Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
henibus
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2013, 08:56
Moin,
ich suche basslastige Standlautsprecher für mein Zimmer.

Benutzung:
-Musikrichtung Rap und Charts

Preis:
-ich hab keine Vorstellung was gute Lautsprecher kosten.
Hoffe ihr könnt mir helfen.

Zubehör:
-Welcher Reciever wäre denn dazu empfehlenswert.

Mein Vater hat die Elac el 130 II. Ich weiß nicht, ob euch die Boxen etwas sagen.
Vom Klang find ich die eig. ziemlich gut

Danke schon mal im voraus an alle, die antworten

LG heibus
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2013, 09:14
Hallo,

tja, was kosten gute Lautsprecher... das ist schon fast eine philosophische Frage.

Um diese Frage beantworten zu können, muss jeder für sich erst mal definieren was ein guter Lautsprecher ist. Da hat jeder eine andere Vorstellung von.

Für den einen ist der "Spaßfaktor", die Partytauglichkeit wichtiger als die klinisch saubere Wiedergabe. Für andere sind "Bumm Bumm Boxen" ein absoluter Graus

Am besten tingelst du mal durch die örtlichen Läden und hörst dir einiges an. Ferner wäre einige Infos über Budget, Raumgröße, Aufstellungsort etc. gut um dir gezielt helfen zu können.

Die Elektronik kauft man wenn man den Lautsprecher kennt.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 24. Apr 2013, 09:15 bearbeitet]
Lumibär
Stammgast
#3 erstellt: 24. Apr 2013, 09:16
hallo,

die elac 130 haben mal ca. 2000 DM neu gekostet.
Solch eine Qualität bekommst du, denke ich, heute so ab 500-600 Euro Neupreis.

Ansonsten ist eine Antwort auf die Frage was gute Lautsprecher kosten kaum möglich.
Zum einen ist in Sachen Klangqualität für den einen gut was für den anderen "Müll" ist, d.h. die Ansprüche sind ganz verschieden.
Wie bei anderen Dingen auch. Was kostet eine gute Flasche Wein?
Für den einen 5 Euro, für den Weinkenner ab 30 Euro aufwärts....

Zum anderen können LS die man von der reinen Klangqualität als gleichwertig bezeichnen würde, ganz unterschiedlich abgestimmt sein, und somit jedem persönlich wieder besser oder nicht gefallen.


Es hängt auch noch von anderen Faktoren ab. Wie groß ist Dein Raum?
Wie laut hörst Du? Wie kannst Du die LS aufstellen? ( an der Wand oder Frei im Raum, wieviel Hörabstand).
Die ganze Sache ist nicht so einfach.

Ich würde mir mal die Elac von Deinem Vater ins Zimmer stellen und dann testen ob Sie Dir immer noch gut gefallen.

Wenn für Dich was gebrauchtes in Frage kommt würde ich mir genau die holen. Gibt es gebraucht für ca. 150-200 Euro.
Wenn Du was neues haben willst würde ich mal zu einem großen Hifi Laden oder auch Eelktronikmarkt gehen und mir einfach mal versch. LS so ab 500 Euro anhören.
LG
henibus
Neuling
#4 erstellt: 24. Apr 2013, 09:22
danke für die antworten
1. wo denkst du kann man die boxen gut gebraucht kaufen
2. mein vater hat die kabel durch die wand verlegen lassen. deshalb wie soll ich die oben in meinem zimmer anschließen.
3. welchen verstärker soll ich mir zulegen ?

mein vater hat ja nen ganz alten für ??? euro
welchen würdet ihr mir denn für die boxen empfehlen ?
Lumibär
Stammgast
#5 erstellt: 24. Apr 2013, 09:43
hi,

naja, ich weiß nicht wo Du wohnst. Die Dinger werden wohl schwierig zu versenden sein...
Spontan habe ich die gefunden, wobei hier der Preis etwas zu hoch gegriffen wäre...

http://kleinanzeigen...r/110285231-172-9132

Zum Testen müsstest Du mal etwas Geld für Kabel investieren.
Einfach mal im Baumarkt LS Kabel holen. Muss ja dann nur solang wie absolut nötig sein. Zum Testen reichen da auch 1,5 qmm Querschnitt. Das dürfte nicht viel mehr als 2 Euro pro Meter kosten.

