Aura Note Premier

+A -A
Autor
Beitrag
billmurdock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2013, 15:05
Hallo,
nachdem TEACs H01-Linie bei mir wegen der immensen Laufgeräusche des CD-Players durchgefallen ist (leider! Schöne Größe, eigentlich super funktionaler und guter Verstärker), liebäugle ich wieder mit dem Aura Note Premier. Wie sieht es da mit Laufgeräuschen aus? Ist das Gerät insgesamt zu empfehlen?
Gibt es übrigens Alternativen in ähnlichem Format, bei denen der CD-Player keinen Mucks macht?
Würde es Sinn machen, nur einen neuen CD-Player für den TEAC-Verstärker zu kaufen?
Die zu betreibenden Lautsprecher sind Geithains ME25.
Dankeschön!
billmurdock

PS: Es gibt keine Möglichkeit, einen lauten CD-Player leiser zu machen durch irgendwelche Kniffe? (Ohne ihn gleich in einen anderen Raum stellen zu müssen.)
namaste
Neuling
#2 erstellt: 24. Aug 2013, 12:31
Hallo,

besitze seit 4 Jahren das Vorgängermodell vom Premier, den Aura Note. Ich glaube der ist insgesamt baugleich bis auf den fehlenden digitalen Line-In.

Betreibe den Aura Note mit Silverline Minuets und bin super zufrieden damit. Grossartiges Gerät mit tollen musikalischen Eigenschaften. Höre damit fast schon lieber als mit meiner Hauptanlage von CA. Bzgl. den Laufgeräuschen hält sich der CD Player m.E. im Rahmen. Hörbar sind die schon, vor allem auch weil die Technik ja nur durch eine offene Glasplatte (sieht schick aus) gedeckelt ist. Die Geräusche sind aber nur minimal und stören mich nicht.Mir fehlt leider der Vergleich, da ich ansonsten nur noch digital höre.

Probehören?

Cheers,
Ralf
billmurdock
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Aug 2013, 14:21
Hej,
danke für die Antwort! Das macht mich jetzt wieder unsicher, ich suche etwas mit null Laufgeräusch, bei Klassik manchmal einfach unvermeidbar. Du kennst nicht zufällig andere Alternativen, klein, fein, Verstärker + CD, ein oder meinetwegen zwei Geräte? Preis erst mal nachrangig.
bill
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 24. Aug 2013, 15:33
Hallo,

billmurdock (Beitrag #3) schrieb:
ich suche etwas mit null Laufgeräusch, bei Klassik manchmal einfach unvermeidbar

ich habe es gerade noch einmal mit einer Jazz CD nachgeprüft, absolut unhörbar Marantz MCR503

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon CX3 oder Aura note?
hopfen31 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  3 Beiträge
Macht es Sinn,einen hochwertigen CD-Player zu kaufen?
Andi71 am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  5 Beiträge
Standlautsprecher "SA Aura 30"
Beatrice am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  6 Beiträge
CD-Player mit Lautstärkeregelung?
Peppermint-PaTTy am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  10 Beiträge
CD Player zu NAD C325 Verstärker gesucht
Fagan am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  2 Beiträge
CD-Player
Elcrian am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  11 Beiträge
Nuline 32 + Verstärker + Cd Player (insgesamt 1000?)
roezdie am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  2 Beiträge
Suche Verstärker/CD-Player
Darkex am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  11 Beiträge
Brauche neuen CD-Player !
DarkReaper am 01.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  4 Beiträge
CD/SACD-Players: Was macht Sinn?
Myrie am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRöhrenzauber_alias_C...
  • Gesamtzahl an Themen1.404.673
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.749.938

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen