Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 603 oder JBL Studio 130

+A -A
Autor
Beitrag
Zuckerstange92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2013, 23:11
Hallo ihr kenner,

Ich muss mich gerade zwischen 2 Regal Lautsprechenr entscheiden.

Den Quantum 603 von Magnat

oder den Studio 130 von JBL.

Die JBL gefallen mir optisch besser. Nehmen sie sich klanglich viel?

könnte bei beidne das paar um die 130€ erwerben.

lg Amelie
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2013, 07:13
Hallo,

imho ist auf jeden Fall die Magnat Quantum 603 der deutlich bessere LS.

Ein 100mm Bass, was soll denn das sein ? Die JBL kannst du als Reartröten in einen nicht gerade anspruchsvollen Heimkino nehmen, aber mehr nicht.

Gruß Karl
thewas
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Aug 2013, 07:56
Besser gibt es bei Geschmacksachen nicht, auch die JBL hat ihre Vorteile, also hör dir beide an und entscheide dich selber.
Schöne Grüße,
Theo
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2013, 09:20
Für mich ist die Magnat eindeutig besser, das hat auch nichts mit Geschmacksache zu tun, die kann einfach mehr.
Wenn du da keine Unterschiede hörst, ist das deine Sache.

Aber
also hör dir beide an und entscheide dich selber
ist natürlich der Tip des Tages, da wäre die gute Amelie nie drauf gekommen.

Gruß Karl
thewas
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Aug 2013, 12:38

Der_Karl (Beitrag #4) schrieb:
Für mich

Und, bist du Amelie? Für mich ist die JBL besser, das hilft ihr aber auch nicht weiter.

ist die Magnat eindeutig besser, das hat auch nichts mit Geschmacksache zu tun, die kann einfach mehr.

Was kann sie den objektiv mehr? Natürlich sind Lautsprecher Geschmacksache, es gibt in diesem Forum z.B. jemanden der ein 150€ Alesis Paar mehreren 1500-3000€ Lautsprecher bevorzugt.

Wenn du da keine Unterschiede hörst, ist das deine Sache.

Natürlich höre ich Unterschiede, aber wie willst du für andere entscheiden was sie mehr mögen?

ist natürlich der Tip des Tages, da wäre die gute Amelie nie drauf gekommen.

Spar dir deinen Sarkasmus, der hilft keinen weiter.


[Beitrag von thewas am 08. Aug 2013, 12:40 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2013, 14:03
Hallo Theo,

ich möchte nicht schon wieder mit dir streiten, ehrlich gemeint, aber vielleicht nimmst du dir mal 1 Minute Zeit und denkst darüber nach was du geschrieben hast.

also hör dir beide an und entscheide dich selber

Nun diese Antwort kannst du auf jede x-beliebige Anfrage hier geben, sie ist nämlich absolut nichtssagend.
Das hat hat auch nicht mit Sarkasmus zu tun, nein es ist einfach traurig, wenn man eigentlich nichts zu sagen/schreiben hat, dann sollte man es vielleicht einfach mal lassen.

Etwas weniger höflich ausgedrückt war deine Antwort einfach, geh uns nicht auf den Sack und hör dir das Zeug selbst an.

Mal sehen, vielleicht kannst du ja doch eine gewisse Einsichtsfähigkeit entwickeln, die Hoffnung stirbt zuletzt....

Gruß Karl
thewas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Aug 2013, 14:21

Der_Karl (Beitrag #6) schrieb:
Hallo Theo,
ich möchte nicht schon wieder mit dir streiten, ehrlich gemeint, aber vielleicht nimmst du dir mal 1 Minute Zeit und denkst darüber nach was du geschrieben hast.

also hör dir beide an und entscheide dich selber

Nun diese Antwort kannst du auf jede x-beliebige Anfrage hier geben, sie ist nämlich absolut nichtssagend.

Eben nicht, sie ist das einzig sinnvolle bei so subjektiven Sachen wie Lautsprecherklang, vor allem bei solchen Anfänger die noch keine eigene Erfahrungen gemacht haben und schreiben können welche Lautsprecher ihnen mehr oder weniger gefallen hat damit man einigermaßen eine Geschmacksrichtung extrahieren kann. Um ein anderes Beispiel zu bringen, sie hätte genau so in einem Gemäldeforum fragen können, soll ich den Picasso nehmen oder den Dali? Was will man da sonst sinnvoll und ehrlich antworten??? Anders ist es wenn es um rein technische und ausstattungsbezogene Fragen geht, da kann man gleich auch was objektiv passendes finden.

Das hat hat auch nicht mit Sarkasmus zu tun, nein es ist einfach traurig, wenn man eigentlich nichts zu sagen/schreiben hat, dann sollte man es vielleicht einfach mal lassen.
Etwas weniger höflich ausgedrückt war deine Antwort einfach, geh uns nicht auf den Sack und hör dir das Zeug selbst an.

Eben nicht, siehe weiter oben, genau so könnte ich deine Antwort verzerren das sie heisst "ich weiss zwar nicht was du magst, aber nimm dass was ich mag weil ich der Allgemeingeschmack bin oder meine Ruhe haben will"...

Mal sehen, vielleicht kannst du ja doch eine gewisse Einsichtsfähigkeit entwickeln, die Hoffnung stirbt zuletzt....

Wieder kommt das einzige Unverständnis und Sarkasmus nur von deiner Seite.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 09. Aug 2013, 03:53

thewas (Beitrag #7) schrieb:

Wieder kommt das einzige Unverständnis und Sarkasmus nur von deiner Seite.

Du meine Güte Theo, sei doch bitte nicht so empfindlich, hast du meinen Smiley übersehen ?

Immerhin konnte ich eine gewisse Einsichtsfähigkeit entwickeln und kann deinen Standpunkt teilweise nachvollziehen.
Bei so etwas allerdings

Natürlich sind Lautsprecher Geschmacksache, es gibt in diesem Forum z.B. jemanden der ein 150€ Alesis Paar mehreren 1500-3000€ Lautsprecher bevorzugt.

weiss ich dann auch nicht mehr was ich schreiben soll.

Wenn man das als Maßstab nimmt, braucht man eigentlich überhaupt nichts mehr schreiben. In meinem Fall ist das ja vielleicht auch besser so.

Gruß Karl
thewas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Aug 2013, 08:04

Der_Karl (Beitrag #8) schrieb:
Wenn man das als Maßstab nimmt, braucht man eigentlich überhaupt nichts mehr schreiben.

Nein, wie ich geschrieben habe kann man ja immer problemlos Empfehlungen bezüglich technischen Merkmalen und Ausstattung geben und bei subjektiven Sachen wie Lautsprecherabstimmung auch wenn man weiss was für andere Lautsprecher der Fragende mag.
Schöne Grüße,
Theo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger Magnat Quantum 603
bernhardschrei am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
magnat quantum 603 ersetzen :)
Nicolas92 am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 603 oder 505?
ragi79 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  7 Beiträge
Magnat Quantum 603 oder ESI Near08 Classic
Chohy am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  14 Beiträge
magnat quantum 603 klingen die so?
kennethberlin am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  2 Beiträge
Passender VV zu Magnat Quantum 603 gesucht
realmaddog am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  14 Beiträge
Magnat Quantum 603 an PC, Verstärker? Tripath?
vin19990 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 603/4-8 Ohm?
Ingo_H. am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  7 Beiträge
Magnat Vector 203 vs. Magnat Quantum 603 oder ???
Franky-C. am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  11 Beiträge
Magnat Quantum 603
feuchterschuh am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.108