Wenn Du einen Verstärker hast nimmst Du den, ansonsten wirst Du wohl auch den von Deinem Vater nehmen müssen.

Stereo Verstärker gibt es ordentliche ab 200 Euro. Ich denke es kommt eher darauf an was Du alles anschliessen willst und welche Ausstattung
Du möchtest....
Oder ob es sogar ein Mehrkanalverstärker sein soll, falls Du mal erweitern willst und auch Hemkino darüber laufen lassen willst.
Generell würde ich mir das überlegen und dann nach Markengeräten Ausschau halten.
Z.B. Denon, Onkyo, Sony........
Lumibär
Stammgast
#6 erstellt: 24. Apr 2013, 09:46
hier noch ein link

aktuell in einem uns allen bekannten auktionshaus....
der verkäufer versendet sogar.
http://www.ebay.de/i...&hash=item2c6e437f63
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 24. Apr 2013, 09:49
Nun, wenn man auf dem Gebrauchtmarkt gezielt nach bestimmten Boxen sucht, muss man oft Geduld haben. Quellen sind örtliche Second Hand bzw. An- und Verkaufsläden, örtliche Printmedien. Aber auch so mancher Fachhändler hat eine Ecke mit Gebrauchtware. Ansonsten die üblichen Onlinequellen.... iiii bääääh, audiomarkt oder auch die Angebote hier im Forum

Als erstes stellt du wie vorgeschlagen mal Amp und Lautsprecher vom Vater zum testen in dein Zimmer. Die dafür benötigen LS Kabel bekommst Du für günstiges Geld im Baumarkt.

Und denn gehe wie gesagt erst mal hören, hören, hören
henibus
Neuling
#8 erstellt: 24. Apr 2013, 10:52
ok
dankeschön für die antworten
also ich wohne in nrw in köln.
und das klingt jetzt viel. dumm, aber was ist der unterschied bei den verstärkern
mehrkanal etc ?
ebenfalls gut wäre es wenn du mir nen link von zb. amazon sende könntest von einem empfehlenswerten.

- wenn möglich air play
-sonst würde aber auch 3,5 mm klinke reichen
-meine vater hat unten nur einen roten und einen weißen eingang bei tape hinten wo ich dann einen adapter gekauft hab auf 3,5 mm klinke, falls 3,5 nicht möglich ist.
GeraldA
Stammgast
#9 erstellt: 24. Apr 2013, 11:31
Und noch immer fehlt die Angabe, wie hoch das Budget ist.
Wenn es basslastig und vor allem günstig sein soll, dann empfehle ich dir
ein Paar Magnat Monitor Supreme 2000
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de

Als Verstärker könntest du z.B. sowas nehmen:
http://www.amazon.de...tereoverst%C3%A4rker

Damit bleibst du unter 500.-
paul1
Stammgast
#10 erstellt: 24. Apr 2013, 11:44

Moin,
ich suche basslastige Standlautsprecher für mein Zimmer.

Benutzung:
-Musikrichtung Rap und Charts


Ich würde mich in diesem Fall auch mal im PA Bereich umsehen. Gerade wenn es vor allem um Bass geht. Im übrigen klingen PA Lautsprecher meist besser als ihr Ruf und sind vor allem preiswert.
Allerdings ist voher Probehören Pflicht !!!
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 24. Apr 2013, 18:01

henibus (Beitrag #1) schrieb:

ich suche basslastige Standlautsprecher für mein Zimmer.

Wie ist dein Budget ?
Wie groß ist denn dein Zimmer ?
Wie sollen die LS aufgestellt werden ?

Am besten eine Skizze oder Fotos von deinem Raum einstellen.

Ohne diese Infos irgendwelche LS zu nennen, finde ich etwas merkwürdig

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher gesucht
decker am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  18 Beiträge
Ersatz für Elac EL 80 II Boxen
juliee am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  3 Beiträge
Standlautsprecher
fühler am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher
Luka85 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  18 Beiträge
Standlautsprecher
zaepfle9 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  3 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
600.- für Standlautsprecher und Reciever!
Cudi am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  6 Beiträge
Gute Standlautsprecher?
Addy1983 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  2 Beiträge
Was für Boxen für mein Zimmer ?
Marantzpm am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  4 Beiträge
Standlautsprecher gesucht
Radler4711 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683