Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Stands oder zur Wandaufhängung. Empfehlungen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
feelreal
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2013, 08:54
Hallo,
ich benötige für das neue Wohnzimmer mit insgesamt 35 qm, wobei nur ca. 25 als Hörraum zu sehen sind, neue Lautsprecher.
Der Raum hat sonst keine Ecken, sondern ist sehr rechteckig.
Die Hörplätze sind schön mittig.
Ausschließlich Stereo kommt in Frage.
Budget: max 1500 EUR.
Standboxen scheiden leider aus.
Ich habe an jeder Seite der Schrankwand ca. 30 cm Platz und die Lautsprecher müssen eher nah an die Wand.
Gehört wird queer Beet, wobei der TV-Ton manchmal auch über den Amp läuft.
VOm Klang her möchte ich schon eher was erleben. Das rein analytische mag ich nicht so.
Derzeit betreibe ich in der alten Wohnung heco metas 500 an einem Yamaha AX 870. Wobei hier dann schon die Loudness zu 1/4 aktiviert sein muss, damit es für mich gut klingt.
Der AX 870 bleibt und ist immer ganz neutral, aber ohne pure direct eingestellt.
Die Metas sollen weg und ich möchte mich auf jeden Fall merkbar verbessern.
Geplant waren eigentlich Statements. Aber dazu reicht der Platz nicht, außerdem habe ich ein wenig Angst, dass unser 1Jähriger da Schaden anrichtet.

Ich habe mich mal informiert
Es gibt wohl von Canton die Reference 9,2, die ganz gut sein sollen. Aber sie kommen mir doch recht klein vor...
Bei Nubert wurde mit zu den Nuvero7 im 2.0 System geraten. Das ist aber recht teuer, vor allem mit den Wandhaltern oder Stands.
Die NuVero 7 hätten halt den Vorteil, dass das Bassrohr nach unten zeigen würde, was bei Wandmontage sicher optimal wäre.
Einen Sub möchte ich eigentlich nicht. Auch wieder aus Platzgründen.

Hat jemand ein ähnliches Problem zufriedenstellend gelöst?

Ich bin aus der Pfalz, ziemlich die Mitte zwischen Mainz und Kaiserslautern.
Wenn ich weiss, was ist will sind 200 km kein Ding.

Danke
feelreal
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 22. Aug 2013, 16:59

Das rein analytische mag ich nicht so.
Derzeit betreibe ich in der alten Wohnung heco metas 500 an einem Yamaha AX 870. Wobei hier dann schon die Loudness zu 1/4 aktiviert sein muss, damit es für mich gut klingt.


Du könntest mit einem Standlautsprecher von Teufel zufrieden sein:

http://www.teufel.de/stereo/t-500-mk2-p9569.html

Sie spielen sehr tief, voll, warm und nicht analytisch. Ein angenehmer warm klingender Lautsprecher mit Schwächen in der Auflösung von Musikdetails im Hochton.
feelreal
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Aug 2013, 06:35
Vielen Dank für Deine Einschätzung ...
Standboxen scheiden leider aus Platzgründen aus.

Das habe ich in meinem Post aber ganz deutlich geschrieben.

Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 23. Aug 2013, 07:44
Kannst Du mal ein Bild einstellen? Wenn Du nämlich nur 30cm Platz zwischen Wänden und Schrank hast und die LS dann auch noch wandnah stellen willst (was verstehst Du darunter, wieviel cm?), dann weiß ich nämlich nicht ob es sinnvoll ist bei so einer suboptimalen Situation 1500€ zu investieren. In teure Stands zu investieren halte ich übrigends für Quatsch, denn es gibt ab ca. 50€ einige brauchbare und auch optisch ansprechende.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 23. Aug 2013, 17:30

Vielen Dank für Deine Einschätzung ...
Standboxen scheiden leider aus Platzgründen aus.

Das habe ich in meinem Post aber ganz deutlich geschrieben.


Sorry, ich hatte das Lesen zu früh abgebrochen. Der große Hörraum hatte mir suggeriert, dass eine brauchbare Positionierung von Standlautsprechern problemlos möglich ist.

Ich muss passen, eine gute und laute Tieftonwiedergabe bei diesen räumlichen Gegebenheiten wird schwierig. Die Hornlautsprecher von Klipsch klingen Dir vermutlich zu grell. Die könnte man sonst mal probieren.

Versuchen könntest Du die kleineren Wharfedale Jade, die könnten klanglich gefallen und auch wandnah einigermaßen hinhauen.


[Beitrag von Tywin am 23. Aug 2013, 17:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Stands
Tim34 am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecher für 20qm Raum gesucht
tarzan64 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  11 Beiträge
Lautsprecher für WG gesucht
M.Fresh am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  14 Beiträge
Empfehlungen für Stereoanlage+ Lautsprecher
idefix90 am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  17 Beiträge
Standlautsprecher oder Kompaktlautsprecher - Empfehlungen gesucht
lofogi am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  23 Beiträge
Kompakte aktive Boxen gesucht - bitte um Empfehlungen
pagestin am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für JBL Lautsprecher gesucht
ClownyBastard am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher bis 180? gesucht
Marvin95 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  11 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis max. 400? gesucht
gorgel am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  2 Beiträge
Passende Röhrenverstärker gesucht für wirkungsgradstarken Lautsprecher
_suchender_ am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Nubert
  • Heco
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedscursch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.731
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.954