Verkaufspunkt, wo ich möglicherweise einfach mal die Boxen mitbringen kann, um die infrage kommenden Verstärker auszuprobieren ohne mich beim anschließenden Kauf zu ruinieren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Technics SB-CH404 80W Lautsprecher
LustigeLanguste am 20.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für 80W 8 Ohm Magnat LS
Gamper am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  7 Beiträge
Verstärker für meine Boxen gesucht
swantje am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  8 Beiträge
Boxen + Verstärker für Metal gesucht!
Bertolus am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  32 Beiträge
Verstärker für uralte Boxen gesucht
keksbob am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht für Boxen.
Demolition_Phil am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  4 Beiträge
Verstärker/Boxen Tipps gesucht!
Switchmike am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  4 Beiträge
Verstärker / Boxen gesucht
CHiLL_MaStA am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  9 Beiträge
Nahfeld: Boxen + Verstärker gesucht
pt0 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  10 Beiträge
Verstärker u Boxen gesucht
twys am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.717