Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mini Verstärker gesucht, der per Fernbedienung steuerbar ist.

+A -A
Autor
Beitrag
Harry_Hifi
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2013, 13:33
Moin moin,
ein Kumpel von mir ist vor Kurzem in sein neu errichtetes Haus eingezogen. Für ein Kleinstmaß an Beschallung hat er sich vom Elektriker ein paar Leitungen in die Wand legen lassen. Und zwar ist im Wohnzimmer, die übliche 5.1 Verkabelung angelegt worden. Im Bad und in der Küche endet jeweils ein Lautsprecherkabel, dass hinterm Verstärker im Wohnzimmer ankommt.
Ich möchte ihm jetzt helfen Küche und Bad sinnvoll zu beschallen.
Es ist natürlich äußerst unbequem immer ins Wohnzimmer zu latschen und den Verstärker anzumachen damit man dann in Bad und Küche Musik hören kann. Daher habe ich schon mal die Logitech Harmony Smart Control besorgt: Smart Control .
Damit könnte man dann z.B. per Handy mit einem Tastendruck CD-Player und Verstärker im Wohnzimmer anmachen und schon läuft die Lala z.B. in der Küche. Das Problem ist jetzt nur, dass ich keinen passenden Verstärker für die kleinen Deckeneinbaulautsprecher finde. Lautsprecher sollen so in der Art hier eingebaut werden: BJ Einbaulautsprecher
Die werden auf keinen Fall über 10W haben.
Nun mein Problem: Ich brauche einen kleinen Verstärker mit mindestens 2 Ausgängen, die jeweils separat über die Fernbedienung abgeschaltet werden können. Er sollte zwei bis drei Eingänge (Cinch) haben, über die ich versch. Quellen anwählen kann. Das ganze sollte sich in einem Gehäuse befinden, das man auf anderen Geräten im Wohnzimmer platzieren kann.
Habe jetzt schon einige Stunden Suche hinter mir, habe dabei des öfteren Verstärker der Marke Dynavox gesehen, die von der Leistung her einigermaßen passen jedoch nicht fernbedienbar sind.
Würde mich über ein paar Anregungen freuen. Vielleicht habt ihr ja die Idee ...
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2013, 18:37
Hallo,

wenn es nicht ganz so mini Dynavox oder Project sein muss, dann gucke die nach einem Halfsizeamp von Onkyo wie den A911 oder einen TEAC um.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Mini-Verstärker gesucht
g.e.n.e. am 26.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  13 Beiträge
Internetradio und MP3/flac. per iPhone steuerbar
MiBSuM am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  4 Beiträge
Hifi Mini Verstärker/Receiver gesucht
Gugug am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  6 Beiträge
Mini-Verstärker gesucht (TA20xx?)
mats99 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  5 Beiträge
Verstärker: flach (evtl "mini") incl. Phonovorstufe gesucht
roadhouse am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  6 Beiträge
Verstärker für Fernseher gesucht
Yankee8 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  6 Beiträge
Mini-Verstärker
Redoron am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  29 Beiträge
Verstärker zu Elac FS247 , Marantz NA7004 und Mac mini gesucht
pifi am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  6 Beiträge
Verstärker mit Bassregelmöglichkeit von der Fernbedienung gesucht
bmwjunkee am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  5 Beiträge
Günsiger Mini-Verstärker gesucht - gerne auch gebraucht
MaGu0815 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232