Kaufempfehlung Netzwerkplayer? Hilfe erbeten

+A -A
Autor
Beitrag
bertionline
Neuling
#1 erstellt: 20. Jul 2013, 13:32
Nachdem meine 15 Jahre alte Kenwood-Stereoanlage vor ein paar Wochen das Zeitliche gesegnet hat, habe ich nun endlich einen guten Grund, um in etwas Neues zu investieren.

Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass sich technisch derart viel getan hat, dass ich schlichtweg mit den Begriffen und der Auswahl überfordert bin. Daher würde ich Euch bitten, mir mal Eure Erfahrungen, Empfehlungen oder Tipps mitzuteilen.

Als Quellen dienen hauptsächlich MP3-Dateien, die auf einer Apple Time Capsule lagern oder aus der Cloud zur Verfügung gestellt werden. Da auch viele andere Produkte aus Cupertino stammen (iPad, AppleTV, iPhone, MacBook) sollte das Streamen via Airplay bedingungslos funktionieren. Weitere Quellen sind eine Playstation3 (bald PS4), ein Digital-Receiver, o.g. AppleTV und ein Samsung LED-TV.

Nachdem ich beim Händler um die Ecke ein paar Lautsprecher gehört habe, ist die Vorauswahl auf die CM8 von B&W gefallen. Aber auch hier lass ich mich gerne noch überzeugen. Allerdings müssen die Boxen zwingend weiß sein (einzige Prämisse meiner Freundin ). Die Restriktion meiner Bank lautet 5 TEUR für das Gesamt-System.

Nachdem ich mich ein bisschen eingelesen habe, sind nun vier Setups in der engeren Wahl:

(1) LINN Sneaky DSM
(2) LINN Majik DSM
(3) ROTEL RDG 1520 Multimedia Tuner + ROTEL RA 1520 Vollverstärker
(4) SONOS Connect: Amp

Für welche Kombi würdet Ihr Euch entscheiden? Aus welchen Gründen? Gibt es weitere (bessere) Alternativen? Worauf muss ich achten?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Besten Gruß
Stephan


[Beitrag von bertionline am 20. Jul 2013, 13:50 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2013, 23:25
ich verstehe deine Frage nicht so wirklich?

laut Titel suchst du einen Netzwerkplayer, die (für deinen Fall optimale) Lösung AppleTV hast du selber genannt, damit ist doch alles klar?

für den Rest braucht es viel mehr Fakten: wie viele Räume sollen beschallt werden? Alle gleich? Stereo reicht? usw. usf.
bertionline
Neuling
#3 erstellt: 21. Jul 2013, 00:04
Klar, AppleTV an einem Stereo-Verstärker funktioniert. Würde mir zukünftig allerdings ein bisschen mehr Qualität beim Sound wünschen. Daher war der Plan, Musik zukünftig nicht mehr über AppleTV, sondern über einen hochwertigen Netzwerkplayer zu streamen. Liege ich da falsch?

Beschallt werden soll aktuell das Wohnzimmer mit knapp 45qm. Dennoch sollte noch "Luft nach oben" für größere Räume oder weitere Zimmer sein. Stereo reicht mir - auch für Filme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung Subwoofer erbeten
tomduhli am 21.05.2016  –  Letzte Antwort am 21.07.2016  –  29 Beiträge
Hilfe erbeten!
Pizzaface am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  3 Beiträge
kaufempfehlung
peter_der_meter am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  3 Beiträge
Hilfe bei Netzwerkplayer-Wahl
mrb123456789 am 29.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  23 Beiträge
Hilfe: mal wieder eineKaufberatung erbeten
Metalmädchen am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  10 Beiträge
Hilfe bei LS-Kauf erbeten
Musikjunkie am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  9 Beiträge
Hilfe Kaufempfehlung MP3 Player
biofreak1972 am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  5 Beiträge
Ich suche meinen ersten DAP-Hilfe erbeten
Quo am 27.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung Verstärker
oflap am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  3 Beiträge
Stereo Receiver + Netzwerkplayer
Fortizz am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedaudioatelier
  • Gesamtzahl an Themen1.382.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.376

Hersteller in diesem Thread Widget schließen