Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für meine Boxen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
swantje
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 13:03
moin!

beim umzug ist leider mein verstärker flöten gegangen.

das war ein schöner 22 jahre alter onkyo mit 110 watt sinus pro kanal. das war auch ne sehr gute kombi mit meinen magnat all ribbon 10-p.

also erstens blicke ich in diesem watt-jungel nicht durch. also welche watt-werte bei wieviel ohm nun wirklich relevant sind.

und ausserdem suche ich gebraucht nach nem ähnlich starken verstärker. gibts da klassische preiswerte modelle, die noch recht gut gebraucht zu finden sind?

liebe grüsse,
swantje
swantje
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Dez 2004, 16:23
weiss keiner was?
Torsten_Adam
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2004, 16:26
Moin
Warum guckst du nicht mal bei Ebay nach einem gebrauchten Onkyo Verstärker? Es werden dort auch von Händlern Vorführgeräte angeboten.
Finglas
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2004, 16:52
Hallo swantje,

zum Thema Verstärkerleistung und "Boxenleistung" gibt es einiges im Bereich "Hifi-Wissen" hier in diesem Forum. Daher spare ich mir hier die Wiedeholung und verweise z.B. auf folgenden Thread:

http://www.hifi-foru...rum_id=42&thread=48

Gebrauchte Onkyo Verstärker gibt es jede Menge bei ebay, derzeit sind gut 50 Stück reingestellt. Habe selbst lange Onkyo gehabt, würde aus meiner Erfahrung für reines Musikhören von einem AV-Verstärker stark abraten und einen reinen Stereoverstärker empfehlen. Wieviel darf es denn überhaupt kosten?

Cheers
Marcus
swantje
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 12:55
also es soll so maximal 250 euro kosten. bei was richtig gutem, was dann ein schnäppchen ist, darfs auch 300 sein.

AV? also ich brauch eh nur stereo, gut sind halt 4 boxen outs.

und ob onkyo generell gut ist weiss ich ja nicht. der verstärker den ich hatte hat 1982 neu 900 dm gekostet. war schon ganz nett das teil. keine ahnung ob onkyo mittlerweile immer noch ganz gut ist, oder ob zb yamaha ax 496 oder 590 oder so vergleichbar ist.

gruss,
swantje
Finglas
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 15:40
Hallo swantje,


also es soll so maximal 250 euro kosten. bei was richtig gutem, was dann ein schnäppchen ist, darfs auch 300 sein.

na, für den Preis bekommt man gebraucht schon ordentlich was gutes, da kann man sogar noch eine Überlegung in Richtung Neugerät ins Auge fassen wie z.B. NAD C320 (hat allerdings m.W. kein Phono) oder Yamaha AX 496; damit umgeht man die Risiken des Gebrauchtkaufes. Aktuelle Stereoverstärker von Onkyo kann ich nicht empfehlen, die haben sich die letzten Jahre fast ausschließlich auf AV gestürzt.


AV? also ich brauch eh nur stereo, gut sind halt 4 boxen outs.

Gut, ich wollte nur sicher gehen. Mit Stereo fährt man zum Musikhören m.E. deutlich besser.


und ob onkyo generell gut ist weiss ich ja nicht. der verstärker den ich hatte hat 1982 neu 900 dm gekostet. war schon ganz nett das teil. keine ahnung ob onkyo mittlerweile immer noch ganz gut ist, oder ob zb yamaha ax 496 oder 590 oder so vergleichbar ist.

Ich habe da nicht alle Modelle gegeneinander probegehört und verglichen. Die Onkyo-Modelle aus der Integra-Serie sind aber meiner Meinung nach schon sehr gute Verstärker. Ob ein gleichteurer Yamaha besser ist, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall macht man mit einem Yamaha AX 496 oder AX 596 auch einen guten Griff.

Bei ebay eingestellt sind derzeit z.B. der Onkyo A-8850 (3 Stück) und der A-8870 (2 Stück, einer als "Integra R1" angegeben), die sich lohnen würden, besonders letzterer. Leistungsmäßig reicht es auf jeden Fall auch mit 160 W Sinus an 4 Ohm (A-8870) bzw. 120 W an 4 Ohm (A-8850). Wobei ich ergänzen möchte, dass diese Werte alleine nichts über die Klangqualität aussagen.

Ich bin übrigens bereits mit 50 W vollauf zufrieden, das ist schon mehr als genug, um mit den Nachbarn in Streit zu geraten

Cheers
Marcus
swantje
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2004, 13:42
gut vielen dank.

ich versuche jetzt seit wochen nen onkyo 8850/70, yamaha 496 / 596 oder ähnliches zu bekommen.

neukauf von nem nad gerät ist ja doch noch etwas teurer.

gibts nen guten online verstärker versand?
Andi1987
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2004, 14:16
hab den yamaha ax 596 für 300€ neu bekommen mit garantie und allem ...und hab den an 2 ergo 91dc laufen ...an dem verstärker is nix auszusetzen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für 80W Boxen gesucht
Marignac am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
verstärker gesucht
MRyan am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Verstärker gesucht !
Big_Teddy am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  25 Beiträge
Verstärker für Lautsprecher gesucht
alexp32 am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  3 Beiträge
Verstärker für 400? gesucht
BB14 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  11 Beiträge
Verstärker gesucht
pilzomanic am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  4 Beiträge
Verstärker gesucht
eret12 am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  23 Beiträge
Boxen für Leisehören gesucht
Bettina am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  9 Beiträge
Boxen gesucht
Holzwurm am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  10 Beiträge
Boxen für T+A Verstärker gesucht!
Guggi76 am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.267