Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher für Stereo am PC ~200€/Paar

+A -A
Autor
Beitrag
feb2k
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2013, 19:47
Hallo HiFi-Freunde,

ich bräuchte mal wieder ein paar Anregungen

Habe an meinem PC meinen alten Yamaha 595a AV-Receiver (nicht optimal für Stereo, ich weiß) angeschlossen und schaue mich gerade nach Lautsprechern um, Kostenpunkt bis ca. 200€ das Paar.
Nutzung: Musik (breit gefächert, viel rockiges) und Spiele (zu vernachlässigen, wenn Musik gut klingt werden Spiele wohl auch erträglich sein)

Platzierung wäre wand-nah links/rechts vom Monitor auf dem Schreibtisch.

Probiert habe ich meine Rear-LS, JBL Control One. Im Gegensatz zu meinen alten PC-Lautsprechern schon ganz ordentlich, aber ich hätte schon gern etwas mehr transparenz nach oben (klingen fast schon etwas dumpf) und etwas betonteren Bass. Sie dürfen auch ruhig größer sein als die JBL, solange sie auf den Tisch passen. Sie sollen Spaß machen und müssen nicht unbedingt neutral/analytisch korrekt spielen. Problem ist man sitzt halt ziemlich nah davor.

Noch probiert: ein Paar Monacor (2-Wege, Alugehäuse, gleiche Größe wie die JBL, nur geschlossen). Schöne Höhen, unauffällige Mitten und untenrum noch weniger als die JBL.

Wieviel Gegenwert ich für das recht begrenzte Budget erhalte weiß ich nicht so genau, klärt mich auf.

Gerne auch gebrauchte. Da es hier keinen vernünftigen Laden mehr zum probehören gibt, bin ich dankbar für alle Vorschläge und Anregungen, bevor ich wie wild drauf los bestelle..


[Beitrag von feb2k am 15. Mai 2013, 19:48 bearbeitet]
Felix176
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2013, 20:01
Hallo und herzlich willkommen!

In deinem Fall scheinen mir die RFT BR 25 recht ideal zu sein. Sie sind sehr kompakt, also Schreibtisch tauglich und haben einen hervorragenden Klang, vor allem die tiefen Bässe und die glasklaren Höhen sind erwähnenswert. Hier mal ein Angebot von eBay: br 25

Ich denke wenn du die Boxen erstmal hast wirst du keine anderen mehr haben wollen..
Blakk
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mai 2013, 20:13
Ein ganz klein wenig über deinem Budget und größer, aber aus meiner Sicht einen Blick wert: Tannoy Reveal .
feb2k
Neuling
#4 erstellt: 15. Mai 2013, 20:15
Hallo, danke schon mal für deinen Vorschlag, die sehen interessant aus und ich kenne sie noch gar nicht, werde ich mal im Auge behalten.

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte: sie sollen auch (oder gerade) bei normaler Lautstärke gut klingen und müssen ihre Partytauglichkeit eher nicht unter Beweis stellen. An den genannten sehr gut: Gitter statt Stoff, habe zwei nicht ganz unaktive Katzen ;-)

//Danke Blakk, werde ich mir auch anschauen. Wenn es den Aufpreis wert ist, kein Weltuntergang.


[Beitrag von feb2k am 15. Mai 2013, 20:17 bearbeitet]
Felix176
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mai 2013, 21:14
Der Entwickler von den BR 25, ME Geithain baut noch heute Lautsprecher. Die werden bevorzugt in Rundfunkanstalten und anderen professionellen Einrichtungen verwendet. Wenn du mal auf die Webside von denen gehst, weißt du mit was für einem Kaliber es du da tun hast.

Die Tannoys sehen auch nicht schlecht aus, kann aber keine Aussagen zu denen machen, da ich sie im Gegensatz zu den RFT´s nocht nicht selber habe hören dürfen.
feb2k
Neuling
#6 erstellt: 15. Mai 2013, 21:30
Die BR 25 klingen echt interessant was ich bisher gelesen habe. Meinst du denn, die 140€ generalüberholt sind ein angemessener Preis? Hab gelesen die Firma erneuert auch heute noch die Sicken mit Originalen, der Verkäufer bei ebay hat es wohl selbst gemacht (mit Original oder Nachbau.. ?), wichtig für den Klang?

