Brauche eure Hilfe bez. Boxenkauf

+A -A
Autor
Beitrag
Digital22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2013, 21:23
Hallo Leute,
ich kann für die selben Penunsen entweder Nuberts 560 ,511 oder Wharfedale Evolution Evo 40 bekommen.

Raum ist ca. 25 qm , Musi + HK ca. 50 %

Gruß,
HD
Digital22
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mrz 2013, 22:14
Hi,
also was ich sagen wollte ist: Welcher LS ist von denen der Beste für mein Saures.
Gruß,
HD
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2013, 22:59
Das kann Dir keiner Voraussagen.
Wir kennen Deinen Hörgeschmack nicht.

Das musst du schon durch Probehören selber raus finden.

Schönen Gruß
Georg
Digital22
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mrz 2013, 12:42
Hallo,
das geht leider nicht, da alle natürlich gebraucht sind und weit auseinander beheimatet sind.

Tendiere aber zu den Wharfdales. alle (um die 400€) Hatte vorher zwei Infinity reference 51. Kann ja eigentlich nur besser werden, oder?

Gruß,
HD
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Mrz 2013, 12:19
Hallo, hier ein paar neue LS die alle etwa im Budget liegen müssten:

Dynavoice Magic F-6 EX

http://www.ljudfokus...hstring=Dynavoice%ma

Dynavoice Magic F-7 EX

http://www.ljudfokus...ck-high-glossy/4650/

Dynavoice Challenger M-65 EX

http://www.ljudfokus...chstring=Dynavoice%f

Dynavoice Definition DF-5

http://www.ljudfokus...hstring=Dynavoice%df

Wenn dich davon etwas interessiert, kannst Du Dich direkt an den deutschen Importeur/Händler wenden:

http://www.ks-com.de/
http://members.ebay....ks-com-audiovertrieb
oder mit dem Nick "meyersen" hier im Forum

LG
audiotom87
Stammgast
#6 erstellt: 08. Mrz 2013, 05:17

Tendiere aber zu den Wharfdales. alle (um die 400€) Hatte vorher zwei Infinity reference 51. Kann ja eigentlich nur besser werden, oder?


Hast du die Infinities noch?
Behalt sie!!!
Sowohl die Nubert als auch die Wharfedales sind wohl anders abgestimmt aber nicht besser. Auch alles andere in deinem Budget (neu) wird nicht wirklich besser als die Infinities sein.
Kauf dir etwas anderes (als Lautsprecher) oder spare noch etwas soweit man das heute noch empfehlen kann

viele Grüße
audiotom


[Beitrag von audiotom87 am 08. Mrz 2013, 05:22 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mrz 2013, 08:24

Auch alles andere in deinem Budget (neu) wird nicht wirklich besser als die Infinities sein.


Das wage ich zu bezweifeln - spätestens die DF-Baureihe von Dynavoice spielt in einer anderen Liga als solche alten Kisten und ich habe selbst MBs dieses Kalibers hier bei mir angeschlossen stehen, die ich gerne verkaufen würde. Meine eigene DM6 spielt schon Längen besser.

Ausserdem schreibt der TE
Hatte vorher zwei Infinity reference 51.


LG
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 08. Mrz 2013, 08:43
Hallo,

wenn der Weg nach Saarbrücken nicht zu weit ist, würde ich die Quadral Aurum 5 mal beobachten.

Gruß Karl
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 09. Mrz 2013, 04:30
Den multinationalen Händler ohne AGB sollte man am ausgestreckten Arm verhungern lassen ! Die Quadral - sofern überhaupt existent - stehen dort irgendwo ganz prima zu dem Tarif. Jo mei, Ebäh wird gerne als Werbeplattform für Kleinanzeigen mißbraucht.

@ HD:
Ohne Detailangaben zu Deiner Elektronik und dem Hörraum dürfte selbst der penetrante Werbespot über schwedische Tröten reine Spekulation und unergiebig sein.

MfG,
Erik
V3841
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Mrz 2013, 08:49

Ohne Detailangaben zu Deiner Elektronik und dem Hörraum dürfte selbst der penetrante Werbespot über schwedische Tröten reine Spekulation und unergiebig sein.


@Digital22

Softwarequalität, Lautsprecher, Lautsprecherpositionierung, Hörplatzpositionierung + Raumakustik sind seit der Einführung digitaler Medien die maßgeblich relevanten Komponenten. Ein guter Verstärker kann ein Glanzlicht obenauf setzen - der Rest ist nahezu/vergleichsweise irrelevant.

Zur Irrelevanz sonstiger Elektronik schau bitte mal in die Infos in meiner Signatur. Aus meinen persönlichen etwa 35 Jahren HiFi-Erfahrung kann ich das nur unterstreichen. Ausnahme ist der Plattenspieler, falls einer eingesetzt werden soll.

Die Klangqualität der genannten schwedisch/chinesischen Lautsprecher ist nach meiner Meinung im Preis- und Klangverhältnis derzeit "nicht ansatzweise" von anderen Produkten zu erreichen. Wie lange ein Kauf solcher Ware zu diesem Preis funktioniert, weiß ich nicht. Vergleichbare neue Produkte kosten mindestens das Doppelte, wenn ich an die DM/DF Baureihe denke.

Mit dem Händler/Importeur habe ich nichts zu tun und ich habe auch keine Preisvorteile. Ich gebe solche Infos trotzdem gerne an andere Leute weiter, die gut Musik hören wollen und dafür kein Vermögen bezahlen können oder wollen. Das mache ich so lange, bis ich ein besseres Produkt finde/kenne oder die Ware nicht mehr erhältlich ist. - Auch wenn das manchem Zeitgenossen - aus welchen Gründen auch immer - nicht passt.

Die Leute, die ein Paar der genialen Kenwood Lautsprecher LS-K711 für 69€, einen Sherwood Stereo-Receiver RX-771 für knapp über 250€ oder einen Sherwood V-903 CD/DVD Player für 39€ ergattern konnten, freuen sich bestimmt auch jetzt noch über die tollen Schnäppchen.

Wuduh beißt bestimmt lieber auf ein Stück Holz bevor er solche Infos weitergibt. Aber jeder Jeck ist anders, wie man in einer mir suspekten Nachbarregion so sagt.

LG


[Beitrag von V3841 am 09. Mrz 2013, 10:53 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 09. Mrz 2013, 09:33

Wuhduh (Beitrag #9) schrieb:
Die Quadral - sofern überhaupt existent - stehen dort irgendwo ganz prima zu dem Tarif.

Muss man das verstehen ?
Der Verkäufer bietet nur Barzahlung bei Selbstabholung an.

Die QUADRAL AURUM-5 sind die € 400.- die der TE ausgeben möchte imho locker Wert, vielleicht hat er ja auch Glück und bekommt sie günstiger.

Der Wohnort des TE könnte auch viel zu weit entfernt sein, dann ist das Geschreibsel eben für die Katz

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Mrz 2013, 09:45

Muss man das verstehen ?
Der Verkäufer bietet nur Barzahlung bei Selbstabholung an.


Moin Karl,

so hält man den potentiellen Ärger gering.

Als Gewerblicher hast Du kein Problem mit Rücksendungen und Privat kein Problem mit Reklamationen. Dazu kein Verpacken + Schlepperei.

LG
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 09. Mrz 2013, 10:28
Moin V3841,

schon klar, ich da eher an das

sofern überhaupt existent

und habe das so verstanden, als wolle der Verkäufer nur kassieren, aber nicht liefern.

Vielleicht war das aber auch ein Mißverständnis

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche hilfe beim Boxenkauf
Adrian92 am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe beim Boxenkauf
quio am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe bei Boxenkauf
PhIL_28 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  20 Beiträge
Brauche RAT beim Boxenkauf !
Oy am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  8 Beiträge
Hilfe beim Boxenkauf !
Harry_58 am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  3 Beiträge
boxenkauf
crixxx am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  4 Beiträge
Boxenkauf
OneTwo am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  14 Beiträge
Boxenkauf
Der.Eine. am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  6 Beiträge
Newby braucht Hilfe beim Boxenkauf!
-DarKneSS- am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  13 Beiträge
Brauche Beratung beim Verstärker-/Boxenkauf
e#groove am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliednoon22
  • Gesamtzahl an Themen1.404.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.744.793

Hersteller in diesem Thread Widget schließen