Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Macht es Sinn,einen hochwertigen CD-Player zu kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Andi71
Stammgast
#1 erstellt: 20. Aug 2012, 06:34
Hallo
nachdem mich das Forum in Sachen Verstärker wieder zurück in die Realität geholt hat und ich meinen Cambridge 740a behalten werde, wollte ich fragen, ob es heutzutage noch Sinn macht einen recht hochwertigen CD-Player ala Cambridge 740C zu kaufen. Oder würde ein kleineres Modell (550/650) reichen, ohne extreme klangliche Einschränkungen hinnehmen zu müssen.Optisch passen die kleineren leider nicht 100%ig, da diese mit einer gebürsteten Alufront daher kommen.
Die extern nutzbaren Wandler sind zwar ein schöner Zusatznutzen, aber kein K.O.-Kriterium, da ich dafür notfalls einen Atoll DAC-100 nutzen könnte.
Deweiteren hatten wir festgestellt, da der Schwachpunkt meiner Anlage eher die Lautsprecher sind in die investiert werden müßte.
Außerdem nehmen die Streaminggeschichten und das Internetradio verstärkt zu, und man kann nicht sagen wie lange die CD bei mir noch die Musikkonserve Nr.1 ist.

Gruß Andi
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Aug 2012, 06:37
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 20. Aug 2012, 06:47
Hallo,

unter klanglichen Gesichtspunkten reicht IMHO auch ein kleineres Modell, da in dieser Hinsicht nicht von dem Größeren unterscheidbar. Ansonsten vergleiche bitte diese Kontroverse.

Grüße
Frank
Andi71
Stammgast
#4 erstellt: 20. Aug 2012, 07:31
Schwere Kost! Ich lese noch....
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Aug 2012, 08:38
Moin

Ich habe heute einen Onkyo C 7030, der meines Erachtens für einen 150€ Player innen und außen sehr gut verarbeitet ist.
Selbst Player die bis zum 10 fachen kosten haben heute meist ein DVD/PC Plastiklaufwerk verbaut, was mMn lächerlich ist.
Der Onkyo spielt im Vergleich zum Vorgänger (Marantz CD17) und anderen teureren Test-Probanten auf gleichem Niveau.

Das streamen von einer NAS erledigt bei mir der AVR bzw. separate Geräte, je nach dem was gerade für ein Programm anliegt!
Sicherlich gehört diesen Geräten die Zukunft, trotzdem will ich auf einen CDP nicht verzichten, vielleicht auch der Nostalgie wegen.
Aber das heisst nicht, das ich für Optik, Blender und Werbephrasen einen Haufen Geld ausgebe, aber das muss ja nicht für alle gelten.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche hochwertigen CD Player mit robusten Laufwerk?
nemo_ am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  9 Beiträge
CD-Player bis 200? - was macht Sinn?
Lucretia am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  15 Beiträge
Arcam FMJ A32, welcher cd-player macht Sinn?
vagabund_69 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  3 Beiträge
CD/SACD-Players: Was macht Sinn?
Myrie am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  11 Beiträge
Macht ein neuer Verstärker Sinn?
pstark am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  42 Beiträge
Welcher CD Player
ibiza6k am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  11 Beiträge
Macht ein DVD-Player für Stereo-Anlage Sinn?
tommiwe am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  13 Beiträge
Macht diese Zusammenstellung Sinn?
fatzkendog am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
Welchen CD-Player kaufen?
a-way-of-life am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
CD player?
dodo82 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574