Gute Nacht erst mal, werde drüber schlafen
RamyNili
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2013, 21:38
Wenn du wirklich Interesse an den BR25 hast, dann schau mal hier rein. Öffne im Suche Bereich einen Thread und kauf dort welche. Ist sicherer als in der Bucht. Moritz aus dem Forum hat die BR25 an seinem Rechner. Da bekommt man echt Gänsehaut, wenn die spielen!
RamyNili
Inventar
#8 erstellt: 15. Mai 2013, 21:47
Da fällt mir noch ein, schau mal bei nubert vorbei. Da gibt es die nubox als Einstiegsserie oder die nupro a10 als aktive Lautsprecher.

Am allerbesten...selber bauen.
tinnitusede
Inventar
#9 erstellt: 15. Mai 2013, 22:04
Hi,

hier wäre auch was neues, was in dein Budget passt,

http://www.ebay.de/i...&hash=item51aca10e13

Hans
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2013, 06:03
Hallo,

feb2k (Beitrag #1) schrieb:

Platzierung wäre wand-nah links/rechts vom Monitor auf dem Schreibtisch.......
Problem ist man sitzt halt ziemlich nah davor.

und genau deshalb werden da imho "normale" Boxen nicht wirklich funktionieren.

Bei deinem Budget würde ich dir die ESI nEar 08 MSE empfehlen.

Gruß Karl
RamyNili
Inventar
#11 erstellt: 16. Mai 2013, 09:27
Also die Canton kannste vergessen! Sind nicht für diese Zwecke geeignet.
Die RFT kannst du getrost nehmen. Sind echt gut dafür geeignet.
Die vorgeschlagenen nubert kannst du auch dafür nutzen.


[Beitrag von RamyNili am 16. Mai 2013, 09:29 bearbeitet]
feb2k
Neuling
#12 erstellt: 16. Mai 2013, 11:43
Danke für euer Feedback. Ich muss sagen, ich bin jetzt ziemlich neugierig auf die BR25 und werde mal versuchen so ein Paar zu ergattern. Wenn es mir dann doch absolut nicht gefällt (was ich nach dem was ich so gelesen habe nicht glaube) kann ich sie ja zurück geben bzw weiter verkaufen und noch etwas Geld drauf legen für die anderen Vorschläge
RamyNili
Inventar
#13 erstellt: 16. Mai 2013, 14:13
Gute Entscheidung.
Wie gesagt, schau mal in das von mir vorgeschlagene Forum und kauf sie dort.
Es gibt bestimmt jemanden, der welche übrig hat.
Die reconen dir auch die Chassis bei bedarf.
feb2k
Neuling
#14 erstellt: 25. Mai 2013, 12:07
So, heute sind sie angekommen und ich hab schon bissl getestet. Echt beeindruckend die kleinen Dinger, ausgewogen, transparent und erstaunlich guter Bass.

Soweit zufrieden und das nur kurz als erster Eindruck

IMG-20130525-WA0000
Felix176
Stammgast
#15 erstellt: 25. Mai 2013, 14:22
Schön dass sie dir so gut gefallen. Hoffe du hast lange Freude an diesen kleinen Schätzen aus DDR-Produktion.

Gruß Felix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Kompaktlautsprecher für PC Arbeitsplatz
bla1234 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereo Kompaktlautsprecher für PC
ThenN am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  29 Beiträge
Günstige Kompaktlautsprecher/Monitore für den PC
X-TR4 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher bis 300/Paar
FreezerSE am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  11 Beiträge
Kompaktlautsprecher für Pc, Kaufberatung bitte ;)
Basic83 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker + Lautsprecher für 200?
maccaveli am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  7 Beiträge
Stereo am PC für Teenager
Morta am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  23 Beiträge
Stereo Set für den PC
Killer-Wiesel am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher für den PC
Maurice_J. am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  42 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher für ca 400?
Andi7737 am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedNBF
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.223