Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer bis 150€

+A -A
Autor
Beitrag
The_Abc_Lord_
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2013, 21:03
Hey
Wollte mal fragen ob ihr gute Subwoofer kennt mein budge liegt bei 150€ (Ich weiss es ist wenig),
habe den ihr schon gefunden http://eu.jbl.com/jbl-product-detail-eu/gt-basspro-12.html
Ich höre so ziemlich alles außer Rock und Schlager :).

danke im voraus
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2013, 21:41
Servus.

Das ist ein Auto-Sub.
Du hast hier im "Wohnzimmer" gepostet.

Soll der nun für´s Auto oder für Daheim sein?

Schönen Gruß
Georg
The_Abc_Lord_
Neuling
#3 erstellt: 30. Mrz 2013, 23:48
der Subwoofer sollte eigentlich für zuhause sein,
aber der Auto Subwoofer ist im Angebot deswegen habe ich mir gedacht warum nicht
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2013, 00:16
Warum nicht:

Weil ein Auto-Sub für´s Auto konzipiert ist. Stichwort zum Googeln: Druckkammereffekt
Weil zuhause 230 Volt Wechselstrom aus der Steckdose kommen und keine 12 Volt Gleichstrom.
Ein potentes Netzteil kostet Dich fast nochmal soviel wie der Sub.

Wie sieht der Rest der Anlage aus mit der der Sub spielen soll?
Verstärker und Lautsprecher? (jeweils Marke und Typ)

Mal ein Vorab-Tipp ohne den Rest zu kennen, wenns in der Preisklasse bleiben soll:
Mivoc Hype 10 oder Mivoc SW1100

Schönen Gruß
Georg
pa-recordz
Neuling
#5 erstellt: 31. Mrz 2013, 00:59
einarbeiten und selber bauen. mit etwas geschick kommt man da zu richtig sauberen resultaten. habe schon echt viele boxen auseinander genommen und musste feststellen, dass bauteile und verarbeitung (selbst bei boxen im 5000€ + bereich) richtig lächerlich waren.

Bau dir n schönes gehäuse, mit rundhölzern von innen verstreben, dicken teppich an die innenwände, falls nicht aktiv gefiltert ne anständige weiche. dann haste schon mal ne bessere Grundlage als KEF und co.
(leider)

Anleitungen gibts noch und nöcher im netz zu finden.
spart geld und macht spaß

wenn darauf kein bock hast wären die mivocs ganz ok für die kohle.

grüße
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2013, 01:11
Selbstbau ist sicher eine gute Idee.


falls nicht aktiv gefiltert ne anständige weiche


Hier wirds aber für einen Laien extrem schwierig.
Ich gehe vom TE mal von einem Laien aus, sonst würde er keinen Auto-Sub vorschlagen
Auch ich könnte so eine passive Weiche nicht auf Anhieb konzipieren, obwohl ich mich schon Jahre mit diesem Thema beschäftige.
Das kommt dann auch auf viel auf die Hauptlautsprecher drauf an. (Wirkungsgrad, Ankopplung, Edit: Die Impedanz nicht vergessen, usw....)
Die Kosten für die Kupferspulen sind bestimmt auch nicht gering.

Aktiv sollte der Sub schon sein, sonst wird bei einem Laien (und auch bei mir) nix vernünftiges dabei rauskommen.

Schönen Gruß
Georg


[Beitrag von RocknRollCowboy am 31. Mrz 2013, 01:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Subwoofer bis 150?
Schleimbolzen am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  10 Beiträge
Subwoofer bis 150?
matthiss am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  9 Beiträge
Suche guten Subwoofer 80 - 150.- Euronen
robrobrobrob am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  8 Beiträge
Aktiver Subwoofer BIS maximal 150? !
HagTash93 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  6 Beiträge
Canton Subwoofer
*guck_guck* am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  7 Beiträge
Kopfhörer bis ca 150?
Micha2 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  10 Beiträge
Subwoofer
03.07.2002  –  Letzte Antwort am 16.07.2002  –  22 Beiträge
Kaufberatung Stereoboxen bis 150? - Neuling
Philmon am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  32 Beiträge
Subwoofer bis 150 euro
bonobo80 am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  7 Beiträge
Anlage bis 150?
sunnyboy25 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedescu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